Keine Lust richtig was zu posten!

    • Offizieller Beitrag

    Lieber Herr Doktor,


    wie Sie sicherlich dem Thementitel bereits entnehmen können, habe ich seit einiger Zeit nicht mehr wirklich die Lust zu posten. Das ist leider nicht nur hier im SEGA-Club der Fall, sondern in mehreren Foren, in denen ich angemeldet bin. Meist tue ich mich sehr schwer einfach mal auf den "Antwort"-Button zu klicken und etwas Sinnvolles zu dem Thema beizutragen. Selbst wenn ich auf den Button geklickt habe, folgt darauf, dass ich es einfach sein lasse oder nur einen kurzen, eher unsinnigen Beitrag verfasse. Nur selten kommt tatsächlich etwas Sinnvolles dabei zu stande.


    Diese Art Lustlosigkeit zieht sich jedoch nicht nur durch die Foren, sondern bezieht sich auch auf meine Geschichten, Gedichte und andere Texte, die ich schreibe. Es scheint, als wäre mir etwas verloren gegangen. Selbst das tippen dieses Textes verschafft mir keine Erleichterung.


    Was also bitte, lieber Doktor, soll ich tun?


    Mit freundlichen Grüßen


    SEGA-Club-Forenuserin
    Luna42

    • Offizieller Beitrag

    Ach, der Doktor könnte nicht glücklicher sein.
    Endlich wieder ein wenig Stimulanz für seinen psychologisch analytischen Verstand.


    Eine effektive Lösung scheint dem Doktor noch nicht vor Augen zu schweben, daher der komplexe Versuch der Eingrenzung des Problems:
    Gab es in letzter Zeit womöglich ein einscheidendes Erlebnis, welches deine Verhaltensänderung "begünstigt" haben könnte ?


    Als Beispiel:
    Als der Doktor und seine Sympathisanten nach dieser gradezu widerlich friedlichen Revolution auf dem südpazifischen Eiland Bingo Bongo aus dem Amt gejagt wurde, entdeckte er seine Liebe für kältere Gefilde (und eine schwerbewaffnete Militärrunta zur zukünftigen Erstickung solcher Geschehnisse) ...


    Gab es so etwas in deinem Leben, vielleicht sogar, ohne daß es Dir bei Geschehen überhaupt bewußt gewesen ist ? :thinking:

    • Offizieller Beitrag

    Lieber Herr Doktor,


    da fällt mir eine ganze Menge ein:


    Zum einen mache ich ja nun eine Weiterbildung und muss nicht mehr sehen, wie ich den Vormittag mit Hausarbeit und Langeweile verbringe, endlich hab ich wieder etwas zu tun. Aber hat das Einfluss auf das Posten in den Foren oder gar meine Geschichten und Gedichte? Ich weiß nicht.


    Dann ist da natürlich noch die Tatsache, dass ich verliebt bin und die meiste Zeit sehr glücklich und mit anderen Gedanken beschäftigt. Das könnte es dann vllt schon eher sein, aber das ist schon länger, als ich diese Schreibhemmung habe. Sehr kompliziert.


    Sonstige Veränderungen fallen mir nicht ein. Aber selbst wenn es an diesen beiden Dingen oder einem davon liegt, es ist ja beides nichts schlechtes, aber trotzdem möchte ich meine Schreibhemmung wieder loswerden.


    LG Luna42

    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    Original von Luna42
    Dann ist da natürlich noch die Tatsache, dass ich verliebt bin und die meiste Zeit sehr glücklich und mit anderen Gedanken beschäftigt. Das könnte es dann vllt schon eher sein, aber das ist schon länger, als ich diese Schreibhemmung habe. Sehr kompliziert.


    Ich könnte mir aber vorstellen, das es der Hauptgrund dafür ist, dass Du die Lust am Schreiben etwas verloren hast. Immerhin war es ja sonst Deine Art Deine Freizeit zu verbringen. Quasi ein kleines Hobby, mit dem Du Dir etwas Luft verschafft hast zwischen den Dingen des Alltags.


    Doch mit der Verliebtheit sind Dir völlig neue Dinge wichtig und die Gedanken unbewusst woanders.


    Das die Schreibhemmung etwas später kam könnte daran liegen, dass Du nicht von jetzt auf Gleich Deine Gewohnheiten aufgeben wolltest. Also das Du erst etwas später wirklich bewusst darüber wurdest, das die Freude am schreiben etwas nachgelassen hat.

    • Offizieller Beitrag

    Hm, ja könnte auch möglich sein. Jedenfalls hab ich heute wieder in den meisten Foren recht aktiv gepostet und auch mit Freude daran. Ich glaub auch irgendwie, dass man da nichts machen kann. Entweder schreib ich was, weil ich die Lust dazu habe oder ich lasse es einfach. Hat ja keinen Sinn, wenn da nichts Sinnvolles bei raus kommt. Aber zumind. kann ich so eher verstehen, woran es liegt. :uh: Auch wenn mich das nicht viel weiter bringt. Aber danke^^

  • Also zum warum wüsst ich nicht viel, kann mir aber gut vorstellen das Tike recht hat mit dem was sie sagt. Allerdings denke ich das diese Schreibblockade vergeht. Du sagst ja selber du hast Heute wieder mit freuden in diversen Foren gepostet. Auch das Gedichte und Geschichten schreiben wird sicherlich zurückkehren. Ich drück dir diesbezüglich jedenfalls mal die Daumen, les deine Sachen echt gerne.

    • Offizieller Beitrag


    Exzellent geschlußfolgert.
    Der Doktor vermutet ähnliches (daher die Frage seinerseits). :thinking:


    Je mehr Du außerhalb der Foren um die Ohren hast, desto weniger Fokus kannst du verständlicherweise auf eben jene setzen.


    Davon mal abgesehen:
    Gibt es einen besseren Grund als die Liebe ?... :bsmile:

  • Vielleicht hast du auch die Lust am Posten verloren weil du es lieber sein lässt bevor ein andrer arroganter User wieder den nervigen oder unhöflichen Besserwisser macht.

    Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!

    • Offizieller Beitrag

    Das glaube ich nun weniger, denn schließlich war es ja nicht nur in einem Forum, sondern in mehreren. Wenn es wegen nervigen Usern wäre, dann würd ich mich nicht mehr in Foren anmelden, weil es die überall gibt. Das ist nun mal eine Tatsache, obs nun unhöfliche, arrogante, besserwisserische oder unsympatische User sind, es gibt sie.


    Natürlich gibt es keinen besseren Grund als die Liebe, aber trotzdem hat es mich gestört, dass ich einfach nicht mehr schreiben konnte. Ich wollte ja, aber es kam nichts Sinnvolles zu Stande. Wie gesagt, in den meisten Foren ist es jetzt schon wieder normal und ich hab auch wieder Lust meine Geschichten weiter zu schreiben, vllt tue ich das auch heute Abend oder die nächsten Tage. Zeitmangel spielt halt doch auch eine große Rolle.


    Ich danke jedenfalls für eure Gedanken dazu. Ich denke, die haben mir dabei auch etwas geholfen.

  • Gegenteiltaaag: Ich bin in letzter Zeit zu Faul um zu Posten, um zu zeichnen, einfach für alles weil ich unter anderem schnell Art Blocks oder keine Ideen zum Schreiben krieg xD

    One life surrendered, so yours can begin~
    Avatar gezeichnet von KuroNekoKimi (Charakter gehört mir)

    • Offizieller Beitrag

    Blockaden oder Null-Bock-Phasen hat jeder mal ^^
    Dann am besten ganz eine kurze Pause einlegen und was völlig anderes in Agriff nehmen. Kommt man dann zurück und klickt sich durch Themen mit neuen Beiträgen, dann gibt es sicherlich immer mal wieder den einen oder anderen Kommentar, den man weiter vertiefen möchte. ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!