Sonic Adventure 1 VS 2 - Was ist besser ?

  • Man mag es kaum sagen, aber noch heut gibt es tatsächlich Leute, die sich Sonic Adventure 2 nicht kaufen wollen, weil der Teil 2 nicht so gut sei. :mad: Also ich kann das absolut nicht verstehen, schließlich taucht im zweiten Teil nicht nur erstmals Shadow :shadow: auf, sondern auch das Gegenspiel zwischen Gut und Böse hat mir sehr gut gefallen. :tails: Das Spiel ist auf seine eigene Art und Weise einfach klasse und daher kann ich mich eigentlich nicht mal entscheiden, welcher Teil :cur-Sonic: der bessere ist. :schmollen:

  • Teil 1 ist besser, man durfte aussuchen mit wem man Spielt, bei Teil 2 muß man immer denn Vorgschriebnen Charakter benutzen!
    Auch gibt es kein Adventure Field mehr, das fand ich sehr gut...


    Teil 2 ist kein schlechtes Spiel, aber schwächer als Teiol 1 find ich

  • Dafür hattest du im zweiten Teil neue Möglichkeiten von Sonic selbst, flotte Welten, den besseren Lightdash, endlich grinden und klare Gegeneinander-Gefechte !!! Die Story war spannend erzählt und war meiner Meinung nach auch die bessere !! An der Decke laufen, neue starke Gegner und ein neuer Igel...hach.....Sonic VS Shadow - sowas von geil !!!

  • Zitat

    Original von AstroTiger
    Dafür hattest du im zweiten Teil neue Möglichkeiten von Sonic selbst, flotte Welten, den besseren Lightdash, endlich grinden und klare Gegeneinander-Gefechte !!! Die Story war spannend erzählt und war meiner Meinung nach auch die bessere !! An der Decke laufen, neue starke Gegner und ein neuer Igel...hach.....Sonic VS Shadow - sowas von geil !!!


    Ja das stimmt schon, aber das erwarte ich auch von einer Fortsetzung, denn das "alte" wird doch meißtens verbessert mit neuen Charakterfähigkeiten u.s.w. Da brauchst Du Dir nur mal Mrs. Croft alias Tomb Raider ansehen. Da war der erste Teil auch der Beste und wurde mit 2 und 3 immer mehr verschlimmbessert. :dizzled: Jetzt fand Lara schließlich wieder zu Ihren Wurzeln zurück. :rofl:
    Also mir hatte auch Sonic Adventure 1 besser gefallen und ich babe auch beide Teile durchgespielt. Auch wenn einige über die "Adventure-Einlagen" meckern, aber für mich versprühten diese mehr Charme als die bloße Aneinanderreihung der Level bei Teil 2. Vor allem aber das ich mir die Charaktere aussuchen darf spricht für Teil 1, denn ich fand es nicht sehr prickelnd in Teil 2, das ich nach Sonic und Tails, den Knuckles spielen "mußte". Diese *suche-die-3-Splitter-Level* finde ich nicht sooo toll. Diese unterbrachen die "schönen" Spielabschnitte, was für mich absoluten Spielspaßverlust einbrachte. :schmollen:


    also Teil 1 ist für mich der Bessere. :rofl:

  • Zitat

    Original von SegaFreak


    ...denn ich fand es nicht sehr prickelnd in Teil 2, das ich nach Sonic und Tails, den Knuckles spielen "mußte". Diese *suche-die-3-Splitter-Level* finde ich nicht sooo toll. Diese unterbrachen die "schönen" Spielabschnitte, was für mich absoluten Spielspaßverlust einbrachte. :schmollen:


    Knuckles war der Horror finde ich, OK in SA1 habe ich mit ihm Durchgespielt, aber auch nur weil ich mit Sonic,Tails usw. durch war, dann blieb er nur noch über.
    Aber in SA2 wird man gezwungen in ver. Level ver. Charas zu benutzen, das war und ist mein Größter Kritikpunkt an Teil2.
    Mit dem neuen Sonic machen sie es hoffentlich besser, ich freu mich scoh auf das neue :)

  • Regt ihr euch jetzt etwa nur darüber auf, dass ihr keine direkte Charakter-Auswahl mehr hattet, um das Spiel aus verschiedenen Gesichtspunkten zu betrachten ?? Das ist nicht euer Ernst oder ? :dizzled:

  • Zitat

    Original von AstroTiger
    Regt ihr euch jetzt etwa nur darüber auf, dass ihr keine direkte Charakter-Auswahl mehr hattet, um das Spiel aus verschiedenen Gesichtspunkten zu betrachten ?? Das ist nicht euer Ernst oder ? :dizzled:


    Nein, das mit der geschichte aus ver. sichten zu sehen ist bei SonicA.1 auch cool, aber man muß nicht mit ein Char. nach dem anderen Spielen!
    Ich mag es halt nicht mit Knuckles zu spielen, aber bei SA2 muß ich das machen um wieter zu kommen. Ausserdem ist das Spiel so dann mal schnell und Spaßig(Sonic) mal Langsam und Langweilig (Knuckles), bei SA1 wußte ich immer was mich erwartet da ich mich ja entscheiden konnte.

  • Zitat

    Original von Master DK
    Ich mag es halt nicht mit Knuckles zu spielen, aber bei SA2 muß ich das machen um wieter zu kommen.


    Ja das musst du bei SA1 doch auch !!! Ansonsten kriegst du das letzte Stück nicht freigespielt. :dizzled: Also ist das doch gehuppt wie gesprungen !!!


    Storymäßig fand ich das mit Chaos richtig super aber die Geschichte mit dem neuen Igel, das war einfach einmalig. Sowas hätte sich bis dahin ja sicher niemand träumen lassen - ein Gegenstück zu Sonic....

  • Zitat

    Original von AstroTiger
    Ja das musst du bei SA1 doch auch !!! Ansonsten kriegst du das letzte Stück nicht freigespielt. :dizzled: Also ist das doch gehuppt wie gesprungen !!!


    Teil 1 hatte ich erst 100% mit Sonic dann Tails usw. dann hab ich mich mit Knuckles beschäftigt und auch eingespielt. Da bin ich dann mit ihm "warm" geworden und hab auch bei ihm irgendwann die 100% erreicht.
    Bei Teil 2 mußt Du ihn aber spielen bevor Du endlich wieder mit Sonic ran durftest. Das hatte mich erheblich gestört. Erst spielst Du mit voll Speed Sonic, bist voll drin, und dann mußt Du nur um im Spiel vorwärts zu kommen, mit Knuckles oder Rouge dämliche Kristall-Splitter suchen. Das NERVTE ohne Ende. :headwall: Ich fand auch es auch nicht sooo prickelnd zwischendurch mit Tails antreten zu müssen. Ich hätte es lieber der Reihenfolge nach mit dem Charakter auf den ich Bock habe gespielt. :tails3:

  • Na wie auch immer, die Maniac teilt jedenfalls meinen Meinung mit mir und hat Sonic Adventure 2 sogar zum besseren Sonic Adv. Titel gekürt bei den besten (ich glaube es waren 30) Dreamcast Spielen, bei denen sie immer den ihrer Meinung nach bessern Teil abgedruckt haben. :rofl:

  • SA2 ist viel besser als SA1.


    erstens wegen der spabnenden Story und zweitens weil da Shadow zum ersten mal auftaucht.

    Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!

  • Man könnte den schnellen Wechsel der Charaktere ja auch als Abwechslung im Spielprinzip bezeichnen, wodurch dieser scheinbare Schwachpunkt wieder zu einem angesteuerten Ziel der Entwickler wird.
    Hätte man wieder nur einen Charakter durch den gesamten Verlauf der Geschichte begleitet, dann wären daraus doch nur viele kleine Adventures geworden… so wurde daraus eine durchgehende Geschichte, der man auch folgen konnte.
    Wohingegen, das erneute betrachten der Geschichte aus einer anderen Sicht, natürlich auch seinen Reiz hatte, da man immer erst später erfuhr was in der Zeit mit den anderen passiert war.


    Ich finde, dass man die beiden Teile nur schwer vergleichen kann, da sie völlig unterschiedliche Wege gehen…
    Aber gerade dass finde ich wieder so toll, denn wären beide vom Prinzip her identisch geraten, hätte sich doch wieder so manch einer beschwert, das einem nichts neues geboten wurde.


    Was im ersten Teil die adventure-Fields und der beibehaltene Spielfluss…. Das sind im zweiten Teil die neuen Charaktere und deren Gegensätze.

  • Zitat

    Original von Tikal
    Was im ersten Teil die adventure-Fields und der beibehaltene Spielfluss…. Das sind im zweiten Teil die neuen Charaktere und deren Gegensätze.


    Und genau diesen neuen Weg nutzen die Entwickler hier doch. Sie stellten zwei Teams gegenüber, deren Fähigkeiten eben gleichermaßen ausgeprägt sind. Dadurch wollte man scheinbar nicht nur mit Shadow und Sonic den Gegensatz erzielen und die beiden Kämpfe austragen lassen. So bekamen auch Tails und Knuckles ihre "Gegner" in Form von Rouge und Eggman.


    Bei Knuckles setzte man hier dann wieder auf den Master Emerald, den nun auch Rouge haben wollte....aber ich denke, dass die ganze Sache mit Rouge/Knuckles, sowie Eggman/Tails eher nebensächlich war. Der Hauptstrang im ganzen Ziel war eben der Gegensatz Sonic & Shadow und die Sache um die "Ultimate Life Form". Hier brachte man "The Ark" näher, was wieder in Eggman's Plan fallen musste.....so gesehen empfinde ich den Master Emerald wieder als kleine Nebensache....


    Rein die ganze Geschichte rund um Chaos oder Shadow the Hedgehog - da gefällt mir Teil 2 dann doch ein klein-winziges Stückchen besser. Denn darf der "Adventure Field Teil" nicht verschmäht werden.


  • Der "Adventure Field Teil" fand ich anfangs etwas komisch. Zwar sollte er nicht fehlen, aber wenn es Advenuture Fields gibt, sollten sie bessere Grafik haben, mehr Umfang, mehr Optionen (z.B. Waffen für Shadow kaufen oder Leute umbringen mit Shadow oder Pizza essen usw.). Und die Menschen sollten nicht so Detailar sein. Also dass man sie schlagen kann :rofl: oder so^^.

    Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!

  • Zitat

    Original von Shadey
    Der "Adventure Field Teil" fand ich anfangs etwas komisch. Zwar sollte er nicht fehlen, aber wenn es Advenuture Fields gibt, sollten sie bessere Grafik haben, mehr Umfang, mehr Optionen (z.B. Waffen für Shadow kaufen oder Leute umbringen mit Shadow oder Pizza essen usw.). Und die Menschen sollten nicht so Detailar sein. Also dass man sie schlagen kann :rofl: oder so^^.


    Na ja… grundlegend ist Deine Überlegung der größeren Handlungsfreiheit echt super Shadey… aber warum willst Du die Leute denn gleich hauen?
    Dann würde ich mit Sonic lieber einen Chilli-Dog kaufen gehen, oder Ringe gegen coole Assesours für meine Chaos tauschen können.
    Das wäre wirklich genial!
    Also wenn schon noch einmal die Adventure Fields, dann mit mehr „Leben“!
    Ich hatte immer gedacht, das ich irgendwie in die kleine Hütte in den „Mystic Ruin“ hineingelangen könnte, wenn der Zeitpunkt dazu gekommen ist… aber daraus wurde ja leider nichts.


    Was ich bei der Chao-Aufzucht nicht so recht mochte, war, das man schon mal versehendlich einen der Kleinen überrennen konnte, weil die Aktionstaste zum Hochheben die gleiche war, wie zum Ausführen einer Spin-Dash Attacke. Stand man mal nicht nahe Genug an einem Chao, raste man beim betätigen gleich durch den ganzen Raum und sorge für Unwohlsein bei den Kleinen.
    Schade, das es dann keine „I´m Sorry“ Taste gab!


  • Naja weißte, wenn du keine Freunde in deiner Klasse hättest, brauch ich ein Spiel wo man sich abregen kann indem man Leute schlägt^^. Passt ja manchmal zu Shadow^^.


    Chaos find ich gar net gut. Die sehen blöd aus, können fast nichts außer so kleine pupsige Dinge, und man muss sie voll gut züchten damit sie bei Rennen oder Kämpfwn die eh langweilig sind gewinnen. Und bei SA2 musste man das um alle Embleme zu haben. Voll doof. Und außerdem passt das auch nicht so doll zu Jump'n Runs.

    Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!

  • Zitat

    Original von Shadey
    Naja weißte, wenn du keine Freunde in deiner Klasse hättest, brauch ich ein Spiel wo man sich abregen kann indem man Leute schlägt^^. Passt ja manchmal zu Shadow^^.


    Chaos find ich gar net gut. Die sehen blöd aus, können fast nichts außer so kleine pupsige Dinge, und man muss sie voll gut züchten damit sie bei Rennen oder Kämpfwn die eh langweilig sind gewinnen. Und bei SA2 musste man das um alle Embleme zu haben. Voll doof. Und außerdem passt das auch nicht so doll zu Jump'n Runs.


    Ich hatte um ehrlich zu sein ähnliche Probleme…


    Die Chao Zucht war doch auch schon im ersten Teil Pflicht, um alle Embleme zu bekommen. Denn hier musste man doch auch alle Rennen als erster absolvieren, was nur mit einem trainierten Chao möglich war. Witzig war vor allem, dass im ersten Teil ein kleiner schwarzer Chao es verhinderte, das man ein Rennen ein weiteres Mal gewinnen konnte.
    Hatte man eine Strecke erste einmal erfolgreich beendet, tauchte er von nun an auf, und kam immer als erster ins Ziel, obwohl er sogar erst sehr viel Später loslief als alle anderen.
    Man konnte ihn einfach nicht besiegen.
    Ob man das aus Programmiertechnischen Gründen so gemacht hatte?
    Vielleicht kam es zum Absturz, wenn man nach dem erhalt eines Emblemes noch einmal erster wurde, und man sah darin die einigste Lösung es zu verhindern.

  • Also ich denke mal, dass SEGA mit den Chao auch viel mehr in Richtung der Tamagotchi gehen wollte. Schließlich bestand darin DER große Sinn in Verbindung mit der Visual Memory Unit. Vielen hat das Spielprinzip sicher Spaß gemacht und man transferierte danach den Chao wieder zur Dreamcast, um ihn in Rennen usw. antreten zu lassen - oder ? :fragezeichen:


    Ich hab das selbst nie so wirklich gespielt. War auch nicht der Fan davon. Aber die Idee war sicher super und in beiden Sonic Adventure Teilen vertreten. Ich persönlich bemesse an diesem Chao Part aber nicht die bessere Qualität eines der Sonic Teile....

  • Zitat

    Original von AstroTiger
    Ich persönlich bemesse an diesem Chao Part aber nicht die bessere Qualität eines der Sonic Teile....


    Stimmt schon! Schließlich war das nur eine nebensächliche aber auch sehr nette Idee, um den Spielumfang noch einmal zu erweitern.
    Erste Chao Erfahrungen machte das Sonic Team übrigens mit Nights. Hier gab es ähnliche „Tierchen“, denen man freundlich oder feindlich gesinnt sein konnte. Ansonsten gingen sie ihren eigenen Weg.


    Aber um noch mal zu den Chaos zurückzukommen, so finde ich an diesem Part des Spieles bemessen Sonic Adventure 2 auch um einiges besser. Hier gab es neben den normalen Chaos auch welche, die entweder zum Helden oder zum Bösewicht wurden. Und je nachdem, konnten sie auch ganz eigene Chaogardens besuchen, die entsprechend gestylt waren. Außerdem gab es Spielsachen und einen Kindergarten.
    Ich fand also schon, dass der 2.Teil selbst in diesem (vielleicht verkannten) Nebenpart um einiges verbessert und erweitert wurde.
    Da ich ein Fan der Kleinen Kerlchen wurde, war eben genau das auch ein Grund für mich, Sonic Adventure 2 als gelungene Fortsetzung mit neuen Ideen zu sehen. Meiner Meinung nach, kann man es auch daran bemessen, was man alles am Chaogarden gemacht und verbessert hat.

  • The Finalhazard - the Prototype of the Ultimate Life: Das waren noch Zeiten, sag ich euch. Wie ich darauf komme ?? Ich schaue mir (heut in der Zeit von Sonic the Hedgehog auf der Xbox 360) ein aufgenommenes Video an und wie die beiden Igel Sonic & Shadow die Kraft der Chaos Emeralds nutzen und zusammen mitten im Weltraum gegen dieses riesige Viech kämpfen müssen, bevor die gesamte ARK auf die Erde stürzt !!!


    Wenn ich dieses Ende mitsamt Endboss mit dem ersten Teil vergleiche, dann gefällt mir dieser Kampf doch um einiges besser als gegen den ultimativen Chaos aus dem ersten Teil !!! Der Kampf hier ist einfach nur herrlich. Da vermisse ich gleich wieder die alten Zeiten !!! :cry:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!