Beiträge von AstroTiger

    Ich weiß noch nicht wirklich soooo viel vom Spiel und stehe dem noch recht offen entgegen. Dass wegen der Kritik ganz SEGA nicht läuft, ist aber meines Erachtens Blödsinn. SEGA ist ja nicht nur Sonic. Aber das Thema ist das größte Reizthema bei Fans.

    Um Gottes Willen ... abgesehen davon ist SEGA im Jahre 2004 fusioniert!


    Studios wie Naughty Dog oder Insomniac würde SEGA eher kaufen. Und gekauft hat SEGA bekanntlich andere große Studios wie Creative Assembly oder Relic Entertainment sowie den Publisher Atlus, der in SEGA integriert wurde. Würde jemand wie Sony oder Microsoft SEGA-Sammy kaufen oder auflösen, könnten die es mit allem anderen ebenso machen. Das beträfe dann vielleicht nicht zwingend Sonic als Marke aber bspw. Atlus. Das wollen wir nicht. :rofl:


    Am Ende braucht es nur jemand Neues an der Spitze des Studios, wenn von da nur noch recycelte Ideen kommen und nichts Neues. (Ich wünsche mir ja immer noch Yuji Naka zurück. Sein Abgang war ein Fehler. Genauso wie die Tatsache, dass das Sonic Team offenbar nichts anderes mehr als Sonic macht.) Aber erst mal abwarten wie gut Sonic Frontiers wirklich wird. Die Ansätze finde ich soweit durchaus gut.

    Da sind wir ja wieder beim Story-Thema: diese ging in Shadow the Hedgehog nach Sonic Adventure 2 weiter ... in Bezug auf die ARK, was der liebe Gerald dort machte und wozu die ARK eigentlich da war. (Black Comet?) ...


    Aber zu Frontiers: Was die anderen sagen, interessiert mich erst mal echt null. Aber gewisse Befürchtungen des Recyclings habe ich auch. Wenn das wieder extrem so abgeht, will ich eine Neubesetzung an der Spitze des Sonic Teams, echt mal.

    Oh TrickStyle.... hast du das damals gespielt? Ich nie wirklich. Ich kann nicht mal sagen, ob die Burnout-Macher da was Tolles entwickelt haben oder nicht. Ich sah immer nur Gameplay zwischendurch oder einen Trailer aber angesprochen hatte es mich bis dahin nie so richtig.

    Als Vorbesteller hätte ich mir gerne mehr gewünscht, um ehrlich zu sein. Der Trailer jedenfalls ist echt toll. Der altbekannte 3D/2D-Wechsel in den Levels allerdings geht mir jetzt schon wieder auf den Geist. Der Adventure-Style dagegen und das darin gezeigte Gameplay bewundere ich dagegen total.

    Das wäre dann ein Fun-Racer, der so etwas beinhaltet. Klar, coole Idee. Hatte ich mir damals auch gewünscht. Bei diesem Titel hier frage ich mich eben auch, wie es kostenmäßig funktionieren sollte mit dem im Vergleich zu heutigen Spielen mageren Inhalt. Ja, alles neu aber 30€ würde ich dafür dann auch nicht ausgeben wollen. 14,99€? Hier müsste man schon an manchen Stellschrauben drehen: bspw. Online-Modus integrieren, Highscore-Liste, ...


    Und so etwas hatten wir ja vor vielen Jahren schon mit erstens SEGA Rally (Revo) in neu, das dann abgespeckt als SEGA Rally Online Arcade kam. Ich denke hier eben an den Download, der dann auch irgendwann verschwand. (Lizenzen eben. Ähnlich OutRun Online Arcade.) Das heißt, hier käme ja erst mal ein Titel mit vermutlich weniger Inhalt, ggf. aber eben mehr Interesse als aufpolierter Oldie.


    Womöglich bleibt es dann einfach als Over Jump Rally ohne SEGA ... ich bin gespannt.

    Ich möchte mal auf ein Projekt aufmerksam machen, das erneut durch Fans entsteht - mittels der Unreal Engine 5: Es geht um die Neuaufbereitung des SEGA Saturn Klassikers Sega Rally Championship.


    Facebook-Seite: https://www.facebook.com/overjumprally


    Verantwortlich dafür zeigt sich Alessandro Schiassi. Er hofft offenbar, dass SEGA selbst da auch mitspielt, nachdem bereits Sonic Mania und Streets of Rage 4 durch externe Studios entstanden und diese dann für die Neuzeit fit gemacht wurden. Mit der Wüstenstrecke und einem Time-Trial-Modus will er offensichtlich starten, kostenlos veröffentlichen und auf SEGAs Antwort warten.


    Ober Jump - Second Gameplay

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich finde, es schaut doch recht gut aus und natürlich hätten wir gern so was. Als Fans. Ob SEGA da aber mitspielt? Denke an das Streets of Rage Remake, muss das nicht sein. Bei einem Sega Rally Championship spielen auch weitere Lizenzen eine Rolle: die Automarken. Davon gibt es in dem ersten Titel aber immerhin nicht viele: drei Stück? Lancia und Toyota soweit ich mich erinnere. Das müsste doch in der Theorie machbar sein.


    Allerdings war das damalige Spiel damit auch eher dünn an Inhalt. Denn es gab ja auch nur vier (??) Strecken. Hierbei handelt es sich also nicht um ein neues Game wie die beschrieben Spiele Sonic Mania und Streets of Rage 4. Es ist eher ein Remake in neuer Optik. Ich bin gespannt, ob SEGA da mitspielt - zu wünschen wäre es. :love: