Beiträge von Vivi

    Momentan höre ich sehrviel Metalcore, Deathcore u.s.w Halt alles durch. Am geilsten bleibt für mich immernoch We Butter the Bread with Butter. :'D


    Asking Alexandria ist auch eine sehr gute Band. Ich mag Dannys growln, aber sein Gesang .. Göttlich. *-*


    @ Hyper :


    GANZ DEINER MEINUNG!
    Ich finde es absurd. Emocore ist für mich nur Musik, die sich mehr mit dem Thema Liebe beschäftigt, aber auch mit Trauer. Emotionale Texte, gefüllt von Menschlichen Gefühlen. Und nichts mit Suizidalen Problemen. Wenn sich Leute mal die Songtexte durchlesen würden würden sie es auch merken.
    Kennst du vllt die Band Black Veil Brides? c: Die sind verdammt gut.

    Momentan hört man ja nicht mehr viel aus Japan. Nur dass das Kühlwasser im reaktor aufgefüllt wird, und es hin und wieder kleine Erdbeben gibt.
    Ich find die Aktion von Sega wirklich klasse! Ich würds auch toll finden wenn es auf zukünftige Conventions auch Verkaufs Stände gibt, die Geld für Japan sammeln (: Ich finde solche Spende Aktionen zeigen, dass es noch Menschen auf der Welt gibt, die nicht Schulter zuckend an der ganzen Sache vorbeilaufen.

    Depeche Mode- Enjoy the Silence

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ist etwas länger her das ich mal ein richtiges Buch gelesen habe.


    " Der Kruzifix Killer ". Eine Mischung aus Kriminalität, Thriller und Psychologie würde ich sagen, auch wenn es nur als Thriller abgestempelt wurde. Es wird viel über die Arbeit bei der Polizei Geschrieben, und es ist interessant zu erfahren, wie verschieden die Vergangenheiten der einzelnen Charaktere sind. Und doch haben sie alle was gemeinsam, den sie führten alle zur Kriminalpolizei.
    Die Story dreht sich hauptsächlich um die Ermittlung des Detektives Robert Hunter und seinem Gefährten Garcia. Zuerst fängt alles mit einem, Blutrünstigen Mord an- eine Frau wird in einem alten Haus gefunden, mitten im nirgendswo. Zerstümmelt, zu Tode gequält und mit einem Geritzten Kreuz am Nacken. Den Detektives wird schnell klar, das es sich um den sogenannten " Kruzifix Killer " handelt. Das Problem ist nur, das er vor zwei Jahren hingerichtet wurde.
    Ein alter Fall wird zum neuen Leben erweckt- doch bald merken sie, das der Killer dazu gelernt hat, und zu noch grausameren Taten übergeht.


    Chris Carter ist ein neu einsteiger was Roman schreiben angeht, und trotzdem hat er es geschafft, mit diesem Buch einen Roman der Extra Klasse zu verfassen. Die Beschreibungen der Morde sind genau- teilweise ZU genau x'D, aber das ist kein negativer Punkt, im gegenteil.
    Es ist witzig zu lesen, wie sich die Bindung zwischen Robert und Garcia während der Geschichte entwickelt, und rührt teilweise sogar ein wenig, wenn man bedenkt, wie schwer es Robert fällt, nach dem Verlust seines Ehemaligen Partners, sein Vertrauen einfach einem Neuling zu übergeben.


    Es ist das erste mal, das ich wegen eines Buches gar keine Lese Pause einlegen wollte ^-^ Es fesselt von Seite zu Seite mehr, und man will nurnoch wissen, wie es weiter geht. Ich freue mich schon riesig, bald den Zweiten Teil der Reihe in der Hand zu halten ( " Der Vollstrecker " ) und Robert und seinen Süßen Partner *_* Garcia wieder treffen zu können.

    Guten Tag lieber Sega Club. Meine Psyche ist am Ende- Ich wurde von einer Ente gebissen. Das hat mich tief verletzt, und ich weiß nicht, was ich tuen soll, ich glaube sogar die Tierwelt hat sich gegen mich verschworen :C

    Habe mir Gestern " Nur noch 60 Sekunden " Auf kabel1 angeschaut ^-^
    Ich mag lle Filme mit Nicolas Cage, auch diesen. Auch wenn ich kein großer Kenner von Autos bin fand ich den Film genial und voller Action. Nicolas Cage for the president <3

    Zitat

    Original von AstroTiger
    @Lunchen: Mach unserer Vivi doch nicht solche Angst! :knuckles3:
    XD


    eh..WHUT? XD



    Herzlich Wilkommen auch von mir :3

    Zitat

    Original von ShiShiKo


    hm....
    wenn ich mein Cosy mit zu dir nehme könnte ich es sogar Vivi in live zeigen :thinking:


    ...... DB Das wäre wirklich toooll *___*
    Aba dann musst du mir aufjedenfall noch bescheid sagen.....VERSTANDEN MR.KÄTZCHENENTCHENKEKSEBÄCKER....dingsi?! D:<

    Ihr habt echtn coolen Saturn >XD Der Saturn wo ich immer hingeh hat immernoch nur die DS Karten Hüllen von Sonic, Plüschis ( Wobei letztes mal nurnoch ein Sonic und ein Shadow da waren ), und die kleinen Sonic OldSchool Figuren, jedoch immernoch nur die erste Serie.

    Wäre doch ne Idee :dizzled:


    Ich will nen Neko Yuri mit Kochmützchen wie er Kekse backt.... mit so süßen Handschuhen die beim Backtablet immer angezogen werden D:< UND DA SOLLEN ENTCHEN DRAUF SEIN! D8<



    .... wenns geht >XD

    D: Kriegt man den Zonk wenn man was falsches sagt? Q___Q Will nähmlich auch einen D:<


    ...Ein ER? o___o Ok danke für den Tipp, bin die ganze zeit nach ner Frau gegangen >XDD *auf das Vorschau Bild schiel*

    Klar hab ich nur ein Level+Bonus gespielt. Aber trotzdem darf man doch frei seine Meinung sagen, auch wenn es vllt verfrüht ist.
    Ich mache sie ja nicht nieder. Wenn es so rüberkam, tut mir leid, aber ich versuche nur, es zu verteidigen, ich mein: SEGA greift auf die alten Wurzeln zu, was sich doch jeder gewünscht hat, und nun wird wieder rumgenörgelt, und das begreife ich nicht. Selbstverständlich hat das Spiel Fehler, ich denk mal das jedes Spiel Fehler hat, vorallem die aller ersten. Die waren schließlich auch nicht perfekt.
    Meiner Meinung nach gibt es Sachen, die als großen dicken Fehler angestrichen sind, obwohl man doch auch mal über sie hinweg sehen kann.


    Ah ok xD Tut mir leid war erst irritiert was du mit dem Zoom meinst.
    Ich find eigentlich man kann ganz gut aggieren. Meine Meinung, ist vllt verschieden. Wenn die Auftauchen sieht man eigentlich ganz gut, wenn vor mir ein Gegner kam sofort eingerollt und durchgerollt ^^;
    Muss jetzt, wo ich das mit dem Zoom verstehe, aber doch zugeben, das ich bei den Fliegenden Gegnern wiederrum probleme hatte. Da stimmt es schon, das die Kamera zu nah ran war. Du springst nach oben, Homing Attack und du siehst nicht das unten STacheln o.ä ist <xD Gib zu das die Sache tükisch war.


    Das mit dem Physik find ich ansich sogar Witzig... :dizzled: Hau mich, ich seh das eher als witzigen Bug über den man mit einem Lachen wegsehen kann ^^ Kannst mich gern für doof halten xD
    Ausserdem sagst du " wenn man es richtig macht ".
    Entschuldige wenn es angreifend verstanden wird, was jetzt kommt, aber:
    Dann mach es doch einfach nicht richtig. Dann hast du den Fehler nicht mehr ^^;


    Aber es ist eine ART Remake. Ich sehe es jedenfalls so, auch wenn es als nachfolger von Sonic 3 angekündigt ist. Schließlich haben die dort auch versucht, an die alten Spiele zurück zu greifen, und ich denke für die Fans ist es dann auch interessant zu sehen, die alten Level in " Neuen glanz " zu sehen.
    Du musst auch dran denken das das hier Episode 1 ist. Es folgen ja noch mehr, mit sicherheit mit neueren Leveln, vllt werden die " Fehler " der ersten Episode dann auch behoben.


    Heute gibt es auch mehr mögklichkeiten, diese Level zu Spielen: Neue Wege, neue Ziele: Eben neue Möglichkeiten, die Level zu meistern.
    Damit gleicht sich das aus.


    Ich finds auch nich toll für ein Xbox360 Spiel 60-70€ wegzuballern <xD Aber wenn mir das Spiel gefällt, und ich sage " hey, das hat sich doch gelohnt" kann man da hinweg sehen, und mir persöhnlich gefällt das Spiel.


    Dann sieht er eben Gummihaft aus! Sicher ist sie nicht auf den neuesten Stand, aber das muss sie auch nicht gleich. Es kommt schließlich nicht immer auf das Äußere an, und das kann sogar jemand sagen, der das Spiel nicht lange gespielt hat.


    Es ist vllt lächerlich, aber ich verteidige ein spiel, das Fans lange von Sega erwarteten, und nun wieder in den Dreck ziehen, obwohl da eigentlich alles bei ist.