Beiträge von Knuckles

    Guter Gedankengang.


    Ich selbst nutze weiterhin MS-Office 2013 auf meinem älteren PC.

    Kann derzeit noch nicht sagen, wie ich's in Zukunft halten werde.

    Am liebsten den Großteil umsonst.

    Aber dieses Abonnieren bzw. Leasen, wie bei einem Auto, obwohl das Produkt einem gar nicht mehr gehört, ist auch so ein zweischneidiges Schwert.


    Sowohl bei MS-office als auch bei Adobe gibt's heutzutage leider nur noch die Möglichkeit monatlich zu abonnieren, soweit ich weiß.

    Ich werde höchstwahrscheinlich Weihnachten feiern mit meiner Familie, aber das war's auch schon.

    Geschmückt hab ich auch (noch) nicht. Weiß selbst noch nicht so genau, wie es dieses Jahr bei mir ablaufen wird.
    Bin sehr froh, wieder eine neue Arbeit gefunden zu haben. Dadurch kann ich mir hoffentlich die kommenden Strompreise zumindest einigermaßen leisten.


    Schönen 1. Advent euch. :xmaszwinker:

    Einer der coolen Soundtracks zu Sonic Frontiers, mit ordentlichem Loop eingebaut:


    Flowing into the Light - Sonic Frontiers OST (Sky Sanctuary Unofficial Loop)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Auch eher noch mit Sonic 2006 und Sonic Adventure?

    Richtig, hauptsächlich diese Beiden. :sonicrock:
    Allgemein bis Sonic 2006, weil Sonic 2006 das letzte Sonic Adventure-artige Sonic-Spiel seiner Art war / ist.
    Sonic Heroes als auch Shadow the Hedgehog haben ja auch noch eine sehr ähnliche Spielweise bzw. Gameplay.

    Ich kann auch noch nicht so viel dazu sagen, da auch ich bisher bloß einige Stunden gespielt hatte.
    Hatte auch viel Zeit in den Tutorials verplämptert. Naja, hoffentlich bringt das was. ^^


    Hier was Erheiterndes:


    DashieGames Breaking It Down on Sonic Frontiers!

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ja, ich bin bisher echt sehr positiv überrascht, dass es nicht so langweilig ist, wie es mir damals in den Trailern vorkam. :exakt:

    Vielen Dank! :thumbup:


    Da sieht man mal, wie sehr man es manchmal mit bloßen Trailern versemmeln kann, den Hype aufzubauen, wenn einem die Trailer eine völlig abgefälschte Realität suggerieren.


    Genau: "Froggy, where are youuuu?" ^^

    Ja, es ist einfach nicht mehr das Selbe, aber ich empfehle, dass du dann im Action-Modus weiter spielst und ich dann einfach im Tempo-Modus, wenn's so okay für dich ist. :justgrind:
    Dann haben wir vielleicht einen guten Vergleich bzw. vielleicht fällt einem von uns dann die ein- oder andere Sache speziell auf? ;)


    Das Gute aber in Sonic Frontiers ist, dass du nicht gezwungen bist, explizit auf eine Kampftechnik zurück zu greifen, sondern, dass du dir selbst auswählen kannst, auf welche Art und Weise du die ganzen Gegner platt machst.
    Angeblich kann man die meisten Gegner umgehen und das Spiel auf eine andere Art und Weise durchspielen.

    So hab ich's zumindest in Erinnerung; glaube es wurde bereits so in ein- oder gar mehreren Interviews mit Izuka erwähnt.

    Habe lange Zeit gespielt, aber Big z.B. mit seiner Angel immer noch nicht angetroffen.

    Mal sehen, ob er dann wieder seinen Froggy suchen wird. :big:

    Das, was du da beschrieben hast, ist mir bisher hauptsächlich am stärksten in Sonic Frontiers aufgefallen.
    Diese ganzen Combo-Angriffe sind auch nicht meins.
    Bin ja auch mittlerweile einer derjenigen, welche bloß selten zum Spielen kommen, und wenn man dann beispielsweise 2 oder 3 Tage Pause dazwischen hat, wieder vergisst, wie die ganzen Combos funktionierten, ist's schon echt nervig.
    Aber ja, Sonic The Hedgehog 2006 mag ich auch sehr gerne, obwohl es voller Fehler ist.

    Das ist aber der Punkt, den ich dazu las: in manchen Szenen oder Dingen könnte man mit Tempo ggf. leicht die Orientierung verlieren, wo der Action-Modus wieder besser sein soll. Bis jetzt aber finde ich Action angebracht für mich. Mal schauen, wie das so weiter verläuft.

    Darüber mach ich mir keine Sorgen. Es hat gefälligst in beiden Modi zu funktionieren, wenn SEGA sich schon dazu entscheidet, es auf zwei unterschiedliche Arten programmieren zu wollen; ähnlich wie bei Schwierigkeitsgraden.
    Und wenn nicht, ist's auch nicht schlimm, solange es irgendwie spielbar ist.


    Wer hat sich eigentlich diesen Unsinn mit "Cyber-Space-Levels" ausgedacht? Also der Name? Die Welten erinnern mich derzeit an Darksiders, danach würde ich erst Zelda sagen.

    Keine Ahnung; ich bin einfach bloß froh, dass diese Action-Stage-Level einen wiedererkennbaren Namen haben, damit jeder weiß, wovon man spricht bzw. schreibt, wenn man's tut.

    Und Darksiders und Zelda hab ich nie gespielt, weil mich diese Spiele nie interessiert haben, kann daher keinen Vergleich ziehen.

    Ich mag dieses Hedgehog-Engine-Gameplay seit Sonic Unleashed überhaupt nicht.

    Mich stört zwar nicht die Hedgehog-Engine, sondern viel eher, wie die Character-Models aussehen; vermute, dass diese seit spätestens Sonic Generations, oder Colors, oder Unleashed alle immer gleich aussehen.
    Mir hat das Aussehen von Sonic in Sonic 2006 viel besser gefallen. Unabhängig davon, was Sonic 2006 für ein Spiel geworden ist.

    Nein, da musst du einfach im Google App-Store schauen, ob's da einen Add-Blocker gibt.
    Hat mich bisher kaum interessiert, weil ich sehr selten YouTube-Videos auf'm Smartphone anschaue.


    Für PC nutze ich den 'uBlock Origin' - der ist doch recht gut.

    Danke für den Hinweis. Aber funktioniert dieser auch ordentlich? Die letzten, welche ich zuletzt alle benutzt hatte, hatten schnell aufgehört so zu funktionieren, wie man es sich normalerweise wünscht.

    Ich habe ja auch heute Nacht mit Sonic Frontiers auf Steam angefangen.

    Und schon vor dem Start musste ich googlen: keine Ahnung, welchen Modus ich mir da zum Start auswählen sollte!? Hab dann den Action-Modus genommen und werde mit immer mehr Knöpfen verwirrt im Spiel.

    Ich habe den anderen Modus ausgewählt, und zwar Tempo-Modus, weil's auch beschrieben steht, dass Tempo-Modus für erfahrere Sonic-Spieler ist und der andere Action-Modus für Anfänger ist, die bisher noch nie ein Sonic-Spiel gespielt haben.

    Action ist langsamer, Tempo ist, wie der Name schon sagt, wesentlich schneller.

    Wenn du willst, kannst du ja die Story nochmal von vorne beginnen, wenn du nicht allzu weit gespielt hast bzw. einen neuen Spielstand beginnen.

    Gespielt bis zum Tower-Boss. Danach hatte ich erst mal keinen Bock mehr. Es fesselt mich noch nicht wirklich.

    Ja, die Kämpfe sind bisher auch nicht so meins. Ich mag die Cyber-Space-Level persönlich viel lieber.

    Ich hatte damals regelmäßig die neuesten AddBlocker installiert gehabt auf meinen Browsern, aber irgendwann hat das aufgehört Wirkung zu zeigen, da ich seit einiger Zeit trotz installiertem Tool dennoch Werbung zu sehen bekam, was die Software automatisch zwecklos macht.

    Deshalb nutze ich heutzutage keine AddBlocker mehr, obwohl ich diese normalerweise immer befürwortet hatte.

    Hat auch seine Vorteile. Hab das Gefühl, dass ich dadurch wesentlich weniger Videos auf YouTube schaue.
    Natürlich kann ich die YouTuber verstehen, die damit ihr Geld verdienen, aber für den Nutzer / Konsumenten ist's einfach nervig.

    So habe ich es gelesen. Scheint also zu stimmen.
    Nur was könnte ein Reboot sein? Kein Teil 7, 8, 9 sondern eher wieder von vorn starten und das anders?

    Ich denke schon, dass das stimmt.
    Frage mich auch grad, was die Entwickler wohl unter einem Reboot verstehen? :/
    Hoffentlich mit coolem Character-Editor, so ähnlich wie bei Tekken. :justgrind:  :thumbup:
    Anstatt viel Echt-Geld für neue DLCs, im Sinne von Kostümen auszugeben, einfach erspieltes Geld für Anziehsachen ausgeben, oder meinetwegen auch Echt-Geld, aber nur für die Klamotten, die man auch wirklich haben will.


    Jedenfalls fand ich das auch toll, mal eben solch eine Messe zu sehen, durchzulaufen via Video. Ist ja offensichtlich so etwas wie eine E3 - nur eben nicht in den USA.

    Das ist einer der Vorteile vom Internet; schön von zu Hause aus mitschauen. ^^

    Ist echt cool. 8):thumbup: