Beiträge von Kokuyo

    Tikal: ist ein 4 Sitzer aber die Hinteren Sitze kann man vergessen wenn man nicht gerade kleiner als 1,2m ist wird eine Fahrt hinten zur Qual. Also kommt die Rückbank raus um Gewicht zu sparen. TÜV solte auch nicht das Problem sein da alle änderungen vorher abgeklärt werden. :just^^:


    @Astro: wenn man sich mal wieder sieht und ich gerade mit dem unterwegs bin läst sich das sicher einrichten :justsmile:

    Habe am Donnerstag mein neues bzw. Neues-Altes Auto abgeholt.


    EIn Mazda RX7 von 1987. Sind zwar ein Paar kleinigkeiten die ich dran machen muss aber für das Alter ist er sehr gut erhalten. Nächste Woche zulassen und ein kleinen Service machen (Öl, Kühlmittel, Bremsflüsigkeit) und dann immer Stück für Stück die Performance anheben. Optik soll erstmal bleiben wie sie ist. Meinen Nissan Primera ´01 habe ich zwar auch noch aber der bleibt wie er ist da ich ihn eh bald verkaufe.


    [Blockierte Grafik: http://s7.directupload.net/images/110730/clvej8xs.jpg]

    Ich würde sagen es ist eher gut da man jetzt mit ein bischen Übung alle Kurse ohne Fehler durchfahren kann. Da wäre der Erfolg aus Revo ohne Kollision zu gewinnen super einfach. Um so mehr macht die Hatzt nach Zehntelsekunden spaß. :thumbup:

    @Astro: mein Terminplan für die kommenden Monate ist mit massig Motorsportevents (Hockenhaimring, Nürburgring, Eurospeedway, Motorsport Arena usw...) gefüllt. Da bin ich froh über jeden Freien Tag zum ausspannen.

    Ja ich meine den SR3-Arcadeautomat. Naja mit Revo hat es in dahingehend gemein das halt wieder das Design der Strecken identisch ist nur das Streckenlayout ist anders. Einige Stellen kommen einem schon sehr bekant vor aber durch die etwas andere Steuerung ist es denoch irgendwie anders.

    Nunja der Umfang ist natürlich sehr gering im vergleich zum großen Vorbild. Die Strecken sind aus dem Arcade Automat bekannt. Die Steuerung ist ein wenig anders als bei Revo geht aber auch gut von der Hand. Es sind zwar nur 5 Strecken und etwa 10 Autos aber für ein Arcadegame finde ich das OK.

    Seit Gestern ist das Spiel draussen und kann mich auch einfach begeistern. Nur leider hatt man irgendwie das Spiel zu leicht gemacht. Selbst bei Arcade Schwierigkeit hat man nicht wirklich Probleme ein schnelles Rennen oder gar eine Meisterschaft zu Gewinnen. :huh: Denoch macht es einfach Spaß und ist als Arcadegame einen Blick wert.

    Genau. :justgrind:


    Naja ich hatte damals so meine Technik das ich meist mit Bremse und Handbremse gleichzeitig die meisten kurven angegangen bin. Dadurch konnte man mit der Bremse ein übertriebenen riss an der Handbremse wieder ausgleichen und hat im drift schön Kudos bekommen. Und auch den schwierigkeitsgrad an zu ziehen hat gerade bei den Zeitrennen einiges gebracht. Und bei Rennen einfach die schwierigkeit so setzen das man immer erster sein muss etc.

    Laut dem Bild brauchst du doch eigentlich nur noch die 437.8Kudos mehr verdienen durch Stylisches fahren. Nur weil man alle Events in einem Chappter abgeschlossen hatt kommt man nicht weiter solange man nicht genügend Kudos verdient hatt. Das wird in den späteren Kappiteln recht schwer, da muss man genau wissen wo man seine Joker einsetzt um zusätzlich punkten zu können und weiter zu kommen.


    Hatte bis zum Letzten Kappitel durch gespielt aber den Spielstand habe ich nicht mehr. Müsst ich auch irgendwann mal wieder spielen. Aber inzwischen find ich den DC Controller ziemlich ungenau. Muss mal wieder mit Lenkrad probieren ob man da besser zurecht kommt.

    Wenn ich die Wahl hätte wäre ich in der Welt von Forza Motorsport (wenn man das als "Welt" ansehen kann ^^)


    Naja zum Teil bin ich ja schon drin, zumindest als Photograf und Kammeraman :justgrind:


    Aber zumindest ist das alles noch am einfachsten zu realisieren als so manche anderen "Welten"

    Absoluter Pflichtkauf für mich. REVO war einfach genial und auch der SEGA RALLY 3 Arcade Automat ist einfach super. :thumbsup:



    Zitat

    wir sind sicher, dass alle Spieler die vielfältigen Möglichkeiten zu schätzen wissen, die in diesem Fan-Lieblingsspiel stecken.“


    Das klingt zwar etwas so als wenn nicht wirklich was neues drin sein wird aber da ich mit den Spielen so zufriden bin wie sie sind kann ich das verschmerzen. Und vileicht irre ich mich ja auch, das es doch ein paar neue Spielelemente gibt.

    Bin mal gespannt wie der 2. Teil wird. Der erste hat mir schon sehr gefallen. Und auch bei der Bioshock-Serie hat 2K schon bewiesen das sie Atmosphärische und vor allem Storylastische Shooter heraus bringen können die einen fesseln.

    Für mich gibt es nur ein Spiel das ich unbedingt als Remake haben möchte und das ist Burning Rangers.


    Das Spiel hat es mir einfach angetan und könnte auf einer Nextgen Konsole so wunderbar Umgesetzt werden Lodernde Flamen und specktakuläre Explosionen. Das mit den Kristallen einsammeln sollte man vieleicht etwas Zeitgemäser gestalten und den Umfang erhöhen. Aber Potenzial bietet die Story eigentlich genügend. Ich hätte Hunderte Idee´n wie man das ganze Umsetzen könnte aber das alles aufzuschreiben läst einfach meine Zeit nicht zu. Und bringt mich dem Remake auch nicht wirklich nächer.


    Einzigser wichtiger Punkt der bei einer Burning Rangers Neuauflage nicht falsch gemacht werden sollte: Nicht als Wii Spiel herausbringen und zu einem Stumpfen Feuer ausfuchteln werden lassen !!!

    Der Staat hatte ja die Tolle Idee für Nächstes Jahr die verwendung von Wechselkennzeichen ein zu führen. Was eine Super sache gewesen wäre wenn man bis zu drei Autos über ein Kennzeichen hätte fahren können. Für das Teuerste Auto Steuern zahlen und bei den anderen zwei spaaren kann. Aber nein der Staat wahr ja der meinung das dadurch zu viel Steuereinbusen entstehen würden und so muss man nun für beide oder alle drei, je nachdem wie viele Autos man halt über das zeichen laufen läst, Steuern bezahlen. Lediglich bei der Versicherung kann man versuchen zu spaaren wenn diese entsprechende Tariefe anbietet.


    Ich fand es schon eine Interesante Sache gerade wenn man einen zweitwagen für den Winter kaufen möchte, entfällt das lästige an und abmelden im Frühjahr oder Herbst. Aber jetzt weis ich nicht so recht was ich von halten soll. Mal sehen, wenn die Versicherungen atracktieve Konditionen haben werd ich es mir vieleicht nochmal überlegen.

    So viele Votings und keiner Hat eine Meinung dazu geschrieben :??:


    Für mich ist das beste SEGA Spiel 2010 ganz klar Resonance of Fate. Hat mich von Anfang bis Ende begeistert und troz über 100 Spielstunde nicht eine Minute gelangweilt. Optisch Top, die Presentation war super, Spielerisch hatte ich nichts zu bemängeln. Bei einer Prozent wertung würde ich für mich sagen 88-90% was ich dem Spiel geben würde.