Beiträge von MechaTikal

    Zitat

    Original von AstroTiger


    Aua ... Pflaster drüber kleben!
    Oder Foto :)


    Du willst das Ding sehen? Nee also... ich sehe grad ekliger aus als jeder Resi-Zombie, ehrlich :dizzled:
    "Der Herpes des Grauens"...


    Nuja... alle die sich mit einer Erkältung rumplagen: Gute Besserung! Die grassiert hier derzeit auch und bei meinem erstklassigen Immunsystem liege ich garantiert nächste Woche auch flach ^^

    Falls es wen interessiert, ich habe nen lästigen Herpes an der Lippe :dizzled: und noch schlimmer: Ich hatte meine Salbe verbaselt und so musste ich am Wochenende mit diesem Ding im Gesicht herumlaufen. Keine Ahnung, wo ich den wieder herhabe, ich kann nur beten, dass er sich rasch wieder vom Acker macht.

    Erst mal vorab: Meine Charaktere haben NICHTS mit Sonic zu tun - abgesehen davon, dass sich alle untereinander kennen. Ich habe es nämlich lieber, einen eigenen Stil auszuarbeiten. Zudem ist ein Großteil davon menschlich.
    Außerdem solltet ihr noch wissen, dass es zwei Zeiten gibt - ungefähr die Gegenwart und die nähere Zukunft, in der die Charaktere schon älter sind. In meiner Fantasie wechsel ich da immer nach Belieben hin und her - ich darf das ja ^^


    Menschliche Charaktere:
    - Mecha:
    Entstand vor ca. 15 Jahren und ist sowas wie mein Idol - ein bisschen wie ich, aber auch viel Eigenständiges.
    Braune Haare, die etwa bis zu den Schulterblättern reichen, braune Augen, ein wenig zu klein (ca. 1,66m und 60kg). Mecha hat die (ehrenvolle?) Aufgabe, dafür Sorge zu tragen, dass im Cartoonuniversum alles mit rechten Dingen zugeht. Sie vermittelt auch zwischen dem 'echten' und den künstlichen Universen/Charakteren.
    Hat leider oft eine zu grosse Klappe *hust* ^^
    Einen kleinen Eindruck gibt's hier.
    Schade, dass ich es bis jetzt kaum geschafft habe, sie so zu zeichnen, wie sie wirklich ist. Man könnte sagen, sie ist 'ne Mischung aus Lara Croft und Sally Acorn - nur etwas tappsiger XD


    - Dave:
    Mechas Freund... und nach meinen persönlichen Vorlieben geschaffen ^^ groß, blond, blauäugig... nimmt die Dinge manchmal zu sehr auf die leichte Schulter. Arbeitet im Comicladen seines Onkels. Seinen Vater kennt er nicht.
    Er begleitet Mecha so gut wie nie bei ihren Abenteuern (der erste, der "Weichei" sagt. wird mit Wattebällchen beworfen!).


    - Michael
    Mechas Erzfeind, bitte den unkreativen Namen ignorieren. Schwarze Haare, grüne Augen, recht schlank. Heiratet später Daves ältere Schwester Julia.


    - Sid und Sheila
    Werden im Alter von 5 Jahren Mecha und Dave adoptiert, nachdem Mecha eine Fehlgeburt erleidet. Sind das, was man als "Gothicfans" bezeichnet.
    Sheila verliebt sich später in den Sohn von Michael und Julia, während Sid eine Beziehung mit einem farbigen Mädchen (Name noch unbekannt) eingeht.


    - Julia und Romeo
    Nein, die Namen sind kein Zufall. ;) (ähm...damals lief grad der Film "Romeo must die" im Kino ^^)
    Julia ist die Mutter des im Rollstuhl sitzenden Romeo.


    Tierische Charaktere:
    - Sydney:
    Ein Huskyweibchen, das einer Gruppe (menschlicher) jugendlicher Punks angehört. Als ihre Freunde verhaftet werden, bleibt sie allein zurück.
    Erst danach ging sie auf zwei statt vier Pfoten - aber fragt mich nicht warum, ich denke mir noch eine passende Geschichte aus.
    Bild: http://mechatikal.deviantart.c…Sydney-Wallpaper-89339601


    So, ich glaube, das war's fürs Erste.

    Zitat

    Original von AstroTiger
    Ich finde es auch cool, wenn man einfach so von "irgendwem" angesprochen wird und so etwas gesagt bekommt von "wie kennen uns doch" und eigentlich schaut man den Gegenüber nur an und denkt "wer ist das denn - noch nie gesehen" .... :grins:


    Das kam auf der Messe glaube zweimal vor. Zum einen hat mich Yuji's Freundin (SegaStuff dürfte das sein) richtig freundlich angesprochen und dann stand eben MechaTikal vor uns. Man traf aber auch den einen oder anderen wieder. So unseren Link vom Sega Magazin (Dennis war ja leider nicht dabei) oder Leute, die wir während unserer "The Club" und "Condemned 2" Vorstellung bei SEGA zur GC2007 kennengelernt haben.
    ...


    Ohje, das klingt ja bald so, als habe ich genervt :(
    Also wenn mir der gute Link nix gesagt hätte, dann hätte ich auch nicht gewusst, wer da am Chronicles-Display steht :grins:


    Zu den Leuten, die sich wundern, warum ich denn auch in die nicht-öffentlichen Bereiche kam: Ich bin halt wichtig! :dizzled:
    Nein, Quatsch. Also eigentlich bin ich nur über Vitamin B reingekommen. Dafür standen wir stundenlang herum und kamen uns doch ein bisschen überflüssig vor, aber das war es wert.
    Und die Jungs und Mädels von SEGA waren wirklich alle total nett und haben uns nicht, wie man vielleicht denken könnte, herablassend angeschaut. Das muss man echt mal betonen.

    Ich geb auch mal meinen bescheidenen Senf ab.
    Zuallererst: Der Fehler im Heft ist vielen aufgefallen, aber ich habe noch etwas sehr. sehr peinliches bemerkt:
    Ihr habt doch sicher die Mädels in den Gepardenkostümen bemerkt; ich denke mal, das sollte von Samba de Amigo sein, allerdings ist das "Wesen" im Spiel tatsächlich ein Kerl!! Wieso stecken die Frauen in ein Männerkostüm? :dizzled:
    Anscheinend wusste keiner, dass Rio ein Männchen sein soll....ich werd demnächst mal die Leute fragen.... oh mann ^^


    Sonic Unleashed: Sehr geil, aber die Werigellevel rucken noch arg.
    Sonic Chronicles: Naja, es war für mich das "Spiel zu Sonic X". Hat mich nicht so aus dem Sessel gehauen.
    Golden Axe: Boah, das hat mich echt überzeugt! Also ich mag so Remakes ja sowieso ^-^ das wird sicher ein Pflichttitel.
    Valkyria Chronicles: Ich hab's net kapiert und mag keine Srategiespiele. Aber der visuelle Stil war sehr originell.
    Dinosaur King: WTF, Pokémon mit Dinosauriern. Das wird echt kein Renner, dazu fehlen die knuddligen Tierchen.
    Bleach: Hat mir auch keinen großen Spaß gemacht, aber ich kenne die Serie auch nicht.

    Woah, es war so geil! Es hat sich soooo gelohnt!!


    Erstmal: Cool, dass ich Tikal und AstroTiger auch mal persönlich kennengelernt habe, wenn auch nur kurz! (Okay, wenn mein Kumpel mir nix gesagt hätte, wäre ich eh an euch vorbeigelaufen ^^')


    Ich bin immer noch total platt...also nicht körperlich, aber von den vielen Eindrücken und von der unglaublichen Tatsache, dass ich echt ins Pressecenter durfte und auch etwas mehr gesehen und bekommen habe als manch anderer. Das war echt so genial und die Leute bei SEGA sind wirklich richtig nett zu uns "Normalsterblichen", ich hätte das nie geglaubt.

    Naja, lokale Tierschutzvereine und Tierheime freuen sich immer über Futterspenden. Oder nimm einfach ein, zwei Tierchen bei dir auf. Das ist eigentlich das einzige, bei dem du sicher sein kannst, dass du etwas Gutes getan hast.

    Mein Freund hat mir letzte Woche "Disney Friends" für den DS geschenkt. Dazu sei gesagt, dass wir grooooße Lion King-Fans sind und man zufälligerweise Simba bemuttern muss :D

    Zitat

    Stehgreif


    Stegreif ;)


    Im Firefox isses easy: Lesezeichen -> Lesezeichen-Manager -> importieren/exportieren.
    Ja, die Passwörter lassen sich auch wiederfinden. Musst mal bei den Einstellungen gucken, auswendig weiss ich das auch nicht mehr.
    Im IE (pfui, buh) geht es auch, die komplette Datei mit den Favos muss irgendwo liegen.


    Das Problem, das ich allerdings sehe: Du weisst anscheinend nicht genau, welche Dateien womit infiziert sind - was macht es denn für einen Sinn, alle erneut irgendwo abszulegen? Evtl. hast du danach das gleiche Problem erneut.


    Zu AOL: Liegen die Mails nicht bei denen auf dem Server oder holst du die ab?
    Formatieren ist, gerade bei Windows-Rechnern, leider wirklich die letzte Rettung. Da liegt manchmal so viel im Argen, dass alles andere nichts bringt. Mach dir nichts draus. Ich kann auch nicht mehr sagen, wie oft ich schon Rechner neu aufsetzen musste. Mach dir am besten eine Liste mit Programmen, die du unbedingt wieder brauchst (Spiele, MS Works, div. Treiber etc.), suche alle nötigen CDs oder DVDs und leg' los.

    Es ist aber ein gewaltiger Kostenunterschied, ob man nur die Texte eindeutscht oder gleich die ganze Synchro. Für Europa müssten dann ja auch Italien, Spanien, Frankreich... nachziehen, und das ist einfach zu teuer.

    Bei mir kommt es sehr selten vor, dass ich ein Spiel durchspiele. Wenn ich an einer Stelle nicht weiterkomme, gebe ich recht schnell auf. Die einzige Ausnahme war "Soul Calibur 3", aber nur, weil man Gegenstände für den CAS-Modus freischalten konnte.
    Allerdings lasse ich eher ein Spiel liegen, statt zu schummeln.


    Ich mach manchmal die Konsole nur an, um ein bissel durch die Gegend zu hüpfen. Meine Hände wollen irgendwie immer was zu tun haben. Ich gucke mir aber auch fasziniert einfach nur die Level an, am liebsten ohne Zeitdruck.
    Ach, und ganz wichtig: Ich spiele am liebsten allein! Andere Leute stören mich nur - außer man spielt gegeneinander oder ist zu Teamgeist gezwungen. "World of Illusion" ist so ein Fall - man kann zwar alleine spielen, aber Mickey und Donald müssen zu zweit ganz andere Level bestreiten. Wenn aber so ein Depp mitspielt, der andauernd die Leben verliert, mach ich die Kiste lieber aus.

    "Sonic und die geheimen Ringe" klingt auch langweilig und uninspiriert. Da man aber spätestens jetzt weiss, dass das eine ganze Spielereihe sein wird, passt es doch eigentlich.


    Ich bin mal gespannt und erneut skeptisch. SudgR war auch schon anzusehen, nach dem dritten Level ging mir die Steuerung aber auf den Keks.

    Dein Beitrag zeigt mir, dass du nicht verstanden hast, worauf ich hinauswollte.
    Ich bin durchaus SEGA mehr angetan als anderen Marken, gerade weil ich sehr, sehr viele Kindheitserinnerungen habe. Die habe ich weder mit Sony noch Nintendo noch sonstwo mit.
    Im Übrigen würde ich Sony-Fanboys das Gleiche sagen, WENN es Sony ebenso erginge: Es war halt fürs Unternehmen besser, den Konsolenmarkt zu verlassen, weil sie sonst pleite gegangen wären. Hier geht es ja nicht um die Spiele! Ich mag SEGA immer noch, kaufe die Spiele, wenn sie mir gefallen (oder zufällig das Wort "Sonic" draufsteht) und Merchandising wird auch gesammelt. Sag mir nicht, ich sei kein SEGA-Fan... das lass ich nicht auf mir sitzen.


    Und nun würde ich auch gern wieder zum eigentlichen Thema zurückfinden.

    Zitat

    Original von [Miles]
    Oh gott ich sags ja, Fanboys. Wir kreiden nichts an, wir denken nur das einige ihre Augen öffnen könnten, da sie durch ihre rosarote Brille Dinge falsch sehen. Sony ist nicht böse, das ist kein Hersteller, jeder ist aber für sein Versagen selbst verantwortlich.


    Full Ack! Das trifft es auf den Punkt.
    Ich bin ja auch SEGA-Fan, sonst wäre ich nicht hier und hätte nicht so viele SEGA-Konsolen, -Spiele, -Merchandise gesammelt.
    Und wie gesagt, vor 7 Jahren war ich auch traurig und ein bisschen nervös, weil ich ja nun mehrere neue Konsolen kaufen musste. Nur bei mir war/ist es der Geldmangel. Jede Konsole kaufen, nur weil ein Sonic-Spiel erscheint, was auf ner anderen so nicht erscheinen wird - das geht ins Geld.


    Aber von so extremen Fans, die alles supitoll finden, was ihr "Liebling" macht, halte ich für völlig blödsinnig. Egal ob es um eine Firma, einen Musiker oder nen Fussballvereinr geht - man darf nie, nie, nie vergessen, dass es IMMER nur ums Geld geht! Viele hier scheinen absolut keine Ahnung vom Business zu haben.


    Ich kann's auch nicht nachvollziehen, wenn sich jemand schämt, ne PS2 zu kaufen. Das ist in meinen Augen schon Dummheit. Naja, da ich eh nicht mit einer SEGA-Konsole das Daddeln angefangen habe, sondern mit dem guten alten C64 im Jahre 1986, habe ich wohl eine andere Sicht auf die Dinge. Commodore machte einen ähnlichen Fehler wie SEGA und stellte hinterher die Entwicklung ihrer Computer ein. Aber warum soll ich denn hinterhertrauern? Leute, es ist ne Firma und kein Mensch oder Tier! Ich würde all meine Konsolen und Spiele hergeben, könnte ich die Menschen oder Tiere, die mir lieb waren, noch einmal wiedersehen.

    Zitat

    Original von AstroTiger
    Oh ich sage euch ... nachdem man mein Bild eben als "ist doch gut" abgesegnet hat,
    mache ich mich jetzt hoffentlich nicht zum Gespöt des Clubs ...


    O_o du siehst vom Gesicht und von der Figur her aus wie mein Bruder - allerdings ist der erst 16. Bist das wirklich du? Hatte dich mir gaaaanz anders vorgestellt! Also jetzt nicht falsch verstehen, siehst schon niedlich aus irgendwie ^^

    Das kann man sehen wie man will. Prinzipiell ist es trotzdem so, dass niemand gezwungen wird, etwas zu kaufen, wenn es gegen seine Prinzipien verstößt.
    Und du kannst mir nicht sagen, dass von deinen über 3.000 Spielen alle ausnahmslos von SEGA sind. ;)

    Da muss ich auch spontan an eine Geschichte denken: Ein Nachbar von Bekannten hatte seiner Frau einen Welpen gekauft, weil der ja sooo süß war. Leider haben sie die Erziehung total vernachlässigt, so dass der Hund zwar lieb war, aber andauernd kläffte und nach ca. einem Jahr nur noch lästig war.
    Ende vom Lied: Der Typ erschoss den Hund.


    Zieht euch das mal bitte rein: Keinen Bock auf Verantwortung und zu blöd und geizig, mit dem Hund zur Hundeschule zu gehen, aber dann sowas bringen. Der Kerl kann froh sein, dass er mir noch nicht persönlich begegnet ist.
    Am liebsten hätte ich ihn angezeigt, aber ich kenne die Geschichte auch nur vom Hörensagen.

    Das ist schon richtig, aber wie oft kommt es denn vor, dass ein Land plötzlich aufhört, zu existieren? Und mal angenommen, Deutschland gäbe es wirklich so nicht mehr, dann hätte ich und der Rest der deutschen Bevölkerung wohl andere Probleme als eine Fussball-WM :rolleyes:
    Ich denke, man kann das einfach nicht mit einer Firma vergleichen. Es ist sicherlich schon schade, dass SEGA mittlerweile "nur" Software entwickelt, aber ihr müsst auch bedenken, welche Katastrophe es eventuell gegeben hätte, wenn man nach der/dem DC noch etwas herausgebracht hätte! Das hätte SEGA komplett in den finanziellen Ruin treiben können, und lächerlich hätten sie sich auch gemacht. Sie haben getan, was richtig gewesen ist und was sie auch schon 5 Jahre früher hätten tun sollen (hätte, wäre, wenn....).
    Deshalb: Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

    IMHO = In my honest opinion, Bohei = unnötiges Aufhebens um ne belanglose Sache ;)


    Zitat

    Also ich empfinde das heute noch als eine wahnsinnige Umstellung! Immerhin MUSSTE ich das erste mal andere Konsolen kaufen. War irgendwie ein komisches Gefühl, denn ich hatte regelrecht angst man würde mir nicht mehr ansehen das ich SEGA mag, wenn ich mir plötzlich eine PS2 kaufe.


    Musstest du nicht, denn niemand zwingt dich dazu. Kauf doch einfach, was dir gefällt, wenn du das Geld dazu hast O_o
    Als ob es uninteressierte Leute juckt, ob du nun SEGA-Fan oder Nintendo-Fan oder von sonstwas der Fan bist. Wem steht denn seine Zugehörigkeit schon ins Gesicht geschrieben?


    Sorry, aber ich finde solche Meinungen arg übertrieben und schon nahe am Realitätsverlust. Ich bin ja auch großer SEGA-Fan, letztendlich wollen aber doch alle Firmen nur unser Geld, und nicht unser Mitgefühl.