The Darkness [PS3, 360]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Darkness [PS3, 360]

      Anfangs wußte man gar net ob dat Spiel überhaupt in Deutschland erscheint und nun ist es gekürzt. Habt ihr dat Spiel schon? Ik find dat mal eine klasse Idee mit den Dämonen. The Darkness bekam sogar "Elite" und "Spiel des Monats" Titel. Man kann kämpfen beißen und Finisher anbringen. Und es ist nen Ego-Shooter. Dunkel, voll krass brutal und blutig. Wer hats?
      Welcome to my Nightmare
    • Ich hab das erst Gestern mal angespielt, nachdem es mit gleich von zwei Leuten empfohlen wurde. Und ich muss sagen: Wow! das macht Laune! :dancing:

      Zwar hab ich noch nicht so wirklich verstanden, warum die Dämonen ihm plötzlich helfen, aber sie anzuwenden stellt den besonderen Reiz des Spieles da. Egal ob man mit Ihnen die Seelen der Opfer verschlingt oder gar mit einem der Schlangenköpfe herumkriechen und dabei sogar Wände senkrecht hoch schlängeln kann.. oder ob man mit Hilfe Ihrer Macht Dämonen beschwört, die vor einem her rennend und mit frechen Sprüchen auf den Lippen das nächste Opfer suchen… das ist so einzigartig, wie fesselnd!

      Aber auch das drum rum kann überzeugen:
      Zitate und Erzählungen des Hauptdarstellers während der Ladepausen…. Steuerbare Perspektive während der eingespielten Filmsequenzen…. sammeln von Telefonnummern, die man Anrufen und witzige Gespräche hören kann um Extras zu erlangen… Ein Fernseher in der U-Bahnsation, auf dem ganze Filme und Cartoons laufen, wobei man sogar die Kanäle wechseln kann…. Das zerstören von Laternen, damit Ihr Euch möglichst nur in der Dunkelheit bewegt… Leute können angesprochen werden, wobei Ihr Entscheidungen treffen könnt….. kleine Miniaufgaben können angenommen und optional erledigt werden…. Spezielle Nahkampffähigkeiten…… Ab und an müsst Ihr einen Kobold vorschicken, der Euch tief verbeugt Türen öffnet….

      Wirklich irre das Spiel.. und dabei habe ich bisher nur kurz reingeschaut!!
      Ein Blick lohnt sich also… wenn nicht gar der spontane Kauf!!! :zwinkern:
    • Also ich kann nur sagen das mich das Game schon sehr reizt und das ich es mir auf jeden Fall in der Uncut Version holen werde. :hands:
      Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.

      Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.
    • Ja gut für mich würde so oder so nur die 360er Version in Frage kommen, da ich ja keine PS3 habe und auch nicht so viel davon halte
      Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.

      Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.
    • Aber man spielt doch net für irgendwelchen score sondern weil dat Spiel geil ist. Man soll Spaß haben und dann ist es doch egal ob PS3 oder 360. Aber wie war die Rumble Funktion bei der 360er? Dat wäre vielleicht nen Grund für die 360er. Aber die Atmpsphäre is doch voll geil in dem Spiel oder? So mit blutrünstigen Schlangenviechern an einem kämpfen. Und man braucht eh die uncut da in der deutschen doch kein Blut fließt. Wie weit bist schon gekomm?
      Welcome to my Nightmare
    • Ich sag dir ganz ehrlich der Gamerscore und die Erfolge haben schon nen Reiz also zumindest für mich. Ich versuche schon jedes Game auf 1000 zu schaffen auch wenn das mehr als schwer ist. Sage nur mal Dead or Alive 4 oder Perfect Dark Zero :headwall:
      Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.

      Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.
    • So nen kleiner Comic lag der 18er Ausgabe der Gamepro bei. Ob es weitere Comic Hefte von The Darkness geben wird weiß ich nicht.

      Ich habe das Game noch nicht möchte es aber unbedingt kaufen nur wird das wohl den Monat nix mehr :heultuch:
      Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.

      Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.
    • Also das frage ich mich auch. Gerade bei einem "normalen" Ego Shooter hat man doch schon Blut oder etwas nicht ?? Jedenfalls find ich schon die Trailer und die Spielszenen zu "The Drakness" sehr sehr reizvoll. Für mich ist das eigentlich so etwas wie ein Pflichttitel. Weiß denn jemand, wie lange man etwa an dem Spiel Spaß hat ?? Also ich rede von Spielstunden, Schwierigkeitsgrad und so. Gut bewertet wurde das ja auf alle Fälle. Freu mich schon drauf, den Titel in meine Sammlung zu schieben und dann auch mal zu daddeln. :hands:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Das Comic zu The Darkness kann man sich sogar freispielen, bzw mehrere Ausgaben. Und zwar eben durch dies Telefonnummern, die man schon mal in einer Klozelle auf der völlig verdreckten Bahnhofstoilette findet.
      Und blutig ist das Spiel in der Tat!
      Beispielsweise kann man Gegnern die direkt vor einem stehen in den Mund schießen, und via X Taste (PS3) mit einen der Dämonenköpfe die Herzen der getöteten herausreißen und verschlingen (komischerweise immer der selbe Kopf, wobei jedoch ab und an der andere auch ein stück abbeißen will und die sich darum streiten!)

      Welches Extra ich besonders schön fand: via Zeitraffer kann man einem Grafiker dabei zusehen, wie er mit Hilfe eines Grafikprogrammes ein Portrait der beiden Schlangenköpfe erstellt! Klasse!!!
      Was dagegen totaler Unsinn ist: für sämtliche Graffitis im Spiel wurden von echten Sprayern erstellt, wobei sie anonym gefilmt wurden und man sich das Video anschauen kann. Jedoch in Zeitlupe, etwas verzerrt und vor allem mit einem ebenso verlangsamten Ton, der vor sich hin blubbert. Fürchterlich!!!

      Edit:
      Achso.. Schwierigkeitsgrad!
      Es gibt 3 Stufen, wobei Einfach wirklich einfach ist!!
      Ich bin kein einziges mal gestorben.. und das soll schon was heißen! :rofl:
    • Also sollte man "Normal" spielen.
      Wie ist denn die Atmosphäre so ??? :thinking:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Original von AstroTiger
      Also sollte man "Normal" spielen

      Wie darf ich das denn verstehen? :dizzled:

      Die Atmosphäre ist passenderweise düster und erdrückend. Selbst wenn Du durch eine belebte U-Bahnstation läufst, ist (ähnlich wie bei Condemned) vom Boden bis zur Decke alles vollkommen verdeckt und nur schlecht ausgeleuchtet.
      Doch da die Gegner nun keine Triebgesteuerte Untoten sind, sondern schießwütige Gangster, geht es etwas rasanter und actiongeladener zu, als bei dem Vergleichstitel.
    • Genau dat ist es. Richtig düster und gefährlich wirken die Level damit die dämonische Atmosphäre auch zur geltung kommt. Im Grund ein guter Ego-Shooter der aber durch die Erweiterung mit den Bestien völlig neu in Szene gesetzt wurde. Ik bin mal gespannt wann ik mein eignes Game hier liegen hab.
      Welcome to my Nightmare
    • Original von Psyva
      Richtig düster und gefährlich wirken die Level damit die dämonische Atmosphäre auch zur geltung kommt.

      Dämonisch ist es zu beginn nicht unbedingt, denn schließlich findet alles an relativ normalen Orten statt und man begegnet teilweise auch völlig unbeteiligten Menschen. Insofern ist es eine interessante Mischung aus einem Gangster-artigen Ego Shooter und einem unheimlichen Horrorspiel. Schließlich bekämpft man eine Art Mafia und findet heraus, dass einem der eigene Onkel nach dem Leben trachtet. Dieser schenkt Dir als Hauptcharakter eine explodierende Bombe zum 21. Geburtstag.... doch Du bekommst Hilfe von guten Freunden, wie einem Metzger, der Aufträge annimmt, "Beweise" verschwinden zu lassen....
      Das alles ließ sich zunächst wie ein neuer Yakuza Teil.. wenn da nicht dieses gewisse Etwas wäre!
      Warum aber der Dämon so plötzlich auftaucht und welchen Sinn es macht jederzeit zwischen ihm und dem normalen Charakter wechseln zu können, das hab ich noch nicht so recht herausgefunden….
      Schon zu beginn flüstern einem durchdringende Stimmen zu, das die Zeit gekommen wäre, und das Du gebraucht wirst…. dass Du davon Gänsehaut bekommst!

      Was ich noch testen will:
      Ich betrat einen Raum, wo der besagte Onkel eine Video-Botschaft auf einem kleinen TV hinterlassen hatte. Ich lauschte seinen Worten, konnte mich aber nach Lust und Laune bewegen und Umsehen, so das ich auch hätte rausgehen können. Schließlich forderte er mich auf, den Schrank zu öffnen, weil er eine Überraschung für mich hätte. Ich machte den Schrank auf, sah meine „Überraschung“ nebst einer tickenden Bombe und konnte nicht mehr entkommen...
      Nun frage ich mich, ob ich den Schrank auf vorher hätte öffnen und was ich auf dem Flur noch so hätte finden können, wenn ich mich nicht an die „Spielregeln“ gehalten hätte. Das muss ich testen!!
    • Also irgendwie verstehe ich dieses Spiel nicht so ganz…
      Erst tut Jacky wirklich alles daran den Dämon los zu werden (verständlich!^^), dann schafft er es sich von ihm zu trennen und vereint sich schließlich doch wieder mit dem komischen Viech, das in beiden Fälle etwas dagegen hat.
      Auch finde ich schließlich einen weg raus, das Tier endgültig zu töten und arbeite mich dennoch zu keinem Zeitpunkt wirklich darauf hin! Das Spiel geht schließlich einen ganz anderen Weg, so dass das eigentlich völlig überflüssig war, das heraus zu finden!!!
      Dann hatte ich eine Miniaufgabe, dass ich eine Verbrecherbande aus Ihrer Straße vertreiben sollte… doch war dort kein Mensch anzutreffen, so dass ich die Aufgabe nicht beenden konnte!
      Dazu kommen 2-3 unfaire Stellen und die Tatsache, das man beim Endgegner nicht mehr zurück kann, um noch mal alles genau abzusuchen…

      Also Grafisch und von der Atmosphäre her, ist das Spiel wirklich einmalig!!!. Aber beim Zusammenspiel der Story-Elemente, scheinen die Puzzleteile einfach kein klares Bild zu ergeben oder schließlich gar nicht zu passen. Also da wäre noch etwas mehr Feinarbeit besser gewesen, um den Spieler nicht mit einem riesigen Fragezeichen zurück zu lassen!
    • Oh ja, das wird mit Sicherheit richtig klasse.
      Was sind das eigentlich alles so für Nebenquests, die man so machen kann ???
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Nur mal ein paar Beispiele:
      - Ein Musiker bittet Dich, ob Du ihm seine Mundharmonika wieder holen könntest, die ihm so ein komischer Typ weggenommen hat. Den muss man erst finden, wobei er dann aber schnell überredet werden kann, sie freiwillig raus zu rücken.
      - dann muss man ein paar Leute aufsuchen und töten, die nicht selten zu einer Gangsterschaft gehören und somit viele Bodyguards besitzen.
      - Am U-Bahnhof sucht eine Frau ihren Ring, der auf die Gleise gefallen ist..
      - während Euch eine andere auffordert euren Mut zu beweisen: sie wirft 4 Münzen auf die Gleise und ihr müsst sie schnell aufheben, ehe die Bahn kommt ( was ich nie geschafft habe: wo ist die 4. Münze???)