Tablets: was, wann wofür...????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tablets: was, wann wofür...????

      Man möchte ja mit der Zeit gehen. :only-rolleyes:

      Daher überlege ich mir seit einiger Zeit schon, mir nicht im kommenden Jahr mal ein Tablet zuzulegen. Einige von euch besitzen so etwas sicherlich schon längst und nutzen es zum zum Surfen im Internet, zum Zocken von diversen Games oder gar anderen Funktionen, die vielleicht da besser laufen, als auf einem Smartphone?

      Ich würde gern mal wissen, wofür ihr euer Tablet so nutzt und weshalb ihr es vielleicht nicht mehr missen möchtet?
      Kaufen möchte ich mir eigentlich gar kein so riesiges Ding für ewig viel Geld. Und ob es unbedingt ein Hersteller wie Samsung sein muss, muss auch jeder für sich entscheiden. Ich möchte es glaube nur für kurze Internet-Sessions nutzen. Vor allem aber, um vielleicht mal manche Games auszutesten, die man so erhält. Da ich mein Smartphone bereits über Android läuft, möchte ich im Tablet-Bereich nicht wechseln. Denn man möchte ja genau diese Spiele über den Android-Account ja auch auf dem Tablet nutzen.

      Welche Größe ist denn da empfehlenswert, wenn man es nicht so groß aber auch nicht zu klein will?
      Würde da doch mal eure Meinung wissen wollen. :hui:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Ich finde das auch mal interessant tolles thema haste da eröffnet Astro ;)
      hätte ich auch drauf kommen könne hehe ^^"
      aber egal nun zurück zum Thema ^-^

      Ich nutze mein Tablet für Games oder kurze Internet besuche so wie hier zum Beispiel ^^
      den auf meinem Smartphone da habe die games nicht so toll gelaufen und da dachte ich mir es wäre toll wenn es auf dem Tablet alles wäre die ganzen Games^^

      naja und den hab ich mir erst letzten geholt und es ist von der Firma "acer" und er ist nicht zur groß für mich gar so perfekt den ich wollte auch nicht ein so großen haben ^^"

      [Blockierte Grafik: http://ecx.images-amazon.com/images/I/71WQpjDR4rL._SL1500_.jpg]


      p.s. sorry für das große Bild ^^"

      naja auf jeden Fall so sieht ungefähr meiner aus nur in schwarz ^^"
      Mit Herz und Seele ein Shadow the Hedgehog Fan ^-^

      :soniccute: :tailsda: :shadow2: :love:
    • Meines hatte ich mir damals aus 2 Gründen angeschafft: Neugierde und ein Nicht-Android-Handy

      Ich konnte mir überhaupt nicht vorstellen wie Spiele auf Handys aussehen und wie das funktionieren soll. Jedoch hatte ich noch ein Wald-und-Wiesen-Handy zum Telefonieren und Simsen. Playstore und Android waren für mich DIE Fremdwörter schlechthin. Als es dann bei Media Markt ein Tablet für 60 Euro gab konnte ich nicht wiederstehen, denn das empfand ich als Fair und bezahlbar. Naja.. letzendlich führte es dazu dass das Gerät einfach viel zu langsam ist und die Freude schnell zum Frust wurde: Endlich konnte ich mal Sonic Jump spielen und hatte auch Spaß daran. Doch... bis das Tablet mal hochgefahren und das Spiel geladen war.... hatte man sich längst nach einer anderen Freizeitbeschäftigung umgesehen.

      Auch in Sachen "Internet im Garten" hab ich mir auf der Vita ein Youtube-Video längst zu Ende angeschaut bis das Tablet überhaupt erstmal mit dem Hochfahren fertig ist und sich endlich dazu bereit erklärt den Internetbrowser zu starten.

      Ergo: So gesehen ist der große Bildschirm schon klasse... doch wenn man hier spart greift man nur ins Klo!
      Und dennoch habe ich persönlich im Moment so garkein Verlangen auf ein gutes, teures zu sparen, da ich Andoid Zeugs auf dem kleinen Handy-Bildschirm mache, der ja dann auch wieder seine Vorteile hat: nämlich die tatsache dass man das Handy eh immer dabei hat (meistens jedenfall) und ein Tablet dann doch eher umständlich und Platzraubend wäre.
      Fürs Surfen daheim nimmt man eh den PC oder die Vita.
      Was bleibt ist das Zocken.. was auf dem Handy auch prima geht (Sofern ein Weihnachtsupdate nicht alles zerschießt! Grummel grummel....) und auf Konsole erst recht.
      Aber wenn man es dann doch haben möchte sollte man lieber nicht dran sparen und ein gutes Markenprodukt kaufen
    • Die Frage ist natürlich auch nach den Kosten. Ein 60€ Tablet ist dann wohl doch eher zu wenig an Preis/Leistung. Aber ich will auch nicht über 200€ für ein Stück Technik ausgeben, dass ich dann nur am Rande benutze. Und das sind dann zuhause eben doch eher die Spiele und vieeelleicht mal unterwegs im Urlaub oder so auch paar Internet-Dinge.

      Was hat denn dein Tablet gekostet von Acer @Shadowgirli?
      Ich würde mal annehmen, dass Kosten zwischen 100 und 150€ gerechtfertigt sind oder? Aber so viel höher gehen? Weiß nicht.
      Wissen tu ich nur, dass es wenn scho Android sein soll. Denn da habe ich ja schon Games im Konto sitzen, die ich dann direkt auch da drauf laden könnte. Das macht viel mehr Sinn, als auf iOS oder Windows umzusteigen.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • @Astro
      Der von acer hat 109€ gekostet und muss sagen dafür kann man nicht meckern denn die Leistung ist sehr angenehm und ist sogar ein Android damit kannst du locker alle deine Spiele spielen ;)
      Und du kannst dir eine micro SD card extra rein setzten somit hast du dann reichlich Platz ^^
      Mit Herz und Seele ein Shadow the Hedgehog Fan ^-^

      :soniccute: :tailsda: :shadow2: :love:
    • Das hat natürlich echt seinen Preis. Ist das direkt auf Gaming ausgelegt? Wenn ich den Controller da so sehe, kommt es mir so vor, als könne ich da gleich mal Ego-Shooter, Racing Games und sonst was drauf daddeln. Dafür habe ich ja dann eigentlich wieder meine Heimkonsole. Solch einen Tiefgang wollte ich glaube dann nicht haben mit einem Tablet. Eher einen Mix aus bisschen zocken/antesten und alltägliche Funktionen: Unterwegs mal ins Internet gehen oder vielleicht auch für Notizen unterwegs - in einem Gespräch, was auch immer. Also keine festen Arbeiten jetzt. Aber bisschen alltagstauglich eben und zuhause auch mal zwischendrin was zocken können für eine schnelle Runde. Ich bin mir da nicht sicher, ob das Shield-Tablet dafür nicht schon zu hoch gegriffen ist und für die Zwecke nicht auch schon zu preisintensiv in der gelegentlichen Nutzung.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Das Shield Tablet ist ein Gamer Tablet laut Nvidia und was Spielleistung angeht ist es auch wirklich SUPER.
      Ich habe das Vorgänger Model, was technisch gesehen genau das selbe ist wie das "neu" K1.
      Mit 16 GB ist es für Alltägliche Sachen wie Surfen, Facebook, Mail checken, Ein wenig Office usw. sehr gut, wenn man auch Spiele installieren will ist es mit ein SD Karten lost für eine bis 128GB SD Karte ausgestattet!
      Es gibt extra Spiele für Sheild geräte (Portable, Tablet, AndroidTV) wie HalLife2, Portal, Doom3 usw. die sich Technsich kaum oder gar nicht hinter der Xbox360 bzw. PS3 version verstecken müssen.
      Während andere "billig" Tablets schnell am ende ihrer Leistung sind oder Update kaum vorhanden sind ist hier bis jetzt Nvidia vorbildlich, für das K1 gibt es schon Android 6 und für mein Tablet soll es auch bald erscheinen.
      Glaube auch das es in nächster zeit was Leistung angeht sehr gut mit halten kann, auch wenn Apps oder Spiele mehr Leistung brauchen also Heute
      Wenn man sich noch ein Nvidia DirectStylus kauft kann man es auch als Zeichen Tablet benutzen.

      Ich besitze es und bin mehr als Zufrieden damit, Preis Leistung ist aus meiner sicht mehr als Fair.

      Was schade ist beim K1 zum vergleich mit dem Vorgänger ist :
      Nvidia DirectStylus nicht enthalten, also wohl auch keine extra platz für den Nvidia DirectStylus am Tablet selber

      Ladegerät nicht enthalten, jeder hat bestimmt eins zu hause aber trotzdem nicht sehr Kundenfreundlich
      XBL/GFWL:
      Master DK X

      STEAM:
      MasterDKxx

      Origin:
      Master_DK_X

      UPlay:
      MasterDK
    • Gibt es denn dann keine Probleme mit älteren Spielen, die für Android 6 nie geschaffen waren?
      Ich denke jetzt bspw. an das völlig einfach ChuChu Rocket, das es jetzt schon nicht mehr zum Download gibt. Als Re-Download kriege ich das sicher auch nochmal aufs Tablet. Das soll dann da natürlich auch funktionieren. Dafür möchte ich ja eins. Die großen Klassiker spiele ich ja ohnehin auf der Konsole. Das ist für mich gar nicht der Grund eines Tablet-Kaufs :) Da beäuge ich aktuell schon lieber eine Xbox One oder PS4 für...
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • ChuChuRocket oder auch Super Monkey Ball 2: Sakura Ed(Alt und nicht mehr erhältlich) sind angeblich mit all mein Geräten Kompatible, das wären :

      HTC ONE (M9) Android 6.0
      Shield Tablet Android 5.1.1
      HTC Desire C 4.1.1

      Getestet auf dem HTC ONE und es läuft, kein Problem mit Android 6... glaube das muss auf mein Shield und dann mit Controller mal Spielen :D
      XBL/GFWL:
      Master DK X

      STEAM:
      MasterDKxx

      Origin:
      Master_DK_X

      UPlay:
      MasterDK
    • Also jetzt mit Android 6.0 auf mein Shield bin ich mehr als zufrieden!!
      Das Speicher Problem (16GB Intern) ist damit zu ende, da wenn die 16GB voll sind ich ohne Probleme Daten auf die SD karte (Wenn also interne SD Formatiert!) verschieben kann :D

      Habe jetzt auch ein Windows Tablet, das One Tablet Xcellent 10.1 Pro XL 64GB

      [Blockierte Grafik: http://www.one.de/shop/productinfo/artbild/breit/13173_2breit.jpg] <img src="http://www.one.de/shop/productinfo/artbild/breit/13173breit.jpg" alt="13173breit.jpg" title="13173breit.jpg" style="font-size: 0.8em;" />



      Nur kurz benutzt bis jetzt und das eigentlich auch mehr wie ein Laptop, aber dafür ist es auch gedacht bei mir bzw. uns ;)
      Das Neue Tablet ist auch mehr für meine Freundin wenn ich am PC was mache und sie was vor hat, so hat sie alles wie am PC nur halt in kleiner und etwas langsamer :)
      Für 200€ mit Tastatur kann man glaube ich kaum meckern, wenn Interesse besteht kann ich tage ja mal schreiben wie es im vergleich zum Shield Tablet ist was ja genaus soviel kostet ;)


      Kurz vregleich was ich jetzt sagen kann:


      Shield : 8" Display mit einer Auflösung von 1920x1200
      One Tablet : 10,1" Display mit einer Auflösung von 1280x800



      Shield : Quad Core mit 2,3GHz
      One Tablet : Quad Core mit 1,33-1,83GHz



      Shield : 2 GB Ram
      One Tablet : 2GB Ram



      Shield : 16GB Speicher
      One Tablet : 64GB Speicher



      Shield : OS Android (6.0)
      One Tablet : Windows 10



      Shield : Besonderheiten : Stylus, Extra Controller
      One Tablet : USB, mit Tastatur noch ein USB anschluss, UMTS
      XBL/GFWL:
      Master DK X

      STEAM:
      MasterDKxx

      Origin:
      Master_DK_X

      UPlay:
      MasterDK