Dresden sollte sich schämen..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dresden sollte sich schämen..

      Also ersmal will ich sagen es geht um PEGIDA *seufz* 10 % der Leute der
      Menschen haben bei der Oberbürgermeisterwahl für PEGIDA gestimmt :wacko:
      ich meine: Kommt schon! man hat schon sehr vieles Rechtsradikales von
      denen gehört und ja... für diejenige die gestimmt wurde ist gleich alles
      im einen: Sie hasst ALLES Homosexuelle,Schwarze usw. und dann müsste
      ich bei denen auch noch Leben direkt in der Stadt Dresden. :justcry: was haltet ihr eigentlich so davon?

      Ich könnte mich jetzt viel mehr darüber aufregen aber ich belass es lieber.. q.q
    • ich finde sowas nicht toll wenn die alles hassen ist doch egal was für Menschen wo wohnen und was sie lieben jeder hat ein recht darauf so zu leben wie man sich wohl fühlt. Wir sind doch alle gleich jeder von uns ist ein Mensch mit Herz und einer Seele. Nur weil andere vielleicht eine andere Haut haben ja und den noch sind sie Meschen mit herz und eine seele. Die sollten es akzeptieren wie man ist.
      Ich hoffe nicht sehr durch die das Leben jetzt schwieriger geworden ist dort zu leben.
      Mit Herz und Seele ein Shadow the Hedgehog Fan ^-^

      :soniccute: :tailsda: :shadow2: :love: