Fancharakter aus Karasu no shugo Tenshi (von Luna42)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fancharakter aus Karasu no shugo Tenshi (von Luna42)

    Da ich jetzt nicht für jeden Charakter ein neues Thema aufmachen will und ich die Charaktere ja wirklich nur vorzeichne, damit Dark La Mare aka Angelfeather13 für unsere Homepage und den Manga eine Orientierung hat, reicht dieses Thema hier auf. Bitte denkt daran, dass ich wirklich nur schnelle Vorzeichnungen mache und darin nicht sonderlich gut bin. Aber vielleicht bekommt der ein oder andere, den es interessiert, noch mal einen Extraeindruck von den Charakteren der Story.

    Ich fange mal mit dem an, den ich heute gezeichnet habe. Curatus ist sein Name und er taucht eigentlich nur in einem Kapitel des 2. Teils auf, aber auch ein Nebencharakter benötigt ein Aussehen. Mehr werde ich jetzt auch erst mal gar nicht sagen. Wer mal einen Blick auf den Hauptstammbaum der Story werfen will, den findet er hier: karasunoshugotenshi.deviantart…-Hauptstammbaum-268409306
    Bilder
    • Curatus.jpg

      1,12 MB, 0×0, 253 mal angesehen
    Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
  • Dann habe ich heute einen weiteren der Ahnenreihe aus "Karasu no shugo Tenshi" gezeichnet. Excidio hat tatsächlich ein eigenes Kapitel im 2. Teil der Prophezeiung des Lichts. Er ist eine ganz interessante Person. Etwas verrückt, wäre gerne ein richtiger Vampir. Ja solche Dinge eben.
    Bilder
    • 001.jpg

      871,83 kB, 0×0, 49 mal angesehen
    Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
  • Ihr habt ja sicher schon mitbekommen, dass ich in Zeichnen so meine Probleme habe. Auch oft überhaupt keine Geduld. Es ödet mich an. Ich fühle mich gezwungen. Letzte Woche entschied ich mich dafür zwei weitere Zeichenbücher zu kaufen. Wobei ich hier mal sagen muss, dass ich schon etliche habe. Es war aber mal etwas anders und ich kaufte zwei englischsprachige Furries-Zeichenbücher. Auch weil Dark La Mare sich so sehr wünschte, dass ich mich in Zeichnen nicht aufgebe. Was ich eigentlich schon getan hatte. Heute habe ich sie von der Post abgeholt und mich daran gemacht Apollon zu zeichnen, den ich ja schon oft verewigt hatte. Ich nahm mir ein altes Bild, die beiden Bücher und begann zu zeichnen, wobei ich immer wieder hin und her blätterte in den beiden Büchern um passende Anleitungen zu finden, die mir helfen sollten. Was soll ich sagen? Es hat funktioniert. Vielleicht bin ich ja doch kein Hoffnungsloser Fall. Nach Jahren der Verzweiflung bin ich tatsächlich zufrieden mit dem Ergebnis. Es sieht nach was aus. Hier der Sketch von Apollon.

    EDIT: Nun auch in Farbe!
    Bilder
    • 001.jpg

      319,89 kB, 0×0, 51 mal angesehen
    • 002_bearbeitet-2.jpg

      1,01 MB, 0×0, 53 mal angesehen
    Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
  • Ist doch für den Anfang nicht schlecht :-) Zeichnen selber kann ich nicht, aber ich hab auch mehr Spass am ausmalen^^ und ansich irgendwelche Bilder malen dazu fehlt mir selber schlicht weg die Lust. Schön zu sehen das du auch nach solanger Zeit denoch nich aufgegben hast und es immer weiter probierst. Der Anfang ist gemacht und jetzt kannst du ja nur noch besser werden :rofl:
    "Verwirkliche dich selbst"
    Ich auf Youtube
    youtube.com/user/Protozet
  • Danke Proto. Angelfeather ist ja auch immer dabei mich zu ermutigen, sonst hätte ich das schon längst aufgegeben. Ich bin schon seit ein paar Tagen an einem Bild, habe das Lineart mal am PC gemacht, nachdem Angelfeather mir gezeigt hat wie es geht und werde es bei Gelegenheit noch fertig machen. Hier wird Diritas dargestellt.
    Bilder
    • Diritas.png

      667,98 kB, 0×0, 42 mal angesehen
    Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
  • das sieht doch echt genial aus Luna^^ wie sag man schön Übung macht den meister und hast ja eine tolle Unterstützung die es dir zeigt^-^
    ich sag mal so du bist viel besser darin als ich was mit Zeichen angeht am PC und ich habe keine so ne tolle Lehrerin ;)
    naja ich hab es auch schon lange nicht mehr gemacht ich zeichne lieber mit der Hand ^^"

    naja jetzt wieder weg von mir und zurück zum thema ^^"

    mach einfach weiter so deine Bilder sehen echt toll aus^^
    Mit Herz und Seele ein Shadow the Hedgehog Fan ^-^

    :soniccute: :tailsda: :shadow2: :love:
  • Dankeschön^^ Ich sag immer, dass ich eh nie so gut werde, wie Angelfeather, aber sie braucht die Bilder ja als Vorlage für den Manga. Umso besser ich werde, umso bessere Ansatzpunkte hat sie für die Umsetzung. Schließlich habe ich einen riesen Anteil an Charaktern an der Story. :justgrind:

    Aber es macht auch Spaß mal wieder zu zeichnen. Etwas Abwechslung. Du wirst bestimmt auch noch besser. :justblink:
    Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
  • Danke noch mal für das Feedback!

    Habe mich gerade mal mit einer anderen Pose probiert. Angelfeather meinte, ich solle es doch mal reinstellen. Ist nur ein Sketch und noch nicht fertig, aber mein erster Versuch. :only-rolleyes:

    P. S. Das wird Solifer
    Bilder
    • Sketch Solifer.jpg

      30,14 kB, 600×800, 48 mal angesehen
    Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
  • Ich habe jetzt seit ein paar Tagen ein Grafiktablett. Angelfeather hatte mich beim Kauf auch beraten. (Danke ^^) Jedenfalls habe ich jetzt mein erstes Bild mit dem Grafiktablett angefangen. Daath! Auf dem Sketch hat Angelfeather mir geholfen (siehe rote Linien), da ich große Probleme hatte Struktur in die Hose zu bekommen. Hoffe das ich es das nächste Mal besser hinbekomme. (Noch mal danke^^). Hier der Zwischenstand (bisherige Zeit: 6:30 h - OMG!):
    Bilder
    • Daath_Sketch_1.png

      1,39 MB, 0×0, 39 mal angesehen
    • Daath Lineart 1-1.png

      1,07 MB, 0×0, 69 mal angesehen
    Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.