Sonic: Wie sollte eure Figur in einer Sonic Serie aussehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonic: Wie sollte eure Figur in einer Sonic Serie aussehen?

      Wie sollte eure persönliche Figur in einer Sonic Serie aussehen?
      Habt ihr überhaupt eine Idee zu einer Figur? wenn ja wie seit ihr darauf gekommen und warum?
      Würd mich mal so interessieren.

      Ich bin mom selber am überlegen wie meine Figur in einer Sonic Serie aussehen könnte...beansprucht aber seine Zeit.

      Mal sehen was ihr so für Ideen habt. :D

      Mit Freundlichen grüßen
      Onur aka OnurPlays

      HAUT REIN LEUTE :sonicrock:
    • Ich habe 100te von Fancharakteren, aber nur ein paar könnte ich wirklich mit in die Serie einbringen bzw. nur eine Geschichte spielt tatsächlich auf Mobius.

      [Blockierte Grafik: http://files.homepagemodules.de/b157441/f33t52p185n1.jpg]

      Hier noch ein paar Infos, falls interessiert.

      Spoiler anzeigen
      Name: Twister
      Rasse: Hedgehog/Igel
      Volk: Wind Guardians
      Alter: 16
      Geschlecht: männlich
      Charakter: meist freundlich, manchmal leicht reizbar, rechtschaffend, manchmal rebellisch, hilfsbereit, Beschützerinstinkt
      Seite: gut
      Mag: die Unabhängigkeit und Freiheit, liebt das Abenteuer, seine Schwester Spiritu ist die wichtigste Person
      Mag nicht: sich Glauben aufzwingen lassen, Bösewichte
      Fähigkeiten: Kann seinen eigenen Wind erzeugen

      Kurz zur Story: Es gibt drei Teile der Story "The Legend of the Wind", in denen er allen mitspielt. In den ersten beiden Teilen als Hauptfigur.

      Im ersten Teil wird Twister mit 14 Jahren verbannt, da er als verflucht gilt. Seine Schwester Spiritu folgt ihm, doch nach zwei Jahren kommen die Wind Guardians zu den beiden und wollen Spiritu als Templari (Tempelwächterin) zurück holen. Dieses will Twister jedoch nicht zulassen. Schließlich sind die Wind Guardians jedoch auf beide angewiesen und so erklärt sich Twister bereit zu helfen.

      Im zweiten Teil ist Twister (22 Jahre alt) mit Anima verlobt und ist einer der höchsten Templari. Jedoch werden die Wind Guardians wieder bedroht, doch dieses Mal ist die ganze Welt in Gefahr. Twister und Anima läuft die Zeit davon und am Ende finden sie sich im größten Kampf aller Zeiten wieder.

      Im dritten Teil ist Twister (36 Jahre alt) der stolze Vater eines 14-jährigen Sohnes namens Mistral. Außerdem wird er als mächtigster Templari angesehen und als Held gefeiert. Seinem Sohn ist das alles zu viel und so macht er sich aus dem Staub, doch Twister folgt ihm und versucht ihn zurück zu holen.


      Im Bereich SEGA Art & Creativ Stuff findest du sicher noch einige kreative Ideen.
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    • Danke! Die Zeichnung stammt allerdings von einem ehemaligen Freund. Wir haben ihn aber zusammen entworfen. Ich muss leider sagen, dass der inzwischen kein Interesse mehr an Sonic & Co. hat. Ich habe schließlich aber trotzdem die Story dazu entworfen. Schließlich ist es immer noch mein Fancharakter, auch wenn er ihn gezeichnet hat. XD
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    • Luna42 schrieb:

      leider sagen, dass der inzwischen kein Interesse mehr an Sonic & Co.
      Ich finds erstens Toll das du trotzdem eine Story entworfen hast, doch schade das er sich nicht mehr dafür interessiert :(

      Mal sehen wie meine Figur am Schluss aussieht :) arbeite momentan daran :D
    • Wojcieszak schrieb:

      Geniales Thema was du hir ins Leben gerufen hast,
      woaw das hab ich auch gerade gedacht als ich es hier gelesen habe echt toll^^
      Ich hab auch ein Charater namens Marion the Hedgehog^^
      Bei der nächsten gelegenheit werd ich mal versuchen auch ein pic von meinem Charater zu zeigen^^ nur wenn ihr es möchtet ^^'

      OnurPlays schrieb:

      Zitat von »Sonic the Hedgehog«
      Twister sieht ja hamma aus

      Dacht ich auch als ich ihn direkt gesehen habe ^^
      oja da gebe ich den beiden recht der sieht echt genial aus^^
      nur schade das dein gute Freund die interesse verloren hat Luna :justunsicher:
      aber denoch toll die Storys dazu von dem Charater^^
      Mit Herz und Seele ein Shadow the Hedgehog Fan ^-^

      :soniccute: :tailsda: :shadow2: :love:
    • Shadowfangirl19 schrieb:

      Wojcieszak schrieb:

      Geniales Thema was du hir ins Leben gerufen hast,
      woaw das hab ich auch gerade gedacht als ich es hier gelesen habe echt toll^^
      Ich hab auch ein Charater namens Marion the Hedgehog^^
      Bei der nächsten gelegenheit werd ich mal versuchen auch ein pic von meinem Charater zu zeigen^^ nur wenn ihr es möchtet ^^'

      OnurPlays schrieb:

      Zitat von »Sonic the Hedgehog«
      Twister sieht ja hamma aus

      Dacht ich auch als ich ihn direkt gesehen habe ^^
      oja da gebe ich den beiden recht der sieht echt genial aus^^
      nur schade das dein gute Freund die interesse verloren hat Luna :justunsicher:
      aber denoch toll die Storys dazu von dem Charater^^


      Werd dann auch ein Bild reinstellen wenn mein Sonic dann fertig ist, dauert aber noch ein wenig :)

      SONICPOWER FOREVER ^^
    • Back to the topic, sonst geht das Thema noch im Spam unter.

      Es ist natürlich immer eine Herausforderung einen Charakter zu entwerfen. Zu einer bereits bestehenden Serie sowieso, denn er muss in das übrige Geschehen einiger Maßen herein passen, braucht aber auch seine eigenen Besonderheiten und Erkennungszeichen. So ist bei dem Entwurf eines Charakters beispeilsweise für die neue Sonic Boom Serie zu beachten, was für Charaktere bereits bei der Serie sind. Man braucht etwas, dass noch nicht dabei ist, trotzdem zu den anderen passt und dennoch der Geschichte einen besonderen Kick gibt. Es macht unheimlichen Spaß einen Charakter zu entwerfen, ist aber auch immer eine große Herausforderung, die über Aussehen, Eigenschaften und eine Hintergrundgeschichte hinweg zieht.
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    • Luna42 schrieb:

      Back to the topic, sonst geht das Thema noch im Spam unter.

      Es ist natürlich immer eine Herausforderung einen Charakter zu entwerfen. Zu einer bereits bestehenden Serie sowieso, denn er muss in das übrige Geschehen einiger Maßen herein passen, braucht aber auch seine eigenen Besonderheiten und Erkennungszeichen. So ist bei dem Entwurf eines Charakters beispeilsweise für die neue Sonic Boom Serie zu beachten, was für Charaktere bereits bei der Serie sind. Man braucht etwas, dass noch nicht dabei ist, trotzdem zu den anderen passt und dennoch der Geschichte einen besonderen Kick gibt. Es macht unheimlichen Spaß einen Charakter zu entwerfen, ist aber auch immer eine große Herausforderung, die über Aussehen, Eigenschaften und eine Hintergrundgeschichte hinweg zieht.
      Da geb ich der Luna recht ^^
    • ohh ok da geb ich auch recht^^ sorry deswegen^^'

      aber echt tolle Infos hast du uns gegeben Luna echt sehr interessant das öffnet noch mehr die Augen worauf man aufpassen muss..naja und man kommt in gedanken ob der eigene Charater auch richitg irgednwo rein passt oder überhaupt rein passt egal welcher Situationen^^'
      und bedenken ob man das Richitg gemacht hat..
      Mit Herz und Seele ein Shadow the Hedgehog Fan ^-^

      :soniccute: :tailsda: :shadow2: :love:
    • Zeichnen kann wirklich jeder. Einige haben ein riesen Talent dazu, andere müssen es sich hart erarbeiten. Ich bin auch kein großer Zeichner, aber die Figuren darzustellen ist trotzdem wichtig für meine Geschichten. Eine Person beschreibt sich besser, wenn man sie deutlich vor Augen hat. Beim Zeichnen fängt man in der Regel an damit Stil zu kopieren, ehe man später seinen ganz eigenen Stil entwickelt. Bei einem Sonicfancharakter kopiert man natürlich diesen Stil, aber da gibt es ja auch Unterschiede, wie z. B. die wichtige Entscheidung welchen Stil man nimmt, evlt. den SonicX-Stil oder doch eher SonicBoom oder orientiere ich mich vielleicht an Sonic Adventure?

      Beim Entwickeln der Charakter kann es auch Hilfreich sein zuerst über die Geschichte Gedanken zu machen. Was ist mein Ausgangspunkt? Was soll passieren? Wie soll es enden? Entsprechend diesen Vorgaben kann man den Charakter sein ganz individuelles Bild geben. Nehmen wir z. B. Twister. Die Ausgangsposition war einfach Sonic einen Rivalen zu schaffen. Zielpunkt hierbei war ein Duell. So kamen Fähigkeiten, Charakter und Aussehen dazu. Und schon hatte man einen neuen Charakter. Alles weitere kommt dann mit der Zeit dazu.
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.