Krim-Krise: Krieg in Europa?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Krim-Krise: Krieg in Europa?

      Ihr habt das ja sicher alle mitbekommen, was derzeit in der Ukraine bzw. der Krim-Insel passiert. Russland nimmt ein, verändert bzw. erweitert die eigene Grenze. EU, USA und andere Länder(bspw. Japan und Australien) sanktionieren Russland. Die lachen eher drüber erwidern die Sanktionen mit eigenen Sanktionen.

      Was so passiert, kann man derzeit ja super in verschiedenen Newsticker verfolgen, bspw. auf stern.de

      Nebenher gibt es ja auch noch viele weitere Meldungen anderer Leute und deren Einschätzungen. So sollte man bspw. Putin selbst isolieren. Auch die G8 gibt es wohl nicht mehr. Und nun lautet eine der letzten Nachrichten sogar schon:

      +++ 19.40 Uhr: Schulz spricht von Kriegsgefahr für Europa +++
      Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (SPD), sieht durch die Krim-Krise die Gefahr eines Krieges nach Europa zurückgekehrt. "All diejenigen, die geglaubt haben, Krieg oder Kriegsgefahr wären kein Thema mehr, sehen sich eines Besseren belehrt", so Schulz auf dem EU-Gipfel in Brüssel. Für ihn sei klar: Russland werde seine "Begehrlichkeiten" nicht auf die Krim beschränken.

      Was soll man davon noch halten?
      Was haltet ihr von der ganzen Sache?
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Im Prinzip ist diese Sache eigentlich ganz einfach. Auf der einen Seite ist Putin, Sowjetmann, der das Ende der SU niemals verwunden hat und sich mit der Einverlebung der Krim (und womöglich der Ost-Ukraine und Transinistrien) wieder groß rausbringen und von innenpolitischen Problemen ablenken will. Auf der anderen Seite eine Eu, die innerlich eigentlich tief zerstritten ist, aber durch diesen Konflik geeint wurde. Auf Krieg deutet da noch nichts hin, aber innerhalb der Ukraine sieht das schon anders aus. Da gibt es genug Potential für einen lokalen Konflikt einen Bürgerkrieg und wie ist das alles passiert? Mn hat Janukovitsch, immehrin einen rechtmäßig gewählten Präsidenten mit fragwürdiger Reputation, aus dem Amt geworfen und was hat man jetzzt? Ein Haufen Probleme. War es das Wert, die Destabiolisierung eines ganzen Landes auf unbestimmte Zeit, dass noch dazu vor unserer Haustür liegt? Meiner Minung nach nicht, zumal es ja eine EInigung gab, die aber nicht abgewartet wurde.
      Wenn ein Mensch nichts gefúnden hat, wofür er sterben würde, dann taugt er auch nicht zum Leben.