Windows XP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach 13 Jahren ist es soweit, Windows XP wird am 8. April eingestellt, zumindest der Support.

      Windows XP Nutzern wird empfohlen, sich Windows 7 oder 8 anzuschaffen, da sonst der PC sehr Virusgefährdet ist durch die fehlenden Updates/Supports.

      Hier sind die Quellen wo ich es gelesen hatte:
      microsoft.com/en-us/windows/enterprise/endofsupport.aspx
      -
      sueddeutsche.de/news/wirtschaf…-20090101-140217-99-05104
      -
      windows.microsoft.com/de-de/windows/end-support-help
      One life surrendered, so yours can begin~
      Avatar gezeichnet von KuroNekoKimi (Charakter gehört mir)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shauni ()

    • Ach, gibt es jetzt das nicht mehr?!? Das ist ja doof für die User, kenne da einige, die es benutzen. Ich selbst kenn mich mit Windows nicht so aus, da ich seit den frühen 2000ern nur noch Apple nutze, mein einziger Windows Laptop, den ich noch habe (verstaubt im Speicher) hat Win 95! Funktioniert aber noch!
      Ist man dann den Viren total ausgesetzt, wenn man surft?
      Hab selber das Problem mit meinem weißen Macbook, gekauft 2007, war mir jahrelang ein treuer Begleiter, bis vor 2 Jahren, als man das neueste OS nicht mehr darauf installieren konnte. Da Apple das Macbook vom Markt nahm. Nun hab ich immer noch das veraltete Lion drauf und mein Virenprogramm hat sich auch verabschiedet, da der Support eingestellt wurde. Sehr schade, hab den Computer sehr gemocht. Als Jukebox nimm ich ihn aber schon noch her.
      [Blockierte Grafik: http://i42.tinypic.com/2nbsepx.jpg]
      Meine Artworks auf
      Facebook
      DeviantArt
    • Also ich werde auch weiterhin XP nutzen. Schon alleine weil ich mit Windows 7 oder Vista überhaupt nicht klar komme, die Windows 8 Badezimmer-fliesen-Optik hässlich wie die Nacht finde und ich bei einem Online-Check bereits feststellen musste, dass 8 von 10 meiner Programme auf einem anderen Windows nicht mehr funktionieren würden. Ne danke! Dann halte ich lieber meine Virenscanner up-to-date und belasse alles wie ich es brauche und mag
    • ...aber selbst Virenscanner benötigen oft ein Update auf eine höhere Version. Dann fällt irgendwann der Support für ältere Version ab und nur noch die neuere wird unterstützt. Und diese passt dann auch gern mal nicht mehr mit bestimmten Komponenten zusammen. Das hatte ich ja damals mit dem AntiVir mit dem Schirmchen. Neue Version gab es und die wollte nicht mehr mit meiner Firewall zusammenarbeiten und mit einem anderen Programm. So wechselte ich dann auch früher oder später den Anbieter. Wer weiß, ob die neuen Versionen dann nicht auch irgendwann bei XP schlapp machen.

      Ansonsten @Tikal: Windows 8 mag ich bislang auch nicht. Aber Windows 7 ist eine richtig geniale Verbesserung zu XP. Ich hab ja beide genutzt und kam seeeeeehr schnell in Windows 7 rein. Die Möglichkeiten dort will ich heute gar nicht erst mehr missen. ^^
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Mein Dad hat auch Windows 7. Aber jedesmal wenn er irgendein Problem hat und irgentwas nicht läuft, dann hab ich immer mords Schwierigkeiten mich zurecht zu finden. Und wenn ich bei meinem XP auf den Ordner "Bilder" gehe, dann kann ich Live darin herumscrollen und sehe sogleich alle Bilder als Miniaturansicht. Bei Windows 7 sehe ich dann erstmal Minutenlang nur diese blöden Platzhalter-Blümchen, weil Windows 7 ewig braucht die Minibilder zu laden. Schon alleine dass die Ordner Ladebalken haben... gehts noch? Ne... ich mag 7 nicht. Zumal ich dann beispielswiese auch meine ganzen Converter, mein Videoprogramm und sogar Inventor nicht mehr nutzen könnte und mein PC dann quasi leer werden und ich Nichts mehr mit ihm machen könnte. Ich hasse den Wandel und den ewigen Zwang mitgehen zu müssen ... :thumbdown:
    • Ladebalken bei Ordnern? Ist mir nicht bekannt :O
      Und die meisten Programme funktionieren auch auf Windows 7, da es Kompatbilitätsmöglichkeiten gibt durch Windows 7 für ältere Programme. Nutze ich ja auch mindestens bei meinem alten Corel-Grafikprogramm ... wobei ich schon überlegt habe, mir mal eine neuere Version zu kaufen ^^

      Ich glaube, du siehst Windows 7 in einem viel schlechterem Blickwinkel, als es das eigentlich ist.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • AstroTiger schrieb:


      Ich glaube, du siehst Windows 7 in einem viel schlechterem Blickwinkel, als es das eigentlich ist.

      Ist ja Ok wenns andere mögen und so. Aber ich mags nicht und wills auch nicht! Dass man gezwungen wird find ich .. na ihr wisst schon! :schmollen:
      Als wenn man plötzlich seinen Matiz verschrotten müsste weil es ab sofort nurnoch Mercedesse gibt! "Ihr müsst jetzt alle Mercedes fahren! Alles andere gibts nicht mehr! Basta!" Und alle Mercedes-Fans so! "Wo ist dein Problem! Mercedes ist doch toll! Fahre ich schon seit Jahren..." :jack: Ja! "Weil DU Dich dafür entschieden hast und ICH gezwungen werde! Was ich dann gleich noch brauche ist ein neues Autoradio (weils nicht kompatibel ist), neue Ersatzteile (Weil die auf Vorrat gelegten Sachen mir nichts mehr nutzen). Neue Sitzbezüge (weil die eine andere Norm haben) etc etc etc. Gaaaanjz toll!" :uitoll:
    • @TIkal: Sei froh, dass du so schnell auf Windows 7 umgestiegen bist - Experten warnen schon vor Windows XP
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Zitat aus obigen Bericht: Auch XP-Privatnutzer sollten das Betriebssystem aktualisieren. Empfehlenswert sind Windows 7, das bis 2020 von Microsoft unterstützt wird, und Windows 8.1, das voraussichtlich bis 2023 mit Updates versorgt wird.

      Bin ich froh, dass ich Windows 8 habe. Verstehe nur nicht, warum Microsoft das überhaupt macht. Wird ihnen der Support alter Versionen zu teuer?
      Wenn ein Mensch nichts gefúnden hat, wofür er sterben würde, dann taugt er auch nicht zum Leben.