SEGA Reborn: die Idee der Wiederbelebung älterer Spiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SEGA Reborn: die Idee der Wiederbelebung älterer Spiele

      Kürzlich wurde bekannt, dass das SEGA Studio in Australien (vormals als The Creative Australia bekannt) mit einer Idee zu SEGA ging, die sie als "SEGA Reborn" bezeichneten. Sie wollten diverse Spiele neue auflegen: überarbeitet und in neuer Optik. An manchen Stellen liest man sogar von einer gemeinsamen Welt, in der alle Marken zusammentreffen, sodass sich wohl Charaktere aus Golden Axe, Shinobi oder Streets of Rage begegnen würden. Dennoch sollten die Welten der Marken bestehen bleiben.

      Wie dem auch sei: Die SEGA Bosse lehnten diese Idee ab, die sicher auch an "Kingdom Hearts" von Square-Enix erinnern mag. Die Idee "SEGA Reborn" wurde nie aufgegriffen ... zumindest nicht bis heute. Denn wie wir alle wissen, erscheint mit "Castle of Illusion" quasi ein "SEGA Reborn"-Titel im neuen Gewand. Die Rede war gegenüber SEGA einst aber auch Shinobi, Golden Axe, Streets of Rage oder Altered Beast. Und wahrscheinlich noch viele weitere.

      Haltet ihr diese Idee für doof? Oder haltet ihr diejenigen doof, die diese Idee ablehnten?
      Auf jeden Fall gab es wohl einen Pitch mit einem kleinen Golden Axe Video:



      P.S. SEGA schließt das australische Studio noch in diesem Jahr... das in wenigen Tagen erscheinende Castle of Ilussion ist somit vermutlich der letzte Titel von Creative Assembly Australia....
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Ich finde auch, dass man viel draus machen könnte. Allein Remakes in neuer Grafikpracht könnten einige Fans anlocken, ein Spiel nochmal zu spielen. Andererseits gab es das in ähnlicher Form ja schon mit der SEGA Ages Reihe!? Wir haben da hier im Westen wohl fast nur die Collection für PS2 mitbekommen. Zumindest gab es da schon ein aufgemotztes Golden Axe. Und das Video hier erinnerte mich direkt daran. Eine allumfassende Welt mit vielen SEGA IPs darin wäre aber vermutlich noch viel interessanter.

      Eine ähnliche Geschichte gab es doch damals auch schon für PS2 und GC mit Virtua Fighter: Cyber Generation (oder so ähnlich), wo man mit einem Jungen spielte, der dann Aktionen von den Virtua Fighter Leuten lernte und einsetzen musste. Wieso sollte dieser nicht auch durch andere Welten laufen können? Durch die Welt von Sonic, Space Channel 5, Golden Axe, Shinobi ... Shenmue ...?
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Von einem SEGA Titel ala Kingdom Hearts träume ich schon seit es die Dinsney Crossovers gibt. Immerhin bietet sich das doch mehr als an, wo SEGA doch so viele Marken, Charaktere und Fans vorweisen kann. Und so kleine Mini-Versuche wie bei den All-Stars Spielen kamen doch auch gut an. Warum also hat SEGA was dagegen sowas geniales mal in Angriff zu nehmen? Kann man irgendwie nicht verstehen, denn ich als Fan würde mich riesig über so ein Projekt freuen.

      Wovon ich schon seit Saturn-Zeiten träume: Sonic meets Panzer Dragoon! :thumbsup:
    • Nun, es würde ja schon reichen, wenn Sonic bspw. ne Weile mitlaufen würde als Hilfe und Unterstützer und sie dann gemeinsam (also mit dem Hauptchara das Spiels) auf dem Rücken des Drachen eine bestimmte Strecke überwinden müssten. Das vielleicht sogar in der Panzer Dragoon Manier als kleiner Levelabschnitt.. :)
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Man sollte denen echt mal in den Hintern treten diese Idee wieder aufergreifen zu lassen. Immerhin es gibt sehr viele gute alte Sega Spiele, die nur dadrauf warten ein Remake zu bekommen UND auch noch neue Videospiel Fans in den Sega-Bann zu ziehen!

      Vorallem wäre es ja eine kleine Idee schonmal mit Nights oder so anzufangen. ich denke ja auch, dass Castle of Illusion gut ankommt, was ja auch ein Remake ist.
      One life surrendered, so yours can begin~
      Avatar gezeichnet von KuroNekoKimi (Charakter gehört mir)