Need for Speed - Rennspielserie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Need for Speed - Rennspielserie

      Ja dieser Thread bezieht sich auf ein Urgestein in der Videospielbranche, die meiner Meinung nach seit Jahren an glanz verloren hat. Mein 1. Need for Speed hatte ich mit 6 Jahren, das war Need for Speed 3 Hot Pursiut. Die Grafik sah sogar damals richtig geil aus auf dem Windows 98 Rechner, den ich damals hatte. Dann kam Underground und Underground 2 und diese Spiele waren der Hit. Ich habe es geliebt mit 240 Sachen durch die Innenstadt von BayView zu rasen, in den Hügeln von den Heights zu driften oder einfach mal abschalten wenn ich spazieren gefahren bin. Zwischendurch kam Pro Street und man wollte einen neuen Rennsektor ansprechen und mit Landstraßenrennen und Sprintrennen neue Möglichkeiten zu finden. Dann kam Most Wanted mit der Polizei und Straßensperren zum durchbrechen. Das war richtig geil. Ein Hamma Spiel. Ein Jahr später kam Carbon. Das war das 2. Beste Need for Speed aus meiner sicht nach Underground 2. Grafik richtig geil, Story schön und flüssig und viele Individuelle Möglichkeiten deine Karre aufzumotzen. Aber leider war das das letzte Vernünftige Need For Speed was auf den Markt gekommen ist. Danach kam Shift für PS3 und Xbox 360, paralell für die Wii eine Version in Paris mit dem Titel Nitro. Richtig richtig schlecht nur Rundkursrennen anzubieten und sich auf die alten Werte nicht zu besinnen. EA wollte dann wohl wieder gut Machung, aber mit Undercover, was ich im Schrank liegen hab, ist der Versuch kläglich gescheitert. Sehr schlechte Belichtung in der Stadt, es wird nicht Dunkel, Story sehr langweilig und wenig zum Tunen. Wer denkt das es schlimmer nicht mehr geht, der täuscht sich. Hot Pursiut war noch einigermaßen erträglich aber the Run war völlige Katastrophe. Ein Spiel zu entwickeln mit nur einer Rennmöglichkeit. Sprintrennen also bitte EA. Wo ist eure Kreativität geblieben? Ich geb doch keine 50 Euro für ein Spiel aus wo ich nur mit 20 Autos Sprintrennen fahren kann? Leider echt traurig. Jetzt kommt wieder ein Most Wanted Ableger im November. Ich bin sehr gespannt ob EA immernoch an den Schrott der letzten Jahre bastelt oder endlich auf die Fans hört und das gibt was sie auch verlangen. Stadt, Autos, Tuning und Freie Fahrt Modus. Ich hab für euch mal den Trailer von Most Wanted, welcher im November erscheinen soll.
    • mein erstes need4speed war auf dem sega saturn. Das war der erste Teil der Serie... danach folgte lange lange nichts mehr, da ich allerhand mit anderen racer zutun hatte die auf sega konsolen erschienen, wie z.b. msr, sega gt, tokyo highway challenge (auch wenn das für viele einfach nur langweilig ist), daytona usa, sega rally etc ... erst mit most wanted hatte ich mein zweites need4speed gekauft. damals sogar gleich zwei mal. einmal für die erste xbox und dann für die 360. es folgten darauf noch carbon, undercover und the run. mit der serie bin ich eigendlich soweit zufrieden, nur ist sie halt nicht mehr der stern am himmel der sie mal war. und klar, 50.- euro würde ich für die teile auch nicht mehr ausgeben.

      beim neuen need4speed habe ich einfach nur das gefühl das es ein burnout-titel wird. burnout mit realen automarken diesmal. ^^ ... ich lasse mich überraschen wie es wird ...
    • Habe die Demo von Most Wanted gespielt und muss sagen im vergleich zu Forza Horizon ist es ein Witz.Es sieht Grafisch echt schlecht aus.Viele Slowdowns und Popups.Also ganz ehrlich da war selbst Burnout Paradise von anfang 2008 besser.Die Autos fahren sich wie ein eingeseifter nasser Schwamm.Arcade is ok aber ich fahre nen Porsche und kein Schwamm ,ich bin nen Rennfahrer unde keine Putzfrau.Die KI der gegner ist auch zum Kotzen 10 Sek hat man vorsprung ,man fährt Fehlerfrei und am nächsten Checkpoint kleben sie dir wieder am Arsch.Ich mein Need for Speed war ja schon Tod aber nun auch Criterion mit ins Grab zu legen ist echt der Hammer von EA.Ganz ehrlich ist es nen Burnout Paradise 2.0 nur viel viel viel schlechter.Eifach nur für die Tonne.Demo gelöscht und Interesse an der Serie nun Komplett verloren.Scheiss EA.......
    • In meinen Augen ist es auch ein 2. Burnout. Alle waren sehr begeistert von dem Spiel, ich kurz zu Beginn auch, aber danach hab ich gemerkt wie Langweilig das Produkt geworden ist. Burnout Paradise hab ich hier liegen und das ist wirklich ein sehr unterhaltsames Rennspiel. Need for Speed Most Wanted ist eine richtige Zusammenarbeit zwischen den Lizenzmarken der Autos von EA und den Werbetafeln sowie dem Fahrverhalten von Burnout, daher werde ich es mir nicht kaufen, hab ja die ISO für den Computer aus meiner Informatikklasse. Nun ja, ich hatte NFS sowieso seit Shift an den Nagel gehangen. Es kam ja nicht viel gutes mehr. Das letzte Geile NFS war Carbon und das beste aller Zeiten Underground 2. Das waren echt tolle Need for Speed Teile :justcry:
    • Ich sollte Need for Speed 2 mal spielen. Habe es zwar zuhause, aber noch nicht angerührt, weil ich noch kein so großer Rennspiel-Freak war oder immer noch bin. xD
      Muss den Teil noch suchen, irgendwo im weite meines Zimmers verschwunden... xD
      Allerdings ist diese Serie eine Ausnahme, die Teile die ich bisher als Let's Play auf YouTube gesehen habe, fand ich schon irgendwie klasse.
      Sore wa chigau zo! > [IMG:http://i.imgur.com/v4BgwsR.png]
      Avatar gezeichnet von MaidenOfTheBells (Charakter Malice gehört mir) / Signatur von Enacchi
    • Ich hab Need For Speed 3 hier in meinem PC drin. Das spiel ich immer mal wieder richtig richtig gerne. Die Grafik für Damalige Verhältnisse richtig super, heute ist es eher zum Lachen, aber dennoch macht es Laune. "Verdächter fahrt in Richtung von Müllers Farm" man wie oft hab ich mich da belacht beim Polizeifunk :thumbsup:
    • Irgendwie NICHTS aussagend, finde ich. Soll nur Bock auf mehr machen ^^
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Der Releasetermin steht fest und die Konsolen wurden auch bestätigt.
      Am 19. November erscheint Rivals für PS3, Xbox 360 und PC.
      Die Termine für die PS4 und Xbox One stehen noch aus.


      Auf jedenfall verspricht EA uns nun eine Offene und Freie Spielwelt und man kann Tunen. Klingt interessant, sodass es vielleicht wieder mal ein Need for Speed kommt, dass mal wieder vernünftig sein könnte. Erst war ich ja sehr misstraurig, aber eine Chance gebe ich dem Spiel noch ^^
    • Also Need For Speed ist genau MEINE Spiele-Reihe!! Ich habe mit circa 12 Jahren mir die PS2 vom Kumpel meiner Tante gekauft für 80 Euro und habe die 9 Spiele dafür noch gratis dazu bekommen. 3 davon waren Underground, Underground 2 und Most Wanted. Ich habe alle Drei gezockt und natürlich der Reihenfolge nach gespielt. Am Anfang war der Honda S2000 in Underground mein Lieblingswagen und in Underground 2 der Nissan 240SX doch nach dem 3. oder 4. Mal durchspielen von Underground 1 habe ich mein Interesse dann ganz auf den 34-er Nissan Skyline GT-R (VSpec 2) gelegt und vor Allem durch Need For Speed und der Filmreihe Fast and Furious bin ich zu meinem heutigen Beruf gekommen, den ich später machen möchte: Kfz-Mechatroniker. Klingt komisch und auch irgendwie kindisch, aber ist echt so. Ich liebe Autos schon fast mehr als Frauen(/meine Freundin) und bin auch jetzt noch nach dem Skyline süchtig und möchte, nein, WILL ihn später haben und selbst auftunen in Dubai, Amerika oder Japan. Soweit Ich weiß haben die schnellsten Skyline`s dort über 1800 Pferde unter der Haube.
    • Ich sage es kurz und schmerzlos: Need for Speed ist tot. Die letzten Spiele hätten eher so heißen sollen: Burnout Hot Pursuit, Burnout The Run, Burnout Most Wanted und Burnout Rivals.

      Ich habe damals mit NFS 3 angefangen und das war ein geniales Spiel, Undeground und Underground 2 sind sowieso für mich die besten, weil Supersportwagen an sich langweilig sind. Kannste nix dran machen, sehen oftmals verdammt hässlich aus und sind einfach mal derbst überteuert. Das letzte NFS was ich mir gekauft habe, war Hot Pursuit 2010 und wird auch das letzte bleiben. Need for Speed existiert nicht mehr, wir kriegen nur noch: Burnout mit lizensierten Autos.