Ein Jahr Kinect: Eure Meinung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Jahr Kinect: Eure Meinung?

      Nach etwas über 1Jahr Kinect, oder fast 1 Jahr Kinect, würde mich interessieren was ihr sagt und eure Top Games sind?

      meine Top 3 :

      Dance Central 1/2
      Kinect Sports
      Rise of Nightmare

      Spiele wie Dance Central 1/2 und Yourshape zeigen wie genau Kinect Funktionieren kann, es gibt kaum LAGs und die erkeunnug ist fast perfekt.
      Dance Central finde ich was die Erkennung angeht am besten, sogar wenn die Räumlichkeiten Klein sind und viele Leute in der nähe sind hat es kaum Problem die Spieler zu erkennen.

      Rise of Nightmare ist mal ein guter Ansatz ein Spiel das die eigentlich für Controller ist mit Kinect zu Spielen. Was ich bis jetzt gespielt habe hat schon spaß gemacht und auch die Erkennung war mehr als in Ordnung. Wenn das noch ausgebaut wird kann ich mir richtig gut Spiele damit vorstellen. Hoffe mein erst eindruck vom Spiel ist nicht falsch und es wird doch noch schlechter später :)

      Kinectimals ist ebenfalls was Erkennung angeht sehr gut, eine nette Spielesammlung für zwischendurch und grafisch eines der besten Kinectspiele überhaupt.

      The Gunstringer habe ich noch nicht viel gespielt, es ist aber Simple zu steuern und fordert nicht viel, angeblich soll es auch im Sitzen zu spielen sein.. was bei mir nicht so richtig klappt :( aber werde es bestimmt weiter spielen!

      Spiele wie Child of Eden, Kinect Adventures und Kinect Fruit Ninja sind spaßig, haben mich aber nicht überzeugt das man dafür Kinect haben muss aber spielen kann man sie trotzdem :)

      Yoostar2 ist für mich ein Witziges Party spiel was sich aber aber selber zerstört :( Warum Kinect überall wenn die menüs doch mit Pad besser zu bedienen wären oder sie hatten das ganze menü besser anpassen müssen. auch finde ich hätte man es mit der VisionCam oder Kinect spielen können, auf der PS3 setzt es gar Move voraus. Das Spiel ist Spassig, aber Kinect ist eigentlich nicht nötig für so ein Spiel!

      Kinect JoyRide ist für mich einfach nur schlecht, einige Modi sind schon OK, aber insgesamt finde ich es schlecht. habe irgendwie auch nie das verlangen gehabt es weiter zu spielen, was ich aber in der Schlechtwetter zeit bestimmt mal machen werde.

      Micheal Jackson The Experience, nach DanceCentral habe ich gehofft das wird das 2te Tanzspiel hier und eine 2te Person könnte dabei singen. Leider finde ich das Spiel nur Durchschnitt, für jackson fans bestimmt sehr gut. Der einstige ist nicht so einfach wie bei DC und auch ist das feedback im Spiel wenn man falsch tanzt nicht so gut. Auch eine Tanzschule die helfen könnte fehlt hier, man bekommt nur Videos zu sehen und kann nur hoffen es richtig zu machen :)

      Andere Spiele habe ich nur Demos gespielt und war nicht überzeugt sie zu kaufen, da ich doch schon einige aus meiner Sicht Fehlkäufe gemacht habe für Kinect!


      Hoffe das im Jahr 2012 mehr spiele kommen die Kinect besser unterstützen, da ist noch einiges möglich.
      XBL/GFWL:
      Master DK X

      STEAM:
      MasterDKxx

      Origin:
      Master_DK_X

      UPlay:
      MasterDK
    • Also von dem was ich bisher selber spielen konnte bin ich eigentlich recht überzeugt ^^
      Das beiliegende Spiel Kintect Adventures ist echt witzig und hat vor allem in der Gruppe echt Laune gemacht. Es ist zwar alles andere als tiefsinnig.. aber es ist perfekt um sich an Kinect zu gewöhnen.

      Mein Zweites Spiel Sonic Free Riders hat mich völlig begeistert. Zwar wollte die Steuerung nicht immer so wie ich wollte... aber wenn man erstmal so richtig im Spiel vertieft war klappte es plötzlich besser und besser. Die Sprungeinlagen machen Laune und die Attacken sind echt witzig! Bei manchen Rennen hab ich mich so dermaßen ins Geschehen gesteigert dass es regelrecht zu Adrenalin-Stößen kam und ich mich über den ersten Platz gefreut hab wie ein Fußballfan über den Sieg von Deutschland bei der WM ^^
      Man ist viel mehr auf dem Board unterwegs als es das Jemals mit dem Controller möglich war. Plötzlich spürt man wie Anstrengend es ist sich in die Kurven zu legen und jede Schanze für einen Sprung zu nutzen. Und dennoch ist es um längen schaffbarer als die ersten beiden Riders Teile: Mit Übung bekommt man irgendwie alles hin!

      Die ganzen Tanz-Sachen sind so garnicht mein Fall ... während ich sehr mit Kinectimals liebäugle. So richtig was fürs Herz? Mit STreicheln und Pflegen und so? Das ist was für mich ^^

      Im großen und ganzen gefällt mir Kinect und ich kann nu hoffen das es nun weiter richtung "Kontrolle" geht, statt es immer nur für kurzweilige Dinge oder fürs Tanzen zu verwenden. ^^


      Aber wo wir schon mal dabei sind: Müsst Ihr euer Kinect auch jedesmal aufs neue Einrichten sobald ihr zwischendurch mal ein Nicht-Kinect Spiel im Laufwerk hattet? Das nervt tierisch!!!
    • Kinect richtet sich bei mir bei fasten jeden Spiel selber gut ein, Yoostar2 ist die ganz grosse ausmahne da ist Kinect fast immer zu tief eingestellt was wohl aber um zu kleine Raum liegen könnte :(
      Mit dem Umzug der fürs nächste Jahr geplant ist sollte das platz Problem gelöst werden, die nächste Wohnung muss einfach Kinect ready sein ;)
      XBL/GFWL:
      Master DK X

      STEAM:
      MasterDKxx

      Origin:
      Master_DK_X

      UPlay:
      MasterDK
    • Ne Tennishalle wäre gut! Da müsste Kinect prima funktionieren :thumbsup:
      kenne das Problem: Man rückt schon alles an Möbeln beiseite.. und dennoch wirds vor allem bei 2-Spieler Modis extrem schwer da noch ne vernünftige Steuerung hinzubekommen. Wenn beide Spieler die Arme ausstrecken müssen kanns schon mal ein blaues Auge geben .. ^^'
    • Ich muss zugeben dass ich schon länger Kinect auf meinen Kaufzettel habe.
      Allerdings hat für mich bisher immer ein richtiger "Grund" gefehlt es zu kaufen.
      Ich habe mal Kinectadventures in einem Saturn gespielt, es war wirklich ganz unterhalsam,
      vor allem zu zwei. Aber dafür fast 150€ zu investieren. Da hat mir bisher das Must-have-Game
      gefehlt.
      Bisher würden mir nur 2 Spiele wirklich interessieren, nämlich Dance Central und Child of Eden.
      Der Rest kommt mir mehr oder weniger vor wie eine Minispielsammlung oder ein "richtiges" Spiel
      in dem noch ein paar Kinect-Features eingebaut wurden.

      Sonic Free Riders habe ich mal in Aktion auf der TGS 2010 gesehen.
      Sah eigentlich ganz nett aus.
      (\__/)
      (O.o)
      (> <) "This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination."

      Was macht die Liebe? - Vorbeigehen und nett winken!