Die unnötigsten Videospielcharaktere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die unnötigsten Videospielcharaktere

      Ja wer kennt denn schon nicht irgendwelche Charaktere (meistens Sidekicks) in Videospielen, die einfach unnötig oder nervig sind.

      Da fällt den meisten glaube ich bestimmt Ashley aus Resident Evil 4 ein.


      Spontan fallen mir Elise und Tails ein, die ich beide sehr nervig finde.
      Tails war mal "okay" in den früheren Spielen aber nach SA2B wurde der immer nerviger. Und seine Stimme klingt auch ekelhaft. Für mich ist das einfach ein Spacken der ohne Sonic nichts ist.

      Und Elise hätte man sich gleich sparen können. Dieses "Prinzesschen" das eine schwere Kindheit hatte und jetzt für ihr Königreich da ist. Leise aber doch ein Willen so groß wie ein Berg. Die macht kaum was, tut nichts zur Sache, sie ist einfach nur da und steht doof rum. Am liebsten wäre mir gewesen, wenn sie garnicht gerettet wird, sondern einfach
      Spoiler anzeigen
      auf dem Schiff stirbt und tot bleibt, ohne dass Sonic in die Vergangenheit reist und sie rettet.
      Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!
    • Eigentlich hat jeder Videospielcharakter in irgendeiner Art und Weise seine Existenzberechtigung .... aber trotzdem gibt es sicher viele persönliche Meinungen und Empfindungen. So kann man manche Charaktere einfach nicht leiden oder findet sie unnötig - ja das gibt es. Welche mir da einfallen? Ehrlich gesagt muss ich da erst mal kräftig überlegen. Unnötig empfinde ich diesen Wa-Luigi oder wie der heißt. Ich kenne den eigentlich überhaupt nicht, muss ich zugeben. Aber wieso schafft man nach Marios Gegenseite Wario auch noch einen für Luigi? Und dann auch noch mit so beklopptem Namen? Das empfinde ich bis heute als selten dämlich. ^^

      Nie wirklich leiden konnte ich zudem Crash Bandicoot. Warum weiß ich nicht. Ich spielte damals kurz das Game auf der PSone und mochte weder das Spiel, noch den Charakter. Anhänger dürfte der komische Fuchs aber wohl dennoch haben.... :zuck:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Ach genau Bentley und Murray aus der Sly Raccoon-Serie.
      Die beide sind so uncool und passen garnicht in Sly's Team.
      Der Hauptcharakter ist in Ordnung aber seine 2 Kollegen sind so ultradeformierte, dumme Charaktere mit dummen Lines.
      Einfach nur nervig. Vom Charakterdesign will ich da garnicht anfangen.
      Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!
    • Hmm, die kenn ich gar nicht. Aber das Team hinter dem Spiel wurde doch neulich von Sony gekauft....
      Wie findet ihr denn nun eigentlich diesen Wa-Luigi und Wario? DAS würde mich doch mal interessieren!
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Wario finde ich gut. Den Kerl mag ich. Der hatte ja in Mario Land 2 die Hauptrolle als Bösewicht und war somit für etwas gut, kurz danach bekam er mit der Warioland Serie noch eine größere Rolle und Jahre später mit Warioware noch eine große Serie und entwickelte einen Charakter, der echt lustig und voller Humor ist.
      Waluigi auf der anderen Seite... war nur da, damit es ein gegenstück zu Wario gab. Mehr nicht. Bis heute hat er kein Eigenes Spiel oder eine größere Nebenrolle gekriegt, die seinen Charakter zeigt oder soetwas in der Art, er ist einfach nur unnötig. Genauso wie Toadette, die man gebraucht hat, damit Toad in Mario Kart DD nen Partner hat. Einfach nur sinnlos.
    • Mit Wario stimme ich überein, die Games waren gut und interessant oder bzw. das Game, das ich noch im Kopf habe :)
      Toadette oder was? XDDDDD .... aber wer zum Henker ist eigentlich diese Daisy? Reicht die blöde Prinzessin Peach/Toadstool (oder wie auch immer die heißen mag) nicht?
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Wie unnötig. XD
      Und wo sind die Eltern von Peach? Oder wurden die von Mama & Papa Bowser entführt? XD
      Insgesamt fallen mir jetzt aber auf Anhieb keine unnötigen Charaktere ein, die mich jemals gestört hätten.
      Wenn ich wen noch nicht leiden kann, wie den Beutelfuchs da, dann sag ich auch Bescheid. ^^
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Dass Ashley alles komplizierter macht, ja... das stimmt eindeutig. Aber dennoch ist sie einen Klotz am Bein und quängelt nur herum alá: "Leon, heelp!" und das geht einen schon ziemlich auf den Keks~
      Ansonsten find ich auch, dass Elise von Sonic the Hedgehog auch so verdammt unnötig ist. Einfach ein Prinzesschen was von Eggman entführt wird, Sonic sie andauernd retten muss und seine Story von nix anderem Besteht (Ich war enttäuscht irgendwie, zudem erinnert mich das ziemlich an Mario und Peach XD).
      Pfew~ gibt so viele unnötige Charas, aber um mal bei Shadey anzuknüpfen:
      Bentley und Murray fand ich persööönlich auch nur in den erstem Teil unnötig, da hätte Sly auch allein das Buch des Meisterdiebs zurückbekommen und Clockwerk besiegt. Im zweiten Teil jedoch fand ich sie schon von nutzem, vorallem Bentley, er hat ja in einem Kapitel die beiden ja auch aus dem Knast von Comtessa rausgehauen und sie danach stoppen können als das Team wieder komplett war.
      One life surrendered, so yours can begin~
      Avatar gezeichnet von KuroNekoKimi (Charakter gehört mir)
    • Ich glaube bei Elise hätte sich so ziemlich jeder gewünscht, dass Ihr Amy am Ende eins mit dem Hammer überzieht. :thumbsup: Immerhin stand sie doch direkt daneben, als Elise zum Kuss ansetze (Was ich garnicht verstehen kann. Ob Shadow Ihr die Augen zu gehalten hatte? :huh2: )

      Aber wo ich grade bei Sonic bin: Bei Chaotix haben mich die Roboter bis aufs Blut genervt. Mann konnte ja nur zu Zweit unterwegs sein und sich seinen Partner nicht einfach so aussuchen (nach dem Ufo-Catcher-Verfahren). Entsprechend hatte man die sprichwörtlichen Klötze am Bein öfters mal bei sich. Nicht nur, das es ihnen an "Charakter" fehlte .. nein! .. sie waren auch noch nervig langsam und träge was bei einem Sonic Spiel gerade tötlich war. Klar sollten sie eine Art "Niete" beim auslosen des Partners dastellen. Doch wenn man bedenkt, dass das Spiel auf Team-Work basiert finde ich es schon höchst merkwürdig, dass man extra Straf-Charaktere einfügt, die man überhaupt nicht gebrauchen kann.
    • Ich glaub ja immer noch, dass Amy das nur zugelassen hat, damit Sonic wieder lebt [weil sie ihn nicht wiederbeleben kann und so...]. Wer weiß, vielleicht hat sie Elise ja eine drübergezeppert als keiner geguckt hat...~

      Ich persönlich finde Saki Konishi [P4] komplett unnütz. Das einzige Storyrelevante was sie tut ist sterben und Yosuke den ganzen Sociallink lang quengeln lassen. Und dieses Gequengel ist ziemlich nervig. :>
      Und der Waluigi-Meinung schließ ich mich an. Einfach bloß einer von den Charas, die es eh nur für die ganzen Party-Marios gibt. ...Wobei er als Helfertrophäe in Brawl gar nicht sooo schlimm ist. Aber das ist was anderes. In der Marioserie hat er einfach diesen einen einzigen Platz von dem er vorraussichtlich nie wegkommt.
    • Ich glaube streiten darf man sich darüber, inwiefern der Werehog unnütz war/ist. Oder generell neue Superformen von Sonic, die scheinbar niemals mehr sonst eine Anwendung finden.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|