Das Nintendo 3DS Topic

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Nintendo 3DS Topic

      Morgen gehts also los und man kann das schmucke Gerät im Handel erwerben.

      Kauft ihr ihn euch direkt zum Launch oder wartet Ihr lieber?

      Also ich persönlich werde noch warten bis die passenden Spiele kommen. Das Super Monkey Ball gefällt mir zwar schon sehr .. jedoch ist es für mich noch kein Kaufgrund für eine neue Konsole. Beim Preis denke ich jetzt einfach mal, dass dieser sehr lange Zeit stabil bleiben wird und ich nicht sonderlich spare beim warten. Aber wenn der passende Must-Have Titel auf den Markt kommt werde ich mein Konto plündern ^^

      Ist jetzt zum Release des 3DS nicht auch der lite günstiger geworden?

      PS: Sehe grad die Media Markt Werbung: Die verkaufen den mit 222 Euro deutlich unterm Preis ...
      Klick!
    • @Tikal: Amazon hat den Preis auch gesenkt, hatten wohl Schiss das die Vorbestellungen abgebrochen werden ;)

      Ich hol mir das Teil garantiert, allerdings erst, wenn gescheite Spiele dafür draußen sind. Ich meine... Nintendogs? Die Sims? Der (gefühlte) hundertste Port von Rayman 2? Ne danke, ich warte lieber, bis Spiele wie Paper Mario 3D oder Ocarina of Time 3D im Handel sind, vorher kommt mir das Teil nicht ins Haus.
    • Thigolf schrieb:

      Ich hol mir das Teil garantiert, allerdings erst, wenn gescheite Spiele dafür draußen sind. Ich meine... Nintendogs? Die Sims? Der (gefühlte) hundertste Port von Rayman 2? Ne danke, ich warte lieber, bis Spiele wie Paper Mario 3D oder Ocarina of Time 3D im Handel sind, vorher kommt mir das Teil nicht ins Haus.


      Aber das sind doch auch nur zum xten Mal neu aufgelegte Teile! Für mich ist das nun auch kein Kaufgrund einer neuen Konsole. Da werfe ich persönlich mein N64 an und kaufe keine Konsole für 250 Euro PLUS nochmal das Spiel, nur weil es nun 3D ist. Da investiere ich mein Geld lieber in sinnvollere Dinge. :pinch:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Also ich hol mir keine Nintendo Handhelds mehr. Der DS war eine Fehlinvestition. Entweder Spiele die mich nicht reizen, oder Spiele die auch auf der PS3 kommen und dann kauf ch mir sie natürlkich für die Heimkonsole. Im ganzen habe ich nur 4 Spiele die es wert waren gekauft zu werden.
      3D Effekt hin oder her, so ein Ding kommt mir nicht ins Haus.
      Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!
    • Also dann kann ich das verstehen @Thigolf. Wundert tut es mich dennoch, dass du nie und nirgends Ocarina of Tim gespielt hast. Hach was habe ich das damals gezockt. Das in dem Sinne nochmal auf dem Handheld zocken, kann ich mir sehr gut vorstellen. Aber dann eben auch nur, wenn ich den Handheld schon habe und das Game recht günstig bekäme. Kaufgrund ist es für mich wie gesagt keiner. Wieso spielst du das bspw. nicht original auf dem N64? Aber auch @Shadey kann ich verstehen. Auf dem DS hab ich auch fast nur SEGA Spiele. Ohne diese würde sich der DS für mich wohl auch kaum lohnen. Wobei, ein paar Spiele gäbe es sicherlich, auch von Nintendo selbst (Zelda, Mario Kart, ...) aber hmm.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • @Astrotiger: Das Problem ist, dass ich nie einen N64 hatte und meine Eltern eher gegen eBay Auktionen sind und dass meine Wii bis vor kurzem kein Internet hatte und ich somit nicht auf die Virtual Console zugreifen konnte. Und jetzt, wo das Spiel in aufgemotzter Grafik auf dem 3DS erscheint, seh ich darin die ideale Möglichkeit, dieses Spiel ENDLICH nachzuholen.

      Der 3DS kommt mir auch nicht wegen dem 3D Effekt ins Haus, sondern wegen den Spielen. Es ist vielleicht früh zu sagen, dass für den Handheld viele gute Spiele erscheinen werden, aber ich bin ein Mensch, der relativ viele Franchises mag, und wenn schon jetzt so viele Franchises für den 3DS erscheinen bzw. angekündigt worden sind, die ich mag (Mario, Zelda, Sonic, MGS, Super Monkey Ball...), dann mach ich mir wirklich keine Sorgen mehr, dass das Ding nach ein paar Wochen mit 2 Spielen im Regal verfault. Und das ist die Hauptsache.
    • Verfaulen wird der 3DS sicherlich nicht. Einen Download hatte ich für die Wii bislang aber auch nicht gezogen. Eher habe ich Ocarina of Time noch auf Disc für den GameCube. Da gab es doch glaube sogar zwei verschiedene Dinge? Glaube bei Wind Waker war die bei mir drin und bei Mario Kart gab es auch so ein Spezielding, wo eine Zelda Disc dabei war. Deswegen rolle ich persönlich halt so ein wenig mit den Augen, das nun schon wider umzusetzen. Aber das Spiel ist natürlich genial und für alle, die das noch nicht gespielt haben, denen kann ich das Game auch nur empfehlen! :just^^:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Ich denke auch, dass das Startangebot an Spielen etwas unspektakulär rüber kommt. Nintendogs, Pilot Wings, Sims .... naja. :thinking:

      Aber Gestern hatte ich mal eine Runde Street Fighter auf dem 3DS zocken dürfen. Das fand ich dann schon wieder spannend von der Perspektive her. Der 3D Effekt ist schon Hammer.. das muss man dem 3DS schon lassen! Das ganze dann später mal mit Zelda, Sonic, Pokemon ... das könnte echt interessant werden! :exakt:

      Mal abwarten wie sich das ganze entwickelt, denn nicht dass jetzt nur die Spielewelle des DS in 3D umgesetzt wird "Sophies 3D Welt", "Mathetrainer 3DS", "English lernen in 3D", "3D Schach", "Mein Baby 3DS", "Nichtraucher in 3 Minuten und 3D" ... :para:

      Was mir aber jetzt schon gefällt: Die Farbauswahl der Konsole! Denn das Aqua-Blau-Schwarz was man neben dem normalen Schwarz bekommt finde ich schon mega schick! Ist mal was anderes wie immer nur Rosa und pralles Plastik-Blau.
    • Ich werd mir das Mistding ganz sicher nicht holen. Erstens, weil Nintendo eh fast nur noch schrott rausbringt. Und zweitens weil mich dieses ständige aufrüsten ankotzt. Der fehlende GBA Slot ist außerdem nen Grund weshalb ich mir den nicht holen werd. Das einzig positive daran ist, das der DS Lite jetzt wahrscheinlich billiger wird. Muss endlich nicht mehr mit dem pinken ding von meiner Sis spielen.
    • @Hypersilver: Was ist denn an einem Nachfolger unnötig? oo
      Und wegen dem GBA Slot: Das Ding ist schon abwertskompatibel mit den DS Spielen, reicht das nicht? Der GBC konnte die GB Spiele abspielen, der GBA die GB(C) Spiele, der DS die GBA Spiele und der 3DS die DS Spiele, das war doch noch nicht anders, dass die Dinger immer nur zu einer PLattform abwärtskompatibel ist, ist doch keine große Änderung oder so oo
    • Ich muss gestehen, am meisten könnte mich Pilot Wings interessieren. Das hatte mir auf dem N64 damals echt Spaß gemacht. Es ist toll, dass man diese Marke mal wieder ausgräbt. Auch ein neues F-Zero würde ich mir von Nintendo wünschen! Und statt Spiele einfach nur neu aufzulegen, könnte Nintendo hier auch mal eine kleine Collection mit vielleicht drei Spielen auf einer .. ja .. immer noch Module stimmts :wacko: machen. So Super Nintendo Games - die Donkey Kong Spiele von Rare wären prima.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Pilot Wings durfte ich Gestern ausgiebig auf dem 3DS einer Freundin spielen ^^
      Der 3D Effekt ist wirklich toll, wobei man sagen muss, dass einem nach ein wenig Spielzeit echt die Augen schielen! Immerhin sieht man beispielweise bei Pilot Wings entweder nur den Hintergrund oder nur das Flugobjekt klar und deutlich. Das jeweils andere sieht man doppelt und undeutlich was dann irgendwann in den Augen weh tut. Schaut man dann auf in die echte Umgebung, flimmert es zudem ein wenig vor den Augen. Gut dass man den 3D Effekt steuern bzw. ausschalten kann, denn sonst könnte ich mir darauf kaum ein RPG vorstellen ohne Augenkrebs zu kriegen :dizzled:

      Ganz witzig ist aber auch die eingebaute Demo, wo man auf Ziele schießen, Fische Angeln und Kugeln bewegen muss, wobei sich diese plötzlich in der Umgebung befinden und man nicht selten um den Tisch laufen muss um alle Items zu finden. Die Karte die man dazu auf den Tisch legen und mit den Kameras anvisieren muss erinnert an "the Invisibles" und die Einbindung der Konsolenbewegung an den Gizmondo. So gesehen also nicht wirklich neu.. aber dennoch schön gemacht. Also mir gefällt der 3DS bisher .. solange jetzt nurnoch passende Must-Have Titel kommen.
    • "Nintendos neue mobile Spielkonsole 3DS ist erfolgreich auch in Deutschland gestartet. Bei Amazon belegt der Handheld derzeit gleich zwei Positionen der Top-10-Verkaufscharts, einmal in der blauen und einmal in der schwarzen Ausführung. Doch ungetrübt ist das Bild nicht: Es gibt erste Berichte über Systemabstürze. Zudem sind die Entwicklungskosten für Games offenbar drastisch in die Höhe geschnellt.

      Die gestiegenen Entwicklungskosten haben diverse Entwickler-Studios bestätigt. Demnach ist es verglichen mit der letzten Generation von Nintendo-Hardware heute dreimal so teuer, Spielesoftware zu entwickeln. Als Gründe dafür werden vor allem der erhöhte Aufwand sowie eine generell anspruchsvollere Technik genannt. Ausgerechnet die scheint allerdings nicht fehlerfrei zu sein.

      Denn wie aus einer zunehmenden Zahl von Foren-Postings zu entnehmen ist, kommt es beim 3DS gelegentlich zu Systemabstürzen. Betroffen sind verschiedene Spiele. Nach dem Absturz ist ein schwarzer Bildschirm mitsamt einer Fehlermeldung zu sehen ("Black Screen of Death"). Die Ursache ist noch völlig unklar, angeblich hat bei verschiedenen 3DS-Besitzern jedoch ein Neuformatieren der SD-Speicherkarte Abhilfe geschaffen. Nintendo hat hierzu offiziell noch nicht Stellung bezogen.

      Quelle: daddeldepot.com



      Oh schön. :mh:
      Ob durch gestiegenen Produktionskosten Hersteller abspringen könnten?
      Könnten aber Casual-Spiele weiter sensationell laufen und "echte" Spiele dadurch an Boden verlieren, da sich die Produktion am Ende nicht mehr rentiert?
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Ich schätze mal, dass auf der Konsole erstmal nur Sachen wie Legend of Zelda etc. größenteils produziert werden, wenn die Produktionskosten wirklich so hoch sind, da macht man ja sosnt mehr Verluste als es im Nachhinen einbringt, oder?

      hmm Systemabstürze? gut zu wissen bräuchte nämlich nen neuen DS (mein alter (erstes Modell) is hinüber) und wollte mir vielleicht wenn ich schon dabei bin, den holen, aber wie es aussieht warte ich erstmal bis die Technik überarbeitet ist XD

      Aber (Sorry ich ich weiß das kommt jetzt sehr "früh" XD) wie funktioniert die Technik? Ich meine man sieht ständig die Werbung wo alle mit dem Teil rumfuchteln und so "Boah" "wow" und so sind, aber wirklich was gesehen hat man noch nicht, wie kann ich mir das eig, vorstellen?
    • Du hast im Grunde die "stinknormale" Polarisationsbrille, nur dass die Scheiben nicht auf deiner Nase sitzen, sondern auf dem Bildschirm. Der 3DS generiert 2 verschiedene Bilder für 2 Augen und zeigt diese zeitgleich, aber eben verschieden polarisiert, auf dem oberen Bildschirm. Die Scheiben filtern die beiden Bilder nun für dich damit du alles in 3D sehen kannst.
      Die gleiche Technik gibt es auch für große Fernseher (ist aber selten), damit man ohne Brille 3D sehen kann. Jedoch hat es den Nachteil, dass der Effekt nur in bestimmten Punkten im Raum dann zur Geltung kommt.

      @Tikal: Das mit dem scharf/unscharf und dem Fokus liegt einfach an den menschlichen Augen. Schau mal nach draußen. Mal fokussiert man das Auto unten und dabei wird das Haus im Hintergrund wieder doppelt/unscharf und mal ist es andersherum. Abhilfe gibt es da nicht, und das ist wohl auch einer der größeren Nachteile für 3D Spiele. Vor allem Entwickler müssen ja jetzt den Fokus für die Spieler besser auf ein Geschehen lenken.

      Übrigens war ich vorhin in der Stadt und habe mir gedacht, ich könnte mir das Teil mal ansehen und mir selbst ein Bild davon machen wie gut das Ding jetzt ist. Aber Pustekuchen, irgendwie gab es in 4 Läden keine Ausstellungsstücke und generell auch nur noch wenige (sichtbare) Verkaufsexemplare. Explizit nachgefragt habe ich aber auch nicht. Zeitmangel. Und so wichtig war mir das eben auch nicht :justzunge:
    • @Heat: Du kannst dir das etwa so wie ne Glasvitrine mit mehreren ebenen vorstellen, in die man von oben reinschaut. Ist schwer zu erklären, am besten selber anschauen, viele Gamstops und Mediamärkte bieten den zum Antesten an.

      Ich war jetzt nicht sooo beeindruckt vom 3D Effekt, er war nett und hat sich gut ins Gameplay eingefügt, aber so richtig "WOW OMG ES IST 3D!!!" wie in den Fernsehspots ist es wirklich nicht. Wie gesagt, die kommenden Spiele und die Grafik auf Gamecube/Wii-Niveau überzeugt mich da um einiges mehr.
    • ShinyRayquaza schrieb:


      @Tikal: Das mit dem scharf/unscharf und dem Fokus liegt einfach an den menschlichen Augen. Schau mal nach draußen. Mal fokussiert man das Auto unten und dabei wird das Haus im Hintergrund wieder doppelt/unscharf und mal ist es andersherum.

      Schon klar ^^
      Nur hat mann dann wirklich den unscharfen Gegenstand in der Ferne oder eben direkt vor der Nase. Da bei einem solchen Screen jedoch alles auf einer Ebene liegt fühlen sich wohl die Augen irgendwie veräppelt wies scheint, denn mir taten danach die Augen flimmern wenn ich in der realität wieder "echte" Tiefe fokusiert hatte.
    • Nintendo hat es offenbar nicht einfach mit dem 3DS, obwohl Titel wie Zelda die Millionenmarke knacken ...

      -----
      Schlechte Verkaufszahlen: Nintendo-Präsident Iwata halbiert sein eigenes Gehalt
      Nintendo sieht sich dieser Tage durch schlechte Verkaufszahlen des einstigen Hoffnungsträgers Nintendo 3DS und eine Senkung der Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr um 82 Prozent gebeutelt. Durch eine Preisreduzierung des 3D-fähigen Handhelds versucht das Unternehmen nun weiteres Unheil abzuwenden - ein nahezu einmaliger Vorgang bei Nintendo.

      Den Hauptteil der Schuld hat nun Nintendo-Präsident Satoru Iwata auf sich genommen. Im Verlauf einer Investoren-Konferenz gestand Iwata ein, die Verantwortung für die schlechten Absatzzahlen des Nintendo 3DS zu tragen, und kündigte darüber hinaus an, sein eigenes Gehalt um 50 Prozent zu kürzen. Und auch andere Manager müssen offenbar Einbußen hinnehmen:

      "Bei den festen Gehältern habe ich für mich selbst eine fünfzigprozentige Kürzung vorgenommen, andere repräsentative Direktoren werden mit 30 Prozent weniger Gehalt auskommen müssen, und weiteren Managern wird das Gehalt um 20 Prozent gekürzt."

      Das geschätzte Jahresgehalt von Iwata liegt übrigens bei rund zwei Millionen US-Dollar.
      Quelle: OnlineWelten.com

      -----

      Die Aktie fällt um 21 Prozent, Gehälter werden gekürzt und und der 3DS wird reduziert - ein nahezug einmaliger Vorgang bei Nintendo?
      Was heißt das für die Zukunft des 3DS eurer Meinung nach? Wird die Konsole nicht an den Erfolg des Nintendo DS anknüpfen können?
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|