[Serie/Buch] Das Schwert der Wahrheit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Serie/Buch] Das Schwert der Wahrheit

      [Blockierte Grafik: http://www.sega-club.com/member/bluesonic/forenfotos/legend_of_the_seeker.jpg]

      Das Schwert der Wahrheit

      Das Schwert der Wahrheit gibt es sowohl als Buchreihe, als auch als TV-Serie.
      Ich habe bisher nur die Fernsehserie gesehen, aber auch wirklich alle Folgen! XD
      Mir gefällt die Serie jedenfalls sehr gut! :just^^:
      Und zwar so gut, dass ich mir schon echt überlegt habe, mal damit anzufangen, mir die ganzen Bücher zu kaufen, die vom Autor „Terry Goodkind“ geschrieben worden sind. :thumbsup:

      Neben „Eragon“ und „Harry Potter“ und diversen Anderen gehört es meiner Meinung nach zu den interessantesten Fantasy-Geschichten (der letzten Jahre) überhaupt!

      Die Geschichte handelt um einen jungen Mann namens Richard Cypher, der als der auserwählte „Sucher“ ernannt wird.
      Auf seiner Mission, die Welt zu retten, bekommt er Hilfe von Kahlan Amnell, einer sogenannten „Konfessorin“, die die Gabe hat, Menschen durch bloße Berührung am Hals zu wandeln, ihnen also sozusagen den Willen aufzuzwingen.
      Des Weiteren ergänzt sich das Team auch noch durch den Zauberer der ersten Generation namens Zeddicus „Zedd“ Zu’l Zorander, kurz gesagt: „Zedd“.

      Gemeinsam kämpfen sie gegen den Bösewicht Darken Rahl.
      Dieser hat in der Region D’Hara sehr viel Macht an sich gelangt.
      Zu seinen stärksten Truppen gehören die Mord-Sith, welche dazu ausgebildet werden, Darken Rahl zu dienen.
      Eine von den stärksten Mord-Sith ist Cara, die im Verlauf der Serie noch mehr zum Einsatz kommen wird.

      Hier gibt es noch mehr Informationen für alle, die Interesse daran haben:

      de.wikipedia.org/wiki/Legend_o…_Das_Schwert_der_Wahrheit

      Und hier ein deutscher Trailer:


      Deutscher Titel: Das Schwert Der Wahrheit
      Englischer Titel: The Legend Of The Seeker

      Und Zedd ist meistens auch voll lustig drauf. XD
      Es lohnt sich auf alle Fälle, zumindest mal die TV-Serie gesehen zu haben.
      Viele Fans behaupten zwar, dass die Bücher besser sind, was ja auch sein kann, aber dennoch ist die Serie sehr unterhaltsam! XD
      Wer es nicht kennt, hat wirklich etwas sehr Gutes verpasst!
    • Ich kenne weder das Buch noch die Serie. Und habe gerade das erste Mal den Titel gelesen. Bin also absolut nicht im Bilde. Allerdings muss ich sagen, dass sich das gar nicht mal so schlecht anhört. Müsste man erst mal reinschnuppern. Wenn ich allerdings vor hätte, das Buch zu lesen bzw. die Bücher, dann würde ich mir die Serie und den Film nicht ansehen. Dazu bin ich seit einiger Zeit über gegangen. Früher hab ich den Film gesehen oder das Buch gelesen und musste dann auch die andere Version kennen. Das ist keine gute Idee. Ich habe bis jetzt (abgesehen von ein evtl. zwei Ausnahmen) den Film oder die Serie danach nicht mehr gemocht oder sie nie gemocht (wenn ich das Buch zuerst gelesen habe). Es ist nun mal so, dass man in einem Film nicht das rüber bringen kann, was man im Buch miterlebt. Außerdem werden Bücher oftmals einfach falsch umgesetzt. So kann man sich zum Beispiel den Film "Königin der Verdammten" ansehen und den Film toll finden, solange man nicht die Bücher ließt. Denn das ist was fast völlig anderes, aber die Namen stimmen noch.

      Ich denke, ich werde mir von "Das Schwert der Wahrheit" die Serie mal ansehen. Die Bücher wohl nicht, da ich soviele favorisierte Autoren habe, dass ich wahrscheinlich gar nicht die Zeit habe, das Buch dazwischen zu klemmen. Außerdem, wenn ich das Buch lesen wollte, würd ich die Serie nicht gucken. Man ist dann nur enttäuscht. Wenn ich mir die Serie angeschaut habe bzw. reingeschnuppert habe, dann meld ich mich noch mal zurück. :justblink:
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    • Die Buchreihe kannte ich noch gar nicht.

      Hab nur die Serie gesehen, jedenfalls die Folgen, die in Deutschland erschienen sind und muss sagen,

      dass die Serie gut ist.

      Wenn die Bücher genauso gut sind wie die Serie werde ich sie wohl mal lesen, auch wenn ich derzeit so viele favorisierte Autoren habe.



      Wenn ein Mensch nichts gefunden hat, wofür er sterben würde, taugt er auch nicht zum Leben.
      Wenn ein Mensch nichts gefúnden hat, wofür er sterben würde, dann taugt er auch nicht zum Leben.
    • Ich habe die Serie nun mal angefangen zu schauen und muss sagen, dass ist wirklich nicht schlecht gemacht. Die Story ist sehr interessant, obwohl ich den Begriff "Sucher" etwas seltsam finde. Aber ok. Allerdings mag ich die Konfessorin nicht. Das hat vllt nicht mal was mit dem Charakter an sich zu tun, sondern einfach mit ihrer Stimme/Sprechweise. Ich bin froh, wenn sie den Mund hält. Aber das ist ja eine reine Geschmackssache. So gesehen, finde ich die Serie gut und werd es mir weiter anschauen.
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    • Schön, dass es dir gefällt, Luna! :just^^:
      Nun, ich hasse Kahlan nicht, aber mein Lieblings-Character aus der Serie ist doch trotzdem Cara. ^^
      Glaub’ mir, die Serie wird von Folge zu Folge immer spannender! :justgrind:
      Wie findest du Zedd? ^^

      @ Minkeam

      Wenn du die Gelegenheit, Lust, und Zeit dazu hast, dann würd’ ich an deiner Stelle auch die Bücher lesen, wenn dir die Serie schon so gut gefallen hat. :just^^:
    • Zedd ist cool. Er ist weise und trotzdem lustig, außerdem sind seine Fähigkeiten ja mal richtig klasse. So einen Magier wünscht man sich doch. Ich bin erst bei Folge 6, aber man erfährt immer wieder neue und sehr interessante Dinge. Besonders hat mir gefallen, als Zedd den einen Mann in eine Krähe verwandelt hat. Ich mag Krähen und Raben einfach. ^^
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.