Rodea: The Sky Soldier - Yuji Naka hat's gemacht [Wii, Wii U, 3DS]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rodea: The Sky Soldier - Yuji Naka hat's gemacht [Wii, Wii U, 3DS]

      Ein japanisches Magazin namens Famitsu hat interesannte Fakten aufgedeckt.
      Yuji Naka, der wohl jetzt bei der Firma Prope arbeitet, soll angeblich zusammen mit dem Publisher Kadokawa Games an einem Action-Spiel namens Sky Knight Rodea arbeiten.
      Dieses Spiel wird sich im Himmel abspielen und soll sozusagen als ein spiritueller Nachfolger von Nights Into Dreams gewertet werden.
      Wäre Yuji Naka noch bei Sega, dann hätte er das Konzept höchstwahrscheinlich für einen direkten Nachfolger zu Nights Into Dreams mit eingebaut.

      Mehr Informationen gibt es hier.

      EDIT:

      Das Videospiel soll für Nintendo Wii und Nintendo 3 DS erscheinen.

      Hier gibts noch mehr Informationen und sogar erste Bilder
    • Seit Yuji Naka sein eigenes Studio gegründet hat, macht er eben eigene Games, wie er es gern möchte. Einfaches Spielprinzip ect. Mich wundert nur etwas, dass am Ende (entgegen der Aussagen damals) doch nicht die ganzen Prope Spiele über SEGA kommen. Denn theoretisch hätte er auch Auftragsarbeiten machen können und damit ein NiGHTS. Aber vielleicht fühlt er sich hierbei (auch?) zu sehr gebunden und festgelegt.

      So bekommen wir heute so etwas wie SEGA Lizenz Nachfolger unter neuem Namen mit ähnlichen Spielerfahrungen, nachdem SEGA Entwickler eben die Firma verlassen: "Child of Eden" gilt als Rez Nachfolger, "Project Draco" ist so etwas wie Panzer Dragoon und Sky Knight Rodea ist nun dem NiGHTS ähnlich. Aber ich bin gespannt, was Mr. Naka hier machen wird. Vor allem, wenn er selbst das Wii NiGHTS als nicht optimal ansieht hinsichtlich der Steuerung. Wie genau wird er das denn umsetzen? Darauf bin ich gespannt. Wenn auch gleichzeitig etwas traurig. :justcry:

      EDIT: rodea.jp/
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • BlueSonicGamer schrieb:

      Ein japanisches Magazin namens Famitsu hat interesannte Fakten aufgedeckt.
      Yuji Naka, der wohl jetzt bei der Firma Prope arbeitet, soll angeblich zusammen mit dem Publisher Kadokawa Games an einem Action-Spiel namens Sky Knight Rodea arbeiten.


      Was heißt denn "angeblich"? Yuji Naka gab der Famitsu sogar ein exklusives Interview und stellte das Spiel dort als erstes vor, sogar noch vor der offiziellen Pressekonfrerenz am nächsten Tag ;)

      Ich freue mich schon auf den Titel, die ersten Screens sehen gut aus und das Charakterdesign sagt mir auch zu. Kadokawa hat den Titel auch schon in den USA registrieren lassen, hoffentlich kommt es dann auch irgendwann zu uns!
    • Genau. XD. Prope wurde von Mr. Naka gegründet, da arbeitet er nicht angeblich dort. Aber ich glaube, @Blue wird das auch niemals mehr vergessen nun, hihi. Ich bin nur gespannt, über welchen Publisher das laufen soll im Westen. Ich las, man habe hier keine Außenstelle, um das Spiel zu veröffentlichen. Also müsste es wieder neue Publishingverträge geben. Interessant sieht das Spiel aus. Habe die Tage laaaaange Zeit auf der Homepage verbracht, rein um den Song im Hintergrund abzuspielen. Bilder & Song erinnern auch wirklich leicht an Skies of Arcadia. Das Spiel kommt gleich mit ins Gespräch bei vielen Fans, was ich durchaus interessant finde. Auf die Steuerung von "Rodea" dürfen wir uns glaube am meisten freuen. Bin gespannt, wie diese sich von NiGHTS unterscheiden wird oder eben auch nicht.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Mir gefällt auch sehr, dass der Storywriter von Tales of Symphonia dabei ist. Mir gefiel das Spiel sehr gut, ein meiner Lieblings-RPGs of all time. Hoffentlich hat auch Rodea so tolle Storyeinlagen. Zusammen mit tollem Gameplay kann da wirklich eine Perle entstehen!
    • Ist dieser denn nur für die Story verantwortlich oder auch direkt bei Prope inzwischen eingestellt!? :??:
      (Das Studio der Tail of-Serie wurde doch geschlossen, richtig?)

      Spannend klingt das schon.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Das Tales Studio wurde nicht geschlossen, aber sie standen ziemlich in der Krise. Lag wohl auch vor allem an Bandai Namco und die Veröffentlichungs-Politik der Tales Spiele. Denn irgendwann kamen die nur noch in Japan raus und nicht mehr im Westen, sprich weniger Kunden! Denn ein einizger Titel kann in Japan wegen der enormen Spieleflut schnell untergehen.

      Der Storyautor von ToS ist unabhängig von Bandai Namco und arbeitet auch nicht als Festangestellter bei Prope.
    • ..... weswegen Studios oft darunter leiden, wenn sie heute Publishern angehören .....
      Aaaaaaber ich bin mal auf neueste Infos gespannt zum Spiel und vor allem bewegte Bilder. Das dürfte ja glaube demnächst kommen. Bei meinem letzten Besuch der Homepage stand da noch ein "Coming Soon" oder so ähnlich. Hach, das wird spannend. Yuji Naka macht ja doch immer noch richtig tolle Spiele, wie ich finde.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Ging nicht darum, was Yuji Naka macht sondern wie du die Infos aus der Famitsu als Gerücht behandelt hast. Die Famitsu ist DAS japanische Videospielmagazin, es gibt nur wenige Konkurrenten wie z.B. die Dengeki oder die Jump. War nur als kleine Richtigstellung gedacht, denn es gab da ein großes Interview und kein Aufdecken von Fakten.
    • WAS? Ich find das total interessant! Kann es kaum erwarten da mehr von zu sehen. :huh:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Mittlerweile ist schon mehr als ein Jahr vergangen, als man zum letzten Mal etwas über das Wii-Actionspiel Rodea the Sky Soldier vom Sonic-Erfinder Yuji Naka gehört hat. Zwar meldete sich Naka nun zu Wort, wirklich positiv sind seine Aussagen aber dennoch nicht.

      "Wir haben die Entwicklung der Wii-Version beendet und [dem Publisher] bereits vorgelegt. Das war vor ungefähr einem Jahr. Aber es scheint so, als denken sie immer noch über [die Details] der 3DS-Version nach. Diese scheint bald fertig zu sein, aber wir hatten nun für eine Weile keinen Kontakt zu Kadokawa, daher bin ich mir nicht sicher. Kadokawa hat niemals gesagt, dass sie es nicht verkaufen werden, daher würde ich darauf tippen, dass sie das Spiel irgendwann 2013 oder so veröffentlichen werden."

      Demzufolge liegt Rodea the Sky Soldier bereits seit einem Jahr dem Publisher Kadokawa Games vor. Wie es weitergeht bleibt noch abzuwarten, jedoch wäre es auch möglich, dass man den Titel direkt für die Nintendo Wii U bringt. Dann gäbe es jedoch Steuerungsprobleme, die eventuell noch überarbeitet werden müssten, da der Titel nur für Wii-Remote und Nunchuck ausgelegt sei. Wer sich nicht mehr an den Titel erinnern kann, sollte sich folgendes Video anschauen:



      Quelle: demonews.de


      Tja .. hmm .. was soll man dazu sagen?
      Einige hier hätten denen das Spiel glaube aus der Hand gerissen.
      Ob WIR das überhaupt jemals sehen werden hier im Westen?
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Vor allem... sollte das Spiel nicht auch für 3DS erscheinen? Dann könnte man doch einfach die Steuerung vom 3DS auf die Wii U übernehmen, oder?

      Ich vermute mal, dass sie die Wii U pläne erst gefasst haben, eben weil das Spiel so lange unberührt rumgelegen ist. Wenn das Spiel jederzeit hätte veröffentlicht werden könnnen, hätte ich auch nicht an einer Wii U portierung gearbeitet.