Thor: The Video Game [PS3, 360, Wii, 3DS, DS]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • .....eigentlich überhaupt nicht! (um das zu vollenden) :justgrind:
      Das Spiel ist irgendwie abgrundtief scheiße! :huh2:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Ich fand die Steurung etwas zu kompliziert. Hab zwar nur mal probe gespielt, jedoch musste immer erst überlegen "wie muss ich das nochmal machen?"
      Bei größeren Sprüngen mit dem Hammer musste man also quasi erst inne halten und die Finger schon mal in Position bringen, was einen Sponaten Sprung dieser Art fast schon unmöglich macht. Und irgendwie war der eine Endbosskampf eine endlose Geschichte, weil man ewig nicht an ihn ran kam.

      Naja ... dafür knapp 70 Euro hinlegen zu müssen finde ich doch ziemlich übertrieben.


      Edit:
      Hatte heute auf dem Flohmarkt die Wii Version in der Hand für 12 Euro. Jedoch... mit zerkautem Cover (Hand der Hund drauf rum gekaut.. oder der Spieler???) und zerissenem Deckblatt der Anleitung. Da hab ichs dann doch lieber liegen gelassen.
      Nur.. wie war das jetzt nochmal? War die Wii version nicht um einiges besser als die 360 Variante?
    • Die Nintendo DS Version war wohl richtig gut und damit denke ich auch die 3DS-Version. Die wurde glaube durch den gleichen Entwickler gemacht. Bei Thor war das glaube WayForward, die auch für Aliens Infestation verantwortlich waren zusammen mit Gearbox Software. Ich denke bei der Handheld Version kann man recht bedenkenlos zugreifen :)

      Ansonsten habe ich bemerkt, dass man Thor wirklich im leicht-Modus beginnen sollte, da auch hier das Aufbausystem wirklich so angelegt ist, dass man dadurch stärker wird. Beginnt man gleich auf normal (so wie ich), kriegt man schon bald das blanke Kotzen beim Spielen. :thumbsup: Das ist teils so höllisch schwer, einfach weil einem die Werte noch fehlen. Ich war danach (nachdem ich also normal durchspielte) nochmal im easy Mode und das war so lächerlich, sodass ich den ersten Zwischengegner in Null-Komma-Nix besiegte und auch sonst alles eher easy war, wo ich vorher hätte das Pad wegschmeißen können.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Sozusagen. Wurde ja auch oft mit God of War verglichen, was das angeht. Ich hatte ja bspw. einen Gegner, da brauchte ich bestimmt eine Stunde, ehe ich den besiegt hatte. Man durfte sich ja nur drei bis vier Mal treffen lassen und man war hops. Und selbst zog man dem Feind fast nix ab. Als ich später im easy Mode war, bezwang ich den gleich mit dem ersten Versuch .... das als Beispiel. Sowieso kriegt man die ganze Palette an Fähigkeiten mit einem Mal spielen nicht voll.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|