[Film/Serie) Knight Rider

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Film/Serie) Knight Rider

      Ihr habt es doch sicherlich schon mitbekommen, dass an diesem Donnerstag um 21.15 Uhr der Pilotfilm zur neuen KNIGHT RIDER Serie auf RTL ausgestrahlt wird. Wer zumindest ein paar der alten Episoden kennt, der weiß ja um KITT - die 2000er Reihe - zu Genüge Bescheid wissen. Nun kommt der Knight 3000 mit neuem Helden und selbst der gute alte Michael hat zumindest eine Gastrolle und ist nochmal zu sehen.

      Ich bin echt schon sehr gespannt auf den Film und anschließend die Serie. Was haltet ihr aber davon? Ob die neue Serie an den Erfolg des Urgesteins anknüpfen kann?
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Der pilotfilm ist nett, aber konnte mich nicht so über zeugen, Kitt (bzw. der Knight 3000) als Mustang ist doch sehr befremdlich :thinking:

      Mike wirkte auch nicht ganz so wie der alte Michael, dessen Gastauftritt sehr kurz war/ist. Mal sehen wie die ersten Folgen so werden, werde mir bestimmt ein paar noch ansehen und dann entscheiden ob ich es weiter schaue
      Da die Serie nur 17 folgen umfasst, also nur 1 Staffel ist es vielleicht erträglich :naughty:

      Aber kann ja sein das die Serie gut ist und umsonst abgesetzt wurde wie damals FireFly :mad:
      XBL/GFWL:
      Master DK X

      STEAM:
      MasterDKxx

      Origin:
      Master_DK_X

      UPlay:
      MasterDK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Master DK ()

    • Ich hab's mir angesehen und ... Also, ich habe VERSUCHT es mir anzusehen und konnte es einfach nicht ertragen, habe nach einer halben Stunde umgeschaltet. Ich bin schon stolz, überhaupt solange ausgehalten zu haben, um mir das wirklich anzusehen. Aber mir einmal, ganz plötzlich, hatte ich das dringende Verlangen schnellstmöglich umzuschalten. Das war wirklich einfach nur ... Also, das .... :hammer:

      "The only entertaining thing about '3D' is that it looks like the emoticon for 'topless woman wearing an apron'."

    • Was, so schlimm ist es nicht :hammer:

      Immerhin wollen sie wohl denn Flair der alten serie beibehalten:
      Pilotfilm:
      [Blockierte Grafik: http://img515.imageshack.us/img515/3688/img0028r.th.jpg]

      Serie:
      [Blockierte Grafik: http://img515.imageshack.us/img515/6056/img0026t.th.jpg] [Blockierte Grafik: http://img515.imageshack.us/img515/6708/img0027t.th.jpg]

      Warum auch innen alles bei alten lassen, mal sehen ob sie auch irgendwann die Farben ändern ;)
      XBL/GFWL:
      Master DK X

      STEAM:
      MasterDKxx

      Origin:
      Master_DK_X

      UPlay:
      MasterDK
    • Ich hatte heute auch mal das "Vergnügen", mir die Serie anzusehen.

      Fünf Minuten reichten allerdings locker, um zu dem Entschuß zu kommen, mir diesen dilletantischen Mist nie wieder anzusehen.
      Furchtbare Schauspieler, dämliche Geschichten, unzeitgemäße Tricks und eine grässliche K.I.T.T.-Stimme vermiesen jedem den Spaß.
      Solche Geschichten funktionierten eben nur in 80ern (und mit coolen Socken wie Hasselhoff :grins:), waren da zudem auch noch originell und schlichtweg besser.
      Das doktorische Ratespiel

      Grade, wenn ihr denkt, ihr habt all die Antworten ...

      ... ändere ich die Fragen
    • Ich fand die Urserie damals schon ziemlich flach. Schon alleine diese "ich kann alles" Übertreibung von KID:
      Da steht der Schauspieler im Hochhaus vor irgendeiner Tür und gibt über sein Funkarmband bescheid "KiD! Mach die Tür auf!", worauf sich wie von Geisterhand die Tür tatsächlich öffnet...
      Klaaaaar doch! Ein Hochhaus voller Türen, für die man einen Schlüssel benötigt um via Mechanischer Bewegung einen Schließbolzen beiseite zu schieben, kann dann plötzlich von diesem Superauto am Straßenrand via keine-Ahnung-was von Ferne geöffnet werden, wobei ich mir noch immer die Frage stelle, woher er wusste WELCHE Tür er denn öffnen musste.

      Wie gesagt: Ich fands irgendwie ziemlich flach.

      Hätte ja sein können das man nun etwas moderner an die Sache rangeht. Aber wenn ich das hier so lese, scheint man noch immer den weg von damals zu gehen: Schauspieler und Auto können mehr als Superman und überwinden auch schon mal die Logik um Helden sein zu können.... :dizzled:
    • Original von Tikal
      Ich fand die Urserie damals schon ziemlich flach. Schon alleine diese "ich kann alles" Übertreibung von KID:


      Also erstmal heißt der KITT !!! :schmollen:


      Original von Tikal
      Da steht der Schauspieler im Hochhaus vor irgendeiner Tür und gibt über sein Funkarmband bescheid "KiD! Mach die Tür auf!", worauf sich wie von Geisterhand die Tür tatsächlich öffnet... [...] wobei ich mir noch immer die Frage stelle, woher er wusste WELCHE Tür er denn öffnen musste.


      Einloggen in Überwachungskameras, er weiß genau per Uhr, wo sich Michael überhaupt befindet, kann Sateliten anzapfen und mehr ... natürlich weiß er, welche Tür !!! :lol!:

      @Störtebeker:
      Ich hab mir die Serie heute auch angeschaut und fand die ersten 10 Minuten schon weitaus besser, als den gesamten Pilotfilm. Die Transformationen von Kitt sind ja mal Wahnsinn. Zwar völlig unreal aber das ist doch mal was Neues, ehrlich. Und fliegen kann Kitt nun auch noch, hrr hrr. Der Angriffsmodus sieht schon stark aus, Kitt ist sowas wie ein "Tranformer" ... also diese Autos kennt ja jeder! Integrierte Arzt-Erste-Hilfe-Versorgung ist im Auto enthalten, sämtliche Analsysten laufen direkt über die Frontscheibe ab. Ja gut, die Stimme vom Kitt find ich jetzt auch nicht so toll aber mein Gott ... ich fand die erste Episode recht interessant.

      Abgesehen davon und was wohl nicht jedem Fan gefallen dürfte: Auch unser heutiger Mike (mit vollem Namen heißt er wohl Michael), ist nun gestorben. Also also Fake, um das der Welt glauben zu machen, weil ... bla bla bla. Jedenfalls hat auch er nun einen neuen Nachnamen, wie einst Michael Long ... wie heißt Michael alias Mike nun? Michael Knight! :omg: Oha ...


      Ich will ein Videospiel! :tfreu:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Also kann das Auto fliegen, sprechen, denken, analysieren, sich transformieren, Menschen heilen, den Weltfrieden wieder herstellen......

      Aha! Also hat man es sogar geschafft noch einen drauf zu setzen wenn es darum geht, das das Auto ALLES kann. Mal ehrlich: ist das nicht ein wenig.. naja... dumm? :uh: Ich meine: Was auch immer passiert: Kitt kann es! Kitt regelts.... und kann wahrscheinlich auch den Einschlag einer Atombombe nur alleine mit dem Außenspiegel verhindern oder mit der Dachantenne das gesamte Telefonnetz der Erde blockieren, während sich im Tank ein Mittel gegen Aids befindet.. :dizzled:
    • Eine Kreuzung aus KITT und Transformers braucht kein Mensch.
      Zumal die Verwandlungen wohl eher dazu da sind, um Fords aktuelle Modellpalette zu präsentieren.

      Wie gesagt:
      So etwas hat in den 80ern funtioniert (nur besser), heute ist es zurecht ein Flop.
      Das doktorische Ratespiel

      Grade, wenn ihr denkt, ihr habt all die Antworten ...

      ... ändere ich die Fragen