Das Gamescom Topic: Videospiel-Messe in Köln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weil die Gamsecom zu einem großen Youtubertreffen verkommen ist, Gänge sind viel enger da sie riesige schlangen an irgendwelchen Bühnen bilden wer irgendwer ein Autogramm von xy-Youtuber haben will, das die Bundeswehr immernoch versucht Leute über die Gamescom zu werben wird immer peinlicher und der Auftritt von Voss war unter aller Sau. Die Gamescom soll dazu da sein neue Spiele zu bewerben, nicht damit Selbstdarsteller und Politiker eine Bühne zur Selbstbeweihräucherung bekommen.
    • Das ist schon krass. Ich war da ja nun auch viele Jahre nicht mehr. Es war einfach nie so atemberaubend wie auf einer Games Convention in Leipzig. Damals alles halbherzig und ohne Verstand. Und heute also eine Plattform für YouTuber? Man könnte ja meinen, dass die Zocker unter denen dort für Spiele und Firmen Werbung machen könnten, ... aber es stimmt schon. Dann kommen die Kids dort hin für ein Autogramm und um ihren "Star" zu sehen?

      Und ich schrieb das eben in Anführungszeichen, weil die Stars einer solchen Messe doch eher die Entwickler sein sollten. Es war immer ein Highlight, wenn die Macher von Resident Evil, Sonic the Hedgehog oder Mario vor Ort waren. Das war durchaus etwas Besonderes. Wenn es jetzt an gefühlt jeder Ecke Autogramme gibt, ist das schon komisch.

      Den Voss haben sie hoffentlich gleich mal einen Tritt verpasst. (Fällt mir gleich wieder der Song "nie mehr CDU" ein. Aber das ist ja ein anderes Thema.) Ich hatte nur zuletzt das Gefühl, auch durch in den Medien gesehene Bilder, dass dort sowieso alles nur noch überfüllt ist. Erlebt hatte ich es ja, wenn man sich durch den einzigen Durchgang quetschen muss, den es da gibt. Auch in Leipzig waren die Hallen oft voll, hatte man mit einer zusätzlichen Röhre zu einer Halle entschärft und man hatte ja diesen riesigen Glashallen-Kuppel-Eingang. Das alles gibt es ja in Köln nicht. Wie soll man dort eine Entschärfung dieses Gezwänge und Gedränge schaffen? Geht nicht. Wenn ich nur daran denke, verliere ich schon die Lust. Draußen stehen die Leute in der prallen Sonne und kommen nicht rein, weil schon alles voll ist .. in der Warteschleife. Das ist doch Wahnsinn. Man sollte die Messe in eine andere Stadt mit besseren Anbindungen und Platzverhältnissen umsiedeln. Allein das Gekutsche da durch die Stadt, bis man irgendwie vor die Tore kommt und dann doch keinen Parkplatz bekommt. Hilfe ...
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • AstroTiger schrieb:

      Seid ihr im Gamescom Fieber? Ich nicht wirklich...
      Also ich hatte die Chance gestern vor Ort zu sein!^^ Anfangs etwas durchgeschwitzt angekommen, aber in den Hallen lief gottseidank die Klimaanlage :'D Es war sehr sehr voll..aber es hat sich gelohnt. Koch Media war wieder vor Ort um Sega zu vertreten und sie haben den Mega Drive Mini ausgestellt^^ dazu gabs kostenlose geile TShirts und Mega Drive Mützen. Ich habe ein bisschen eingekauft..ganz stolz bin ich auf die LP's <3 Habe dieses Jahr auch sehr viele Leute mit Sega oder Sonic Shirts/Taschen gesehen.
      Vielleicht trifft man sich nächstes Jahr vor Ort?
      Bilder
      • 3df3c1b5-b1fa-48cf-8a10-48bd28108cb9.jpg

        260,76 kB, 1.599×1.049, 45 mal angesehen
      :sonicrunning: <3
    • Der U-Knuckles in der Mitte hat mich zum Schmunzeln gebracht. Danke dafür. :lol!:

      Abgesehen davon auch sonst eine nette Ausbeute.
      Ich war bisher ein einziges Mal auf der Gamescom - ich glaube es war 2015 - aber dieses Jahr hatte ich zum einen nicht das Geld über und es zum anderen nicht frühzeitig genug geplant. Ich persönlich fand's natürlich besonders cool, dass Hideo Kojima höchstpersönlich extra zur Gamescom gekommen ist, inklusive neuem Footage von Death Stranding. Hab mir auf YouTube seinen Auftritt angeschaut, gut und leicht humorvoll wie immer. :thumbup:
      Ich kann mich zudem erinnern, wie wir damals auch mit allerlei Gratis-Goodies und Kram von dort nachhaus gefahren sind. Alles gut verstaut damals in riesige, gut haltbare Final Fantasy Taschen. ^^ Es gibt auf jeden Fall viel zu sehen und einmal da gewesen zu sein, lohnt sich definitiv für jeden Gamer! :justsmile:

      PS: Was nächstes Jahr angeht, ganz spontan würde ich glatt ja sagen. Aber ist ja auch noch länger hin. Cool wär's jedenfalls schon.
      Unterstützt mich gern auf meiner neuen Reise. <3 DANKE! :hug:
    • Finde die Ausbeute auch cool. Zugleich frage ich mich, was du dafür hinblättern musstest. Einerseits ist es nicht schlecht, dass man sich solche Sachen mitnehmen kann. Aber man sieht auch, wie sich so was verschiebt vom kostenlosen Merchandise am Stand hin zu den nun teils sicher kostspieligen Verkaufsständen.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Also am teuersten waren hierbei die LPs..38€ jeweils, aber das gebe ich gerne dafür aus, da sie online garnicht mehr zu kriegen sind mittlerweile. Die Sega Merchandise Artikel waren Geschenke von Koch Media..habe mich vor Ort tausendmal für die Sachen bedankt :'D War ein kleines Highlight^^ War vorallem mit einem Sega Mitarbeiter Shirt vor Ort und wurde dementsprechend auch angesprochen, das war ein Erlebnis! XD
      Die Sticker haben 3€ gekostet und der Cable Guy Tails 25€.
      :sonicrunning: <3
    • Wie viele sicherlich schon gehört haben, gibt es keine Gamescom 2020 in Köln oder generell in Deutschland. Alles wird digital ablaufen. Doch was haben wir da eigentlich jetzt zu erwarten?

      Gamescom.de schrieb:

      Werdet gemeinsam mit Millionen Fans weltweit Teil der gamescom 2020!
      Ende August wird die ganze Games-Welt über die gamescom und die neusten Games sprechen. Freut euch auf die besten Spiele, Ankündigungen, Weltneuheiten, Events, Esport-Turniere und Sonderaktionen.
      Wir starten mit der gamescom: Opening Night Live am 27. August und dann folgen drei vollgepackte Tage Programm mit allen Partnern und neuen gamescom Shows. Auf dem stark erweiterten Content-Hub gamescom now findet ihr dann auf dieser Webseite alle Zeitpläne, Streams und Infos. So bekommt ihr jedes Highlight mit! Damit ist auch 2020 die gamescom für euch: THE HEART OF GAMING!
      Klingt ja jetzt erst mal ganz nett, aber was erwartet uns denn nun wirklich? Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung. Auf meiner Suche stieß ich lediglich auf einen Timetable, der mir bisher nur eines sagt: Vieles findet in englischer Sprache statt. Vielleicht ist das normal, ich meine: Ich war noch nie auf einer Gamescom. Aber von meinem Verständnis her, findet die Gamescom in Deutschland statt, also in deutscher Sprache? Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Wer mal einen Blick auf diesen nichtssagenden Timetable werfen will: static-koelnmesse.s3.eu-centra…pdf/timetable_cest_de.pdf

      Bei so vielen nichtssagenden Informationen, gibt es zumindest einen Counter auf der Homepage, der uns sagt in wie viel Tagen, Stunden, Minuten und Sekunden es digital los geht. Na wenn das mal nichts ist? Wenn sich was neues ergibt, werde ich versuchen euch auf dem Laufenden zu halten. Immerhin sind es ja noch 48 Tage, 21 Stunden, 9 Minuten und die Sekunden ticken. :justblink:
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    • @Luna42:
      Hey Luna! :justsmile: Die Gamescom hat sich ja über lange Zeit einen Namen gemacht und ist somit auch weltweit bekannter geworden, eine der größten Spielemessen der WELT. Mit anderen Worten: Abgesehen von vielen Anreisenden aus anderen Ländern und somit einem Multikulti-Publikum (natürlich auch viele aus Deutschland versteht sich^^), sind ja auch diverse Entwickler, Publisher und sonstige Leute aus anderen Ländern dort, die ihre Spiele vorstellen. Und wenn du all diese Punkte bedenkst, macht es nur Sinn, dass sowohl deutsch als auch englisch gesprochen wird. :justblink:

      Ich war einmal dort gewesen, voll wie Sau das Gelände. :justgrind:
      Aber hat dennoch Spaß gemacht und gibt super viel zu entdecken und mitzumachen. :thumbup: Also Erfahrung ist es wert.

      Und übrigens vielen Dank dir für den Link zum Timetable! :just^^: Hatte bisher zwar noch nicht danach gegoogelt, aber auch leider noch wenig gehört bisher. Von daher gut zu wissen, ab wann man sich auf Streams und auf neue Trailer einstellen kann.
      Unterstützt mich gern auf meiner neuen Reise. <3 DANKE! :hug:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nirryc ()

    • Luna42 schrieb:

      Auf meiner Suche stieß ich lediglich auf einen Timetable, der mir bisher nur eines sagt: Vieles findet in englischer Sprache statt. Vielleicht ist das normal, ich meine: Ich war noch nie auf einer Gamescom. Aber von meinem Verständnis her, findet die Gamescom in Deutschland statt, also in deutscher Sprache?

      nirryc schrieb:

      @Luna42:
      Hey Luna! :justsmile: Die Gamescom hat sich ja über lange Zeit einen Namen gemacht und ist somit auch weltweit bekannter geworden, eine der größten Spielemessen der WELT.


      ... somit einem Multikulti-Publikum, diverse Entwickler, Publisher und sonstige Leute aus anderen Ländern dort, die ihre Spiele vorstellen. ...macht es nur Sinn, dass sowohl deutsch als auch englisch gesprochen wird. :justblink:

      Ich war einmal dort gewesen, voll wie Sau das Gelände. :justgrind:
      Aber hat dennoch Spaß gemacht und gibt super viel zu entdecken und mitzumachen. :thumbup: Also Erfahrung ist es wert.
      Wie ich die Spielemesse bisher in vielen Jahren erlebte, sind in der Tat beide Sprachen stark präsent: An den Ständen wurde meines Erachtens immer vorrangig Deutsch gesprochen - also Bühnenpräsentationen samt Spieler, Thresen etc. Aber natürlich können die Mitarbeiter dann auch Englisch für eben solche Leute. Intern spielt es sich unterschiedlich ab. Denn genau da sind dann die Entwickler vertreten, die ihre neuesten Spiele auch selber vorstellen - und eben nicht nur die deutsche Zentrale des Publishers. Diese sprechen dann natürlich nur Englisch. Die Publisher-Mannen können dann beides und je nach Gruppe wird dann eine Präsentation auch völlig normal in Deutsch abgehalten.

      Wenn ich so lese von dir @nirryc, dass sich die Gamescom über eine lange Zeit einen Namen gemacht hat, stößt es bei mir gleich irgendwie einen faden Beigeschmack aus. lol Natürlich hast du Recht, dass die Messe nun seit vielen Jahren besteht und immer größer wird - auf einem Gelände, das meiner Ansicht nach dem nicht gerecht wird. Denn es gibt ja nur einen Hauptgang, der natürlich vollgestopft ist ohne Ende. Hab ich ja selber erlebt. Spaß macht das garantiert nicht. Groß gemacht hat die Messe aber Leipzig - das sollte man niemals vergessen. Die haben das Messekonzept entwickelt und groß gemacht. Nicht Köln. Die haben nur davon profitiert und zehren heute davon als eine der größten Spielemessen der Welt. Das war sie auch davor schon in Leipzig, bis man dieses Konzept leider zerstört hat. Ich behaupte, dort war sogar mehr Platz für die Leute: insbesondere in dieser rieeeeeeeeeesigen gläsernen Halle, von der aus es in die Hallen über ging. Dort diente selbst diese Halle noch einzelnen Ausstellern auf der untersten Ebene. Da habe ich direkt wieder die Bilder vor Augen. Das war einfach nur bombastisch.
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Heutiges Programm bei der Gamescom Now:

      10:00: rocketbeanstv: Good Morning gamescom
      11:00: rocketbeanstv: Overcooked 2
      11:00: Politische Eröffung gamescom 2020
      11:00: rocketbeanstv: Schmeckt!
      12:00: Aerosoft NextSim Show
      12:00: rocketbeanstv: Fall Guys
      12:00: TFZ – TeamFordzilla Cup
      12:00: Spotlight on: Caseking
      12:45: cosplay village live
      13:00: Karrierekichstart – dein Start in die Gamingindustrie
      13:00: rocketbeanstv: RTS Battle: Stronghold Crusader HD
      13:30: #gamescom2020 – Day 1
      14:00: rocketbeanstv: LP: Endzone
      15:00: rocketbeanstv: Surgeon Simulator 2
      15:00: ANNO 1800 Masterclass
      16:00: rocketbeanstv: HH vs. Spandau: Age of Empires II
      16:30: Willkommen zu #BGC2020
      17:00: rocketbeanstv: Nerd Quiz: Ubisoft
      17:00: Gamescom Talk mit der Communtiy
      17:00: Maxim: Rainbox Six – Siege
      17:00: NerdQuiz
      18:00: Debatt(l)e Royale 2020 – Die Politikarena auf der gamescom
      18:00: rocketbeanstv: Prime Time gamescom
      18:00: Entwicklerchat mit id Software
      19:00: EGOSOFT gamescom 2020
      19:00: The Elder Scrolls Online – Gilde vs. Gilde
      19:30: rocketbeanstv: Championships: Pre-Show
      20:00: Rainbow Six Siege Turnier
      20:00: World of Tanks Blitz gamescom2020 Stream
      20:00: rocketbeanstv: Championship
      21:00: id Tech Feature
      21:30: Waste no time: Dive into the world of Wasteland 3
      22:00: DOOM Eternal
      23:00: rocketbeanstv: Game Two
      23:00: Sweet Iron(y): Feel the power of dieselpunkt with Iron Harvest
      23:30: rocketbeanstv: Dosenbeatz
      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
    • @Luna42: Ich hoffe sehr, du hast diese Liste kopiert und nicht komplett feinsäuberlich per Hand niedergeschrieben! :justgrind:
      Danke für die Info nachträglich! Hatte ein bisschen reingeschaut, aber kam leider noch nicht dazu, alle Games zu checken. Werd ich wohl die kommenden Tage noch tun. :justsmile: Falls du reingeschaut hast, hast du bereits etwas, was du besonders gut fandst?
      Unterstützt mich gern auf meiner neuen Reise. <3 DANKE! :hug:
    • Ich hatte leider auch nicht die Zeit mir alles anzuschauen und hoffe, dass ein Teil der Videos noch verfügbar ist, dass man mal im Nachhinein stöbern kann. Schade fand ich auch, dass die Internetleitung wohl nicht so viel her gab von der Gamescom in Los Angelos. Es lagte und blieb sogar mal stehen. Die Zuschauer hatten im Chat das gleiche Problem, also lag es nicht an mir, sondern an denen. Von dem was ich bisher aber gesehen hatte, fand ich das Unknown 9 wirklich interessant aussah. An Programm sieht man ja auch an der Liste von dem einen Tag, waren auch viele Gameplay und Wettbewerbe. In mache Videos, die ich reinklickte wurde auch ewig über Gewinnspiele und Mitmachaktionen geredet, was mich eigentlich so gar nicht interessierte. Alles im Allem hätte man das sicher besser gestalten können, aber im Anbetracht der Zeit und der Situation kann man sicher froh sein überhaupt eine Gamescom in dieser Art und Weise bekommen zu haben.



      P.S. Und ja ich hatte das per Hand niedergeschrieben, aber eigentlich für mich selbst um einen Überblick zu bekommen. Die Auflistung im Zeitstrahl auf der Gamescomseite war ziemlich unübersichtlich. Allein das es drei verschiedene Ansichten gab und man je Ansicht wieder andere Inhalte hatte, war für mich total verwirrend.

      Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.