Duke Nukem Forever [360, PS3, PC]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Duke Nukem Forever [360, PS3, PC]

      Duke Nukem Forever wurde offiziell das erste Mal am 27. April 1997 auf der E3 angekündigt. Die eigentliche Entwicklung begann Ende 1997, nachdem bereits Prototypen auf Basis veralteter Technik angefertigt worden waren.

      Bereits ein Jahr später wechselte das Entwicklungsteam von der Quake-2-Engine zur ersten Generation der Unreal-Engine , was es nötig machte, einen sehr großen Teil des bisherigen Spiels zu überarbeiten.

      Im Jahre 2000 wurde die dem Spiel zugrunde liegende Engine erneut ausgetauscht. Allerdings blieb man diesmal der bisher verwendeten Technologie treu und aktualisierte die Unreal-Engine auf den Entwicklungszweig 1.5.

      2002 wird im Allgemeinen als Neustart des Projekts betrachtet. Nachdem erneut auf eine aktuelle Variante der Unreal-Engine umgestiegen wurde (2.0), stellte 3D Realms mehrere neue Programmierer ein und schrieb große Teile der Unreal-Engine um, insbesondere den Part der Engine, der für die Darstellung der 3D-Grafik verantwortlich war. Das fertige Produkt, welches das erste Mal als komplett betrachtet werden konnte, unterstützte viele moderne Grafikeffekte wie Shader, Normal Mapping und High Dynamic Range Rendering.

      2003 gab George Broussard (Lead Designer des Projekts) bekannt, dass das Spiel lediglich englisch mit mehrsprachigen Untertiteln bereitgestellt werden wird. Eine missglückte Synchronisation möchte man so vermeiden.

      Broussard betonte in Interviews mehrmals, dass nur wenige Teile noch denen der Unreal-Engine entsprächen, nämlich UnrealScript, der Netzwerk-Code und der Leveleditor. Alles andere – bis auf die Physikengine Meqon – sei von Grund auf vom 3D-Realms-Team geschrieben worden.

      Laut einer im November 2007 erschienenen Nachricht wurde einem Insider zufolge die Entwicklung des Spiels wieder aufgenommen. Das Spiel soll Features aus dem Vorgänger enthalten, genannt werden u.a. die Schrumpfkanone. Eine Konsolenfassung soll zudem gleichzeitig entwickelt werden. Ferner wird 3D Realms dem Gerücht zufolge das Spiel auf einigen einschlägigen Spielemessen nächstes Jahr präsentieren.

      Quelle: Wikipedia






      Wie in sogut jedem Forum darf ein Duke Nukem Forever Thread nicht fehlen. :dizzled:

      Die richtigen Gamer unter euch werden Duke Nukem 3d bestimmt kennengelernt haben. :shadow:

      Ja wie der Titel des Threads schon sagt gibt es Neues von Duke Nukem Forever. Ob man diesmal davon ausgehen kann,dass es irgendwann erscheinen wird, bleibt jedoch immernoch ungewiss. :uh:

      Es ist grafisch auf dem Stand von Doom3 würde ich sagen und wunderlicherweise hat 3dRealms sogar einen kleinen Trailer rausgebracht. youtube.com/watch?v=cWuteFLUPSY

      Das "stay tuned" weckt natürlich gleich wieder Zweifel,da kein Datum genannt wird. :stars:

      Was haltet ihr davon, wird sich das 10Jährige Warten gelohnt haben? Es wär wirklich bitter,wenn 3dRealms alle Duke Fans enttäuschen würde oder ?? :P
      Ich bin eiskalt! Nichts kann mich stoppen! Oh, ... ein Fussel!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von John Matrix ()

    • Also ich kenne Duke Nukem und fand es damals total geil. Hatte auch einfach viel mehr Reiz es zu zocken durch die ganzen verrückten und auch witzigen Kleinigkeiten die im ganzen Game versteckt waren.

      Habe allerdings nur Duke Nukem 3D, Time to Kill und Land of Babes gezockt also nur only Konsole :dancing:
      Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.

      Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.
    • Original von Gamefreak
      Also ich kenne Duke Nukem und fand es damals total geil. Hatte auch einfach viel mehr Reiz es zu zocken durch die ganzen verrückten und auch witzigen Kleinigkeiten die im ganzen Game versteckt waren.

      Habe allerdings nur Duke Nukem 3D, Time to Kill und Land of Babes gezockt also nur only Konsole :dancing:


      Nur ? ^^

      Also ich kenne Duke Nukem 3d und Duke Nukem 1 (Die Mutter aller Duke Nukems :P , noch in 2D :grins: )

      Und Manhatten Project, das Neuste Game der Duke Reihe. Die beiden Anderen habe ich noch nie irgendwo gesehen. Wahrscheinlich hat mich meine Mutter bewusst daran vorbeigelotzt. ^^ Als ich eine PS1 hatte ,war ich ja um die 7 Jahre. ^^

      Durch meinen Vater hab ich ja schon unter 5 Jahren Doom1 Wolfenstein3d und diverse andere durchgezockt ^^ meine Mutter war immer dagegen. Naja vielleicht habe ich dadurch einen Knacks lol.
      Ich bin eiskalt! Nichts kann mich stoppen! Oh, ... ein Fussel!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von John Matrix ()

    • Ne waren seierzeit echt zwei geile Games auf der PSone.

      Duke Nukem selber kenne ich halt nur 3D habe ich auf der PSone und dem N64 und dann gabs am N64 auch noch Zero Hour was ich aber nicht wirklich lange gezockt habe.

      So im direkten Vergleich hatte Duke Nukem halt immer durch diese vielen Provokationen einen viel größeren Reiz als z. B. Doom oder Quake wobei Wolfenstein noch geht das zock ich heut noch gern auf Jaguar oder SNES
      Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.

      Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.
    • Das waren noch Zeiten!

      Damals hatten wir 2 Duke Nukem 3D CD's für ps 1 gehabt und so ein PS1 Link Kabel oder wie das hieß....

      Da haben wir mit 2 Fernsehern in 2 verschidenen Räumen gegeneinander gezockt das war immer so lustig, wenn man die Schreie und das Siegengeheul aus dem anderem Zimmer gehört hat^^

      Meine Lieblingleven waren "Hollywood Holocaust" und "Red Light District" was daran lag, dass ich dort alle Secret Places kannte^^

      Hab aber auch andere Duke Nukem Games gespielt: "Time to Kill"; "Land of the Babes": "Manhattan Project" und "Zero Hour"

      Jaja Duke Nukem ist so eine Sache für sich, vielleicht kommt ja nach weiteren 10 Jahren das Spiel endlich raus^^
    • Original von Gamefreak
      (…). Hatte auch einfach viel mehr Reiz es zu zocken durch die ganzen verrückten und auch witzigen Kleinigkeiten die im ganzen Game versteckt waren.

      Ich kann mich noch an eine Stadtlevel erinnern, wo man in den oberen Stockwerken eines Hauses einen Schalter drücken konnte, woraufhin am Nachbargebäude das Plakat „Duke Nukem must die!“ abgerollt wurde. War schon zum kringeln! :rofl:

      Kennen gelernt hab ich das Spiel damals auf dem PC, wo ich es auch längere Zeit gespielt hatte. Später hab ich mir dann die auch die „Land of Babes“ Version für die PS1 geholt, die ich allerdings bis heute nicht angespielt hab.
      Jedenfalls hatte ich zu Duke Nukem 3D Zeiten noch keine Konsole, geschweige denn einen eigenen PC, als ich das zusammen mit „Lands of Lore“, „Wolfenstein“ und „Hexen“ am PC meiner Eltern spielte.

      Hätte nicht gedacht, das die Serie noch "lebt" :thinking:
    • Original von Tikal
      Original von Gamefreak
      (…). Hatte auch einfach viel mehr Reiz es zu zocken durch die ganzen verrückten und auch witzigen Kleinigkeiten die im ganzen Game versteckt waren.

      Ich kann mich noch an eine Stadtlevel erinnern, wo man in den oberen Stockwerken eines Hauses einen Schalter drücken konnte, woraufhin am Nachbargebäude das Plakat „Duke Nukem must die!“ abgerollt wurde. War schon zum kringeln! :rofl:

      Kennen gelernt hab ich das Spiel damals auf dem PC, wo ich es auch längere Zeit gespielt hatte. Später hab ich mir dann die auch die „Land of Babes“ Version für die PS1 geholt, die ich allerdings bis heute nicht angespielt hab.
      Jedenfalls hatte ich zu Duke Nukem 3D Zeiten noch keine Konsole, geschweige denn einen eigenen PC, als ich das zusammen mit „Lands of Lore“, „Wolfenstein“ und „Hexen“ am PC meiner Eltern spielte.

      Hätte nicht gedacht, das die Serie noch "lebt" :thinking:


      Wolfenstein3d ? xD Ich dachte das gibt/gab es garnicht in Deutschland zu kaufen. :fragezeichen:

      Heheehe jooo ich auch am PC der Eltern, war da ja auch noch ein Kleinkind xD

      Doom1, Wolfenstein3d, Blake Stone: Aliens of Gold, Commander Keen, Duke Nukem 3d ...... hach das waren Zeiten .. und auf Console Sonic ^^ .. wie ich das alles vermisse ...

      Aber durch Spiele wie Doom hab ich glaub ich nen Knall in der Birne bekommen :laugh:
      Ich bin eiskalt! Nichts kann mich stoppen! Oh, ... ein Fussel!
    • Also Wolfenstein 3D gabs auch in Deutschland nicht nur für GBA, Jaguar und SNES


      @Tikal wann hast du denn mit Konsolen Sammeln angefangen das du noch keine Konsole hattest zu Duke Nukem Zeiten? Kann mir das grad nicht vorstellen da du glaube ich genauso alt / jung bist wie ich :thinking:
      Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.

      Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.
    • Mir kommt’s jedenfalls so vor, weil ich das wie gesagt damals am PC meiner Eltern gespielt hatte. Jedenfalls mussten wir seinerzeit noch eine Soundkarte kaufen und einbauen, weil die zu den Zeiten noch nicht serienmäßig schon in den PCs drin waren! Oh man! Kaum vorstellbar heutzutage! :thinking:
    • Ja das ist schon heftig da gebe ich dir recht. Ich habe Duke Nukem zum ersten Mal am PC von einem Kumpel gesehen, es aber nicht gespielt da ich PC Games verabscheue :pc-kaputt: sorry

      habe es mir eine Woche darauf selber gekauft. Das müsste in etwa 1995 gewesen sein. Meine erste Konsole / Homecomputer an dem ich gespielt habe war der C64 da muss ich ca. 6 gewesen sein und der Game Boy kam kurze Zeit drauf sowie NES und dann SNES. Von daher kann ich mir das nicht ganz vorstellen bei dir da ich ja hier von einem Zeitraum 1985-1990 spreche (mehr oder weniger)
      Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.

      Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.
    • Dann hab ich Duke Nukem doch erst später gespielt. Sorry! Hab die Jahre da etwas durcheinander gebracht :zwinkern:
      Angefangen hab ich ja auch mit dem C64 und da so manch makaberes Spiel zu Gesicht bekommen. Aber Duke Nukem gehörte zu den ersten Ego-Shootern, die ich so kennen gelernt habe!
    • Da ist mir gerade eine kleine Geschichte eingefallen^^

      Das war einer der Tage, als ich mit Freunden zusammen "Duke Nukem 3D" gespielt habe. Wir hatten "Hollywood Holocaust" gespielt, es war so, das mein Freund das letzt "Secret Place" gefunden hatte und er meinte:"Hey ich habs gefunden, komm nach draußen!" Was ich auch tat, wir hatten uns geeinigt, nach den Secret Places zu suchen, auf jedenfall ging ich nach draußen, was mein Todesurteil war, er hat mich gnadenlos mit Raketen beschossen, und sich Schrott gelacht...(Typisch)

      Das ging san noch weiter, er hgat mich immer beschossen und ich wusste nicht, von wo. Dann habe ich angefangen, mit dem Jetpack nach oben zu fliegen, sodass er mich nicht abschießen konnte.

      "Irgendwann musst du runterkommen!"

      Das stimmte leider, das Jetpack hält nicht ewig, odhc dann kam mir die rettende Idee: HOLODUKE! Das ist eine holografische Projektion von Duke(Wer hätte das gedacht?) Die wie das Original aussieht, ich hab ihn eingesetzt und er ist natürlich, nach unten gefallen, während ich noch in der Luft hang. Ich: "AHHHH Ich falle! Mist!"

      Mein Freund hat mir das abgekauft und konnte es natürlich nicht lassen, auf mich zu schießen und so, habe ich sein Versteck entdeckt, das war ein Fenster neben der Leuchtreklame, man konnte aber nicht durchsehen was ihn natürlich den besten Schutz geboten hatte.

      Mein Freund erkannte den Trick, als er aud den Holoduke Schoß und nichts passierte, ich habe gleich daraufhin Raketen ins fenster geschoßen und er saß voll in der Falle :lol!:

      Naja danach ging mein Jetpach aus und ich fiel in mein Verderben aber das war so eine Sache, wo wir uns köstlich amüsiert haben, ich kam aus dem Lachen nicht mehr raus, wodurch auch meine Konzentration leider weg war, somit habe ich das Match am ende verloren^^

      hhhmmmm eigentlich sollte man hier was über "Duke Nukem Forever" schreiben^^ Aber da gint wohl nicht mehr viel zu sagen ich hoffe in meinen Inneren immernoch, dass es eines Tages auf den Markt kommt^^
    • Man könnte das Thema ja gänzlich „Duke Nuken“ nennen, denn was hier so für Erinnerungen und Geschichten zusammenkommen, kann sich doch echt lesen lassen! :respekt:

      Gab’s da nicht auch einen Cheat, mit dem man mit Geld um sich werfen konnte? oder verwechsele ich das jetzt mit einem anderen Ego-Shooter? Jedenfalls musste man doch sogar ein Bordell stürzen oder so. Doch waren das alles Cheats? Bin etwas verunsichert und habe nur noch schleierhafte Bilder vor Augen.... :thinking:
    • Original von Gamefreak
      Das war im zweiten Level da hat sie dann einen Strip gemacht wenn du ihr Geld gegeben hast. Spruch von Duke. You wanna Dance!


      Der Insider :lol!: . Und wenn man se abgeknalllt hat sind immer Monster gekommen. ^^

      Pigcop war am Geilsten :laugh:
      Ich bin eiskalt! Nichts kann mich stoppen! Oh, ... ein Fussel!
    • Oh ha, da ist es ja schon recht beschämend dass man noch nie Duke Nukem gepsielt hat.
      Aber ich war schon immer mehr der RPG und Jump´n Run Freund als der Ego-Schütze.

      Bekannt ist mir die Serie wohl wirklich durch das Nieerscheinen von Duke Nukem Forever und
      dessen Mythos der ja bereits besteht.
      (\__/)
      (O.o)
      (> <) "This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination."

      Was macht die Liebe? - Vorbeigehen und nett winken!