[SEGA] Classic Mini Konsolen [Mega Drive]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von HyperSilver
      (...)Kein Problem, es hat mich nur gewundert das hier immer Aldi Süd stand obwohls den bei Schleker auch gab :dizzled:


      Vielleicht, weil es im Aldi mehr Dinge, die man zum Leben braucht, gibt und man deshlab öfter hingeht? (ich find schlecker irgendwie unnütz)

      BTT: Ich veruch mal demnächst für bildmaterial zu sorgen, wenn ich meine kamera gefunden hab...
    • Spiele auf dem PC sind nicht das selbe wie das Original oder Replikate, und schon gar nicht Roms und Emulatoren (Was ja eh nicht legal ist!)

      Ich finde die Originale und einige Nachbauten sind unschlagbar in Sachen Spielgefühl und Spaß!

      Aber für mich sind momentan die 40€ bei Schlecker doch etwas viel. für 30 hätte ich es ja genommen, aber hier gibt es ja auch Kein Aldi Süd. Ich denke ich hole es mir später irgendwann über Ebay.
    • Der neue Mega Drive

      Der englische Händler Firebox hat für alle Sega-Fans das absolute “Must-Have” im Programm! Die Sega Megadrive Twin (Pad) Console!

      Die kleine Konsole ist ein vollwertiger Megdrivenachbau und kommt mit 15 “build in” Originalspielen wie Sonic & Knuckles, Golden Axe, Bonanza Bros. daher - doch das ist nicht das Besondere daran - man kann sie nämlich durch die echten Sega Spiele-Cartridges erweitern. Dabei gibt es interessanterweise auch keine Beschränkungen bei der Region - dieses Teil spielt also auch problemlos Importe ab - dass man nebenbei auch noch Sega Genesis Module nutzen kann, geht dabei fast unter… :zwinkern:

      hier der link :sonic3: firebox.com/product/2331/SEGA-…ive?currency_conversion=1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TokyoX360 ()

    • Original von Störtebeker
      So sieht's aus.

      Zudem ist Segas Ruf in Punkto Langzeitqualität sehr gut.
      Warum also eine Kopie kaufen, wenn man das Original haben kann ?...


      Gute Frage. Womöglich weil sich im ersten Augenblick viele denken werden "damit kann ich ja sogar gleich Importe abspielen" ... ??? :fragezeichen:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Also mich würde das Gerät schon interessieren! Immerhin ist das Design doch echt hübsch und die winzige Bauweise erst Recht ein Hingucker! Gerade wenn man den MD mal irgendwo mit zu Freunden nehmen will ist dieser Hosentaschen-Wichtel doch geradezu perfekt! Zudem sind schon 15 Spiele drin, so dass man streng genommen nicht mal Module mitnehmen muss. Zudem hat vielleicht nicht jeder diese Spiele, so das es sich gerade für Neueinsteiger des MD lohnt eher dieses Gerät zu kaufen als ein älteres Original.

      Also ich finde das Konsölchen echt stark!! :bsmile:

      Bei Amazon wird das hübsche Gerät übrigens etwas günstiger angeboten :nsmile:
    • Ich brauch das Teil auch nicht. Habe ja meinen original MD und seit kurzem auch die Portable Version vom Aldi. Damit bin ich voll und ganz bedient.
      Ich danke SEGA jeden Tag, denn sie geben mir mit ihren Spielen die Möglichkeit Dinge zu tun, die ich im realen Leben nie werde machen können...

      Wenn mein Taschenrechner sprechen könnte, würde er mich auslachen.
    • Für Sammler und große MD Fans ist wohl sicher jede Version des 16-Bit Geräts hoch interessant. Da steht dann sowas hinter Glas und wird nie gezockt. Denn dafür hat man ja wohl wirklich dein MD am heimischen TV angeschlossen und die echten Glückspilze haben noch einen Nomad für unterwegs. :grins:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Naja das Ding ist ja gar nicht von SEGA und auch noch billig verarbeitet. Und einen Nomad kann man doch gar nicht unterwegs benutzen. Erstens ist er viel zu wertvoll und in die Hosentasche passt er schon gar nicht. :grins: Da finde ich den MD Portable schon besser auch, wenn da keine Module reingehen.
      Ich danke SEGA jeden Tag, denn sie geben mir mit ihren Spielen die Möglichkeit Dinge zu tun, die ich im realen Leben nie werde machen können...

      Wenn mein Taschenrechner sprechen könnte, würde er mich auslachen.
    • Original von Der schwarze Henker
      (...) und in die Hosentasche passt er schon gar nicht. :grins:


      Da müsste man so etwas wie eine Handytasche kaufen in groß - also was umgeschnallt wird und eben seitlich liegt. Taschen, wo die Länge von links nach rechts geht und das Handy praktisch seitlich reingelegt wird, gibt es ja. Das größer, geschützter und auch mit schnellem Öffnen/Schließen: Nomad raus, losdaddeln. Auf dem Rücken kann man ja einen exta angefertigten Rucksack mit Modultaschen schnallen. Also solch ein flaches Design: Reißverschluss auf, aufklappen, Modul rausnehmen und los gehts! :grins:
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|