[TV] Der Digimon Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn ein Mensch nichts gefúnden hat, wofür er sterben würde, dann taugt er auch nicht zum Leben.
    • Also an dieser Stelle sehe ich jetzt auch nicht mehr durch. :justunsicher:
      Das wird wirklich immer verworrener. Damit ist die Ordnung ja völlig hinüber. Und mitbekommen habe ich das so noch gar nicht.
      (Und dabei dachte ich, recht viele Staffel mal irgendwie gesehen zu haben!)
      █████████
      █▄█████▄█
      █▼▼▼▼▼

      █▲▲▲▲▲
      █████████ "Und wie war dein Wochenende?
      __██____██__ ... hell, dunkel, hell, dunkel, Montag." 8|
    • Spätestens ab den Games zu Digimon wars so das alle mehrere verschiedene Digitationen hatten. In den Games hing das immer von bestimmten werten ab die das Digimon haben musste.
      Also ne wirkliche Ordnung kann man da auch schlecht finden. X'D
      Bei den Staffeln ist das halt so das die Digimon einen bestimmten strang an Digitationsmöglichkeiten nachgehen. ^^
    • Hachja, der gute alte Anime mit dem ich auch Aufgewachsen bin.
      Ich musste immer jede Folge sehen, und fand die Digimon immer so knuddelig. ^^
      Von den Staffeln mag ich nur die ersten Drei, ab Frontier und Data Squad wurde es ziemlich dumm. Die Digiritter die ich gerne mochte waren Tai, Sora, T.K., Davis, Ken, Kari, Rika und Takato. Mein Lieblingsdigimon ist und bleibt aber Gatomon!
      One life surrendered, so yours can begin~
      Avatar gezeichnet von KuroNekoKimi (Charakter gehört mir)
    • Huch, wusste gar nicht das es hier einen Digimon-thread gibt.

      Trifft sich ja gut, ich habe gerade alle Folgen und auch die zwei Filme zu Season 3 aka Digimon Tamers auf Englisch zuende geschaut. Ich war nie wirklich in dieser ganzen Digimon sache drin, aber Renamon hat mich schon immer interessiert, überall auf deviantART hab ich Bilder gesehn, Avatare in Foren, da wollte ich einfach mal reinschaun. Und eh man sichs versieht hab ich die ganze Serie geguckt, natürlich nicht alles an einem Tag, aber bei nur 51 Folgen mit einer länge von jewails 20 Minuten ging es ja doch recht flott. Die zwei Filme noch geschaut, wo "Runaway Locomotion" ja zum glück die Fortsetzung der letzten Folge ist wo alle wieder zusammen sind.

      Klingt jetzt vielleicht etwas komisch, aber die Serie hat mich so in ihren bann gezogen das jetzt, wo alles vorbei ist, ich mich irgendwie leer fühle, als ob was fehlt, kennt ihr dieses Gefühl auch? Ich hätte Tamers noch viel länger gucken können, 51 Episoden und zwei relativ kurze Filme waren einfach nicht genug. =(

      Ich glaub nicht das ich mir die anderen Serien anschaun werde da mir Guilmon und Renamon und Co. irgendwie fehlen würden. Aber ich kann sagen ich habs genossen und werd sie mir wohl irgendwann nochmal anschauen. =)

      Sorry, wollte mir das nur fix vom Gemüt schreiben. Fühl mich schon viel besser! :)

      Achja, fall sich jemand fragt warum ichs mir ausgerechnet auf Englisch angeschaut habe wo es doch auch die Deutsche version auf YouTube gibt, ist ganz einfach, Renamon hat ne Weibliche Stimme in Englisch, genauso wie sie auch eine in Japanisch hat, ich konnte mich mit einem Männlichen Renamon einfach nicht wirklich anfreunden. Außerdem konnte ich beim Englischen noch was nebenbei Essen ohne ständig auf Subtitles zu schauen! ^^
    • Minkeam schrieb:

      Auch ich find die dritte Staffel genial und es istr schade, dass es dazu keine Nachfolgestaffel gibt, wie der Schluss suggeriert.

      Ja, da muss ich dir zustimmen, der Schluss wirkte wirklich so als ob es weiter geführt wird, statt dessen hat man jedoch nur einen 30 Minuten langen Animations Film produziert und die Sache damit abgehakt! =/ Naja, besser als garnichts nehm ich mal an, aber dennoch sehr schade.
      Ich hoffe TOEI wird irgendwann doch nochmal zur Tamers Serie zurück kehren, ich bin überrascht das es noch nicht soweit gekommen ist wenn man sich die anhaltende Popularität von z.B. Renamon mal ansieht! =/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobibrocki ()

    • Weil ichs mal grade wieder mit Digimon hab muss ich das Thema mal wieder ausgraben. XD
      Bei Digimon steht scheinbar auch nie was wirklich still, zu viel kann man draus machen wie es aussieht.

      2013 Kommt ein PSP Spiel zum ersten Digimon Adventure raus um 15 Jahre Digimon zu feiern so weit ich weis. Boha 15 Jahre schon und es kommt immer noch neues. Super geile Sache wie ich finde! Die Story wollte ich schon immer als Game haben! ><
      Wie es allerdings bei uns in Deutschland damit aussieht weis ich leider nicht. Aber im Notfall muss halt aus Japan importiert werden mal wieder. XDd



      Noch ne schöne Sache, Digimon X-Wars kommt nach Amerika unter dem Titel "Digimon Fusion" und der Trailer ist auch schon da. <3
      79 Episoden gibts meines wissens nach, in Japanisch gibts die schon im Inet seit längerem zu sehen und jetzt kommen sie in Englisch. Vielleicht danach auch bald nach Deutschland. Bisher haben es ja auch die anderen Staffeln geschafft gehabt. ^^
      Wie auch in den anderen Staffeln zuvor wurde sich hier wieder was neues bezüglich Digimon ausgedacht. Wie ich finde zeigt es doch sehr wie experimentierfreudig das ganze ist nicht jede Staffel das gleiche zu machen. Ist natürlich immer Geschmacksache. Mir persönlich hat X-Wars jedenfalls sehr gut gefallen und ich bin gespannt wie es in englisch umgesetzt wurde. XD
    • Wow wusste erstmal garnichts über einen Digimonthread. Danke Metal :justgrind: Ja mit Digimon bin ich auch groß geworden. Ich muss dazu sagen, dass mir die ersten beiden Staffeln am allerbesten gefallen hat. Ich hab die Serie echt geliebt und immer viel Spass gehabt, bis vor ein paar Monaten lief die glaub ich sogar noch auf RTL 2, da haben die nochmal alle beiden Staffeln gezeigt. Tamers hab ich sehr wenig geschaut und die nachfolgenden Serien fand ich jetzt nicht so der Hit, aber bei dem Trailer werd ich echt neugierig. Vielleicht kommt die neue Serie ja nach Deutschland. 15 Jahre Digimon gibt es schon. Das war einer der ersten Serien die ich im Fernsehn gesehen hatte und die Story hat mich immer gefesselt. Die Schwarzen Türme und die ganzen anderen Mysteriösen Dinge die Dort passiert sind. Auch schön zu wissen das 1 Minute in unserer Welt einen Ganzen Tag in der Welt ausgemacht hatte. Wäre heute echt Praktisch, wenn man so in Sonics Welt gehen könnte wann immer man möchte. Ich sag ich geh ne Halbe Stunde raus, in Wahrheit war ich einen Monat im Urlaub :justgrind:
    • XDd
      Ohja ich weis was du meinst. Digimon war auch eine meiner ersten Animes und ich habs geliebt und liebe es immer noch. Ja die ersten beiden hingen noch zusammen da hatte man was ganzes das war schon toll. Die 3. Liebe ich auch, ist einfach meine Lieblingsstaffel geworden, wobei Beelzemon die meiste Schuld dran hatte. Gott wie ich dieses Digimon liebe. XD
      Kam immer was anderes in jeder neuen Staffel, die 4. hatte ich auch erst komisch angeguckt aber sie doch durchgezogen und auch diese finde ich inzwischen richtig super. Die einzige die ich jetzt nicht so toll fand war die 5. Die... naja. Aber die hatte auch einige gute seiten. (Alle Königlichen Ritter zB. XD ) (Ja, ich musste einfach jede Staffel sehen. XD Liebe zu Digimon ist groß bei Metal. <3 )
      Aber ich muss sagen die 6. jetzt, also X Wars fand ich besser wie die 5. oo Alleine Zeichentechnisch sind die vom aussehen der kids besser zurück gegangen, da hatten sie mir in der 5. auch nen zu seltsamen Stil teils fand ich. Abgesehen davon haben die da sehr viele geile Digimon eingebaut die ich gerne gesehen habe und sehen wollte im Anime. XD
      Aber naja. Es lohnt sich jedenfalls es an zu sehen. ^^

      Ja! XD Das währe schon ne geile Sache! Kleines verstecktes Urlaubsportal für Sonics Welt, das währs echt! XD denn währe man immer schön entspannt auf der Arbeit bzw in der schule nach so viel urlaub. XD
    • Dann hätte man immer seine Ruhe und wenn man mal auf der Arbeit keinen Bock hat was zu machen, geht man kurz 10 Minuten eine Rauchen um kurz mal 10 Tage am Strand von Seaside Hill liegen zu können oder ein Bisschen Ski Fahren in den Bergen von Ice Cap :justgrind: Nur wenn man altern würde, frag ich mich ob das einem dann auffällt wenn man das mehrmals unternommen hat :justgrind:
    • Nun Ja ich bin 17. Das heißt ein Jahr hätte 365 Tage, in Sonics Welt, wenn das ginge 365 Minuten, dass sind umgerechnet 6 Stunden in Unserer Zeit und 1 Jahr in Sonics Welt. 6 Stunden ist nicht viel in unserer Zeit, dort wäre es 1 Jahr. Ich würde das dann auch nutzen und zwar sehr häufig :justgrind: Ich kann es mir leisten dann zu Altern und könnte schneller Trainieren, wenn ich ein Fußballspiel hätte :justgrind: