Beiträge von Thigolf

    Wurde nicht auf der Comiccon schon erwähnt, dass die anderen Charaktere auch wieder einzelne Folgen nur für sich kriegen werden? Es wurden sogar Plots zu mehreren Episoden genannt, in denen Twilight garkeine Rolle gespielt hat. Ich würde mir da keine Sorgen machen.

    Ach, komm... XD Irgendwo hast du sicher auch mal 'ne Plattform verfehlt. Vor allem in den Wolken! Oder Frozen Factory - Act 2, wo mal als Schneekugel unterwegs ist. Bist du da nie von der Kante gefallen? Wenn nicht, dann: Gratulation! :justgrind:


    Natpürlich bin ich ab und an danebengesprungen, dagegen sag ich ja auch nix. Aber das war dann meine Schuld, nicht die des Spieles.



    Oh, ganz gefährlich! Vergleiche niemals die Classic mit den modernen Games! Äpfel und Birnen, mein Freund, Äpfel und Birnen. :justblink:
    Aber du hast mit deinem Argument teilweise recht. Warum nur teilweise? Weil...


    1.) ...der Trend in den Classics was anders sagt. In Sonic 1 waren Green Hill und Star Light als schnelle Zonen eher die Ausnahme. In Sonic 2,3 und Knuckles sind sie aber schon in der Überzahl.
    2.) ...es in den Classics immer noch einen Haufen Stellen gab, in denen man ganz unbeschwert durchrasen konnte. In Lost World allerdings muss ich permanent langsam laufen, wenn ich heil im Ziel ankommen will.


    Es gibt genug Speedruns online, die Leute durch die Levels rasen lassen, ohne sonderlich anzuhalten. Es ist also definitiv möglich, durchzurasen. Es ist schwer. Schwerer als in den Classics. aber wenn mans schafft ist es unglaublich belohnend.


    Versteh' ich gerade nicht. XD


    Wenn das Feld blau leuchtet, wird die Homing Attack gestoppt. Zumindest dachte ich, dass es so funktioniert.


    Yep. Und genau deshalb hatten so viele Leute Probleme mit dem Fass in der Carnival Night Zone - Act 2. :justgrind:
    Das ist heute nichts anderes. Ich kenne alle Moves und mir fällt an einer Stelle keiner ein, der mir weiterhelfen könnte. Und das Hilfs-Icon taucht auch nicht auf.
    Das war an einer Stelle wo man über über so'n braunes Moor musste. In der Mitte steht ein Baum und man kann entweder links oder rechts dran vorbei. Es hat sicher irgendwas mit den Knospen zu tun, aber ich hab nie rausgefunden, was. Und genau bei sowas, wenn man praktisch gezwungen ist, eins oder mehrere Leben auf's Spiel zu setzen, um auszuprobieren, welche Strategie jetzt die beste ist, ist es doch frustrierend, wenn man wegen sowas Game Over geht und danach immer noch nicht weiß, wie man diese Stelle bewältigen soll. Hier machen die Leben wieder gar keinen Sinn.


    Man muss auf die Knospen springen, dann gehen sie auf :justgrind:

    Wirklich immer? Sorry, aber das kann ich dir so leider nicht abkaufen. Das ist bei mir jedes dritte Mal schief gegangen.


    Ich hatte wirklich keinerlei Probleme. Mit dem Parkour? Ja, ab und zu. Aber normalen Sprüngen nie.


    Und wieviel Sonic-Anteil ist in "langsam machen" noch enthalten? Das ist nicht Sinn eines Sonic-Spiels. Genauso, wie es nicht Sinn und Zweck von Sonic-Games ist, ein Level in- und auswendig zu kennen, bevor mal mit Fullspeed durchbrettern kann. Es kommt nicht auf den Skill an. Wäre dem so, dann hätte ich ja keine Probleme gehabt.


    Sag das mal den Classics. Kennst du da die Spiele nicht oder machst ab und zu langsam, rennt man permanent irgendwo rein. Sonic 1 minus Green Hill und Starlight Zone zum Beispiel oder Flying Battery und Carnival Night haben ständig langsame Passagen, wo man vorsichtige Sprünge machen und langsam sein muss. Und das sind nur die extremen Beispiele, so gut wie jede Stage hat zwischendurch solche Abschnitte. Es ist alles andere als Sonicuntypisch.



    Eigentlich lauern solche Beispiele überall im Spiel, wo mehr als 5 Gegner eng beieinander stehen. Aber falls du etwas Konkreteres haben willst:


    Im ersten Kampf gegen Zavok (Sky Road - Act 2) gibt es eine solche Homing-Attack-Kette. Bei 11:12 setzt Sonic zum ersten Homing Attack an. Insgesamt schafft er 6 davon, bevor er neu springen muss. Und sowas gibt's überall im Spiel. Manchmal mit 5 Homing Attacks, machmal mit 6 oder 4 oder 3... das Spiel ist da total launisch. Die entsprechende Markierung erscheint dann einfach nicht.


    Ich dachte, das Fadenkreuz verschwindet, wenn das Feld zu einem verletzenden Laserfeld wird. o:


    Tja, das ist die logische Schlussfolgerung. Sobald ein Spiel unkontrollierbar schwer und dadurch auch schon unfair wird, kann man nur noch auf sein Glück hoffen. Die Pinballspiele in Frozen Factory - Act 3 sind ein klasse Beispiel dafür. Und auch einige Bereiche in Silent Forest - Act 1, wo überhaupt nicht erklärt wird, wie man über diesen verdammten Sumpf kommen soll. Hab diesen Checkpoint irgendwann übersprungen, weil's mir einfach zu blöd wurde.


    Früher wurde einem auch kaum was erkkärt, ich hatte mit dem Sumpf keinerlei Probleme, welchen Abschnitt meinst du denn? Die Pinballspiele waren aber Mist, da stimme ich zu.


    Doch, konnte er. Aber bestimmt meinst du gerade was anders. ^^


    Ach, das meinst du. Das war normales benutzen von Physik und Rampen, dieses Mal ist es Parkour. Wir sind uns doch einig, dass es früher nix gebracht hat, wenn man gegen ne senkrechte Mauer gesprungen ist, ja? xP


    Nein, um Himmels Willen! XD
    Ich bin dafür, die Leben ganz wegzulassen. Wenn man im selben Act 4x Game Over geht, zehrt das ganz schön an der Motivation.


    Gut, dagegen kann ich nix sagen, ist ja deine Meinung. Mich stört die Anwesenheit der Leben nicht.




    So hat man oft richtig Schwierigkeiten, im 2D-Platforming die Plattformen auch zu treffen, weil Sonic einfach zu langsam ist.


    Ist mir ehrlich gesagt nie passiert. Vor allem durch den Doppelsprung war ich immer perfekt abgesichert.


    Eine feine Steuerung ist hier überhaupt nicht möglich.


    Doch, langsam machen. xP Und wenn man genug Skill hat und das Areal gut geübt hat, kann man das auch ohne abbremsen schaffen, glaub mir.


    Sonic kann den Homing Attack auch nur 5x pro Sprung einsetzen, bevor er schutzlos zu Boden fällt und allen Angriffen hilflos ausgeliefert ist.


    Ich kann mich wirklich an keine Situation erinnern, wo das mit der Homing Attack ein Problem war. Es gibt ja nichtmal Homing Attack Ketten, mit denen man über tödliche Abgründe muss. Ich würde gerne mal konkrete Beispiele hören, ich hatte mit der HA wirklich null Probleme.


    Durch all das kommt eine Situation zustande, die ich wie nichts anderes in Videospielen verachte: MAN IST AUF SEIN GLÜCK ANGEWIESEN!!! Und das kann's einfach nicht sein. In Games sollten Erfahrung, Skill, und der Lernprozess im Vordergrund stehen, NICHT GLÜCK!


    Auch hier: Ich hab im Spiel keinen Glücksaspekt verspürt. Klar gab es teilweise unfaire Stellen, die aus dem nichts kamen - aber die konnte man von den dir genannten Faktoren Lernprozess und Erfahrung vermeiden. Da würde ich gerne auch ein paar Beispiele hören.



    Hauptsache, Sonic kann jetzt an Wänden und Decken langlaufen... Uiiiiii, toooooll (~ by Onkel Scar ^^). Nein, ehrlich: Konnte er das nicht schon zu Genesis-Zeiten? Eben. Und damals ging die Steuerung ganz leicht von der Hand.


    Ich weiß ja nicht, welche Spiele du gespielt hast, aber bei meinen Varianten der Megadrivespiele konnte er das nicht.



    Sagt's mir, wenn ich mich irre, aber bestand die Zielgruppe für Lost World nicht aus 6- bis 11-jährigen Spielern?


    Wurde soweit ich weiß nie konkret genannt, aber allein die Tatsache, dass sie auf den Events so sehr auf den "Kuckt mal, kennt ihr das noch?" Faktor gezeigt haben, lässt mich glauben, dass sie die Erwachsenen definitiv im Kopf hatten, als sie das Spiel designed haben.



    Das ganze Spiel nochmal von vorne anfangen? Wünschst du dir sowas wirklich? oO Nebenbei ist das "NAch allen Leben zurück zum Anfang des Levels" Prinzip schon seit SA1 dabei --wahrlich nichts neues.
    Und der Grund, warum das noch dabei ist, ist einfach, um das Spiel schwerer zu machen. Das Spiel ist wahrlich nicht Super Meat Boy oder Rayman Origins vom Schwierigkeitsgrad her, wo man die Leben wirklich weglassen muss, damit man überhaupt weiterkommt.




    Es wurde schon, als der Deal angekündigt wurde, bekanntgegeben, dass M&S 2014 der zweite Titel der exklusiven Spiele ist.


    Wer weiß, vielleicht ist das dritte Spiel sogar nur ein kleiner Downloadtitel oder so - ich persönlich bezweifle ja, dass es irgendwas großes wird.

    Den normalen in Aqua Blau, weil es zu dem Zeitpunkt nur blau und schwarz gab. irgendwie möchte ich mal zum XL upgraden, aber ich hab nicht gerade soviel Geld, dass ich das mal eben so machen kann, also muss das warten xP

    Ich glaube, Nintendo produziert garkeine neuen Designs für den normalen 3DS mehr, schon länger nicht. Wollen die den langsam aussterben lassen? Jetzt schon? Fände ich etwas seltsam.

    Ich find das von der Fachpresse einfach total dreist, ehrlich gesagt. Auf der E3 und Gamescom hat es Tonnen an positivem Feedback geregnet, wie gut das Gameplay doch sei etc. - und jetzt, wo das Spiel draußen ist, hagelt es Beschwerden am Gameplay. Muss man das verstehen? Mit etwas Kritik hätte Sonic Team vielleicht noch am Gameplay feilen können, aber nein, es wird gelobt bis zum gehtnichtmehr und nach dem Release wird das Spiel zertreten. Find ich echt ne Schweinerei, ehrlich gesagt.

    Ich finde das Spiel wunderbar. Das Parkoursystem spielt sich super und bindet sich gut in Sonics Movearsenal ein, die Story bietet Charakterinteraktion, Spaß und Ernsthaftigkeit an den richtigen Stellen, die Levels sind weitläufig, die Musik ist super und das Spiel ist fordernd, ohne dass man seinen Controller an die Wand schmeißen will. Bei Colors habe ich erst nach Wochen alle roten Ringe gesammelt, weil ich kaum Motivation dafür hatte - hier bin ich schon fast damit fertig. Ich würde das Spiel definitiv in die Top 3 meiner liebsten Sonicspiele einordnen.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Neuer Trailer :D

    Sega published momentan einfach wenig im Westen, auf dem nicht "Sonic" steht. Puyo Pop und Yakuza bleiben auf der Strecke, Hatsune Miku hat's ausnahmsweise mal rübergeschafft. Die Spiele, die Atlus in den Westen gebracht hat, scheinen eben nicht wirklich rentabel gewesen sein - sonst wären sie ja nicht pleite. Atlus hat mehr oder weniger nur für die Fans Spiele in den Westen gebracht - eine Schiene, die Sega überhaupt nicht fährt. Wenn JRPGs hier halt nicht gehen, bleiben sie in Japan - aus für Lokalisationen. Ist natürlich jetzt die schlimmstmögliche Situation, aber die halte ich leider für wahrscheinlich.


    Was andere Publisher angeht - Sony, Square Enix oder Nintendo. Square Enix passt einfach in die JRPG Sparte und Sony und Nintendo hätten mit Atlus ne schöne Geldquelle in Japan - und eben das nötige Kleingeld, die Spiele hierher zu bringen.

    Dieses Mal ist ja Tetris dabei, da rechne ich mit höheren Lokalisierungschancen - selbst, wenns nur als Download erschein würde, wär ich glücklich, für ein Puzzlespiel brauch ich nich wirklich ne Packung.


    Und ja, sieht aus, wie dus beschrieben hast - wird bestimmt verdammt stressig, wenn man nur so wenig raum hat - aber bestimmt auch verdammt witzig, genau aus dem selben Grund.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Crossover gibt es mittlerweile wie Sand am Meer...aber bei Puzzlespielen kaum! Nächstes Jahr ist es soweit - die Puyo Puyo Reihe (hier auch bekannt als Puyo Pop oder Dr Robotniks Mean Bean Maschine auf dem Megadrive) und die Tetris Reihe (die wohl keine Vorstellung benötigt) werden zusammen in einem Spiel auftauchen! Beide Spielarten sollen separat spielbar sein oder zusammen in einem Modus, wo die beiden Spielvarianten dann zwischendurch durchwechseln und Multiplayer Duelle noch verrückter machen, als sie eh schon sind.


    Erscheinen wird das Spiel nächstes Jahr für Wii U, 3DS, PS3 und Vita. Ob es hier erscheint ist leider noch nicht bestätigt, die Anzahl an Lokalisierungen der Puyo Titel ist aber in der Vergangenheit nicht gerade rosig gewesen...