Was habt ihr zuletzt durchgeschafft? Hat es sich gelohnt?

  • Zitat

    Original von Tikal
    Ich stell mir das auch ziemlich gemein vor. Schließlich spielt man ja ein Spiel auch der Story wegen.


    hmm... hab auch schon Titel gezockt um einfach irgendwas Kaputtzumachen oder ähnliches...
    Command&Conquer, Counter-Strike... Wer braucht da ne Story...



    Ich versteh aber was du meinst, die Story rundet ein gutes Spiel natürlich ab, bzw. macht einen wirklich guten Titel erst aus...

  • Weißt du was das schlimmste war? Das Spiel WEIß das ich nichts verstehe!


    Also im ersten Teil habe ich dieses Fetel die anze Zeit gejagt und dann auch erwischt und hab' im eine Kugel zwischen die Augen verpasst der war TOT!


    In Ectration Point lebt er auf einmal wieder! (Totale Verwirrung bei mir XD) und so am Ende von Ectraction Point hat Fettel so einen satz gesag sowas wie:


    "Sie verstehen immer noch nicht, oder?"


    Ich hätte ihn so an die Gurgel gehen können, weil er so verdammt recht hatte! XD


    Mission Perseus läuft dann so parallel ab, weil du jemanden anders spielst das einzige was ich verstanden hab' ist, dass Paxton Fettel mein Buder und Alma (Also dises Mädchen in dem roten Kleid) meine Mutter ist, was wars schon XD

  • Zitat

    Original von Heat the Dragon
    Am Ende von Ectraction Point hat Fettel so einen satz gesag sowas wie:


    "Sie verstehen immer noch nicht, oder?"


    Ich hätte ihn so an die Gurgel gehen können, weil er so verdammt recht hatte! XD


    Hey, das könnte ich gewesen sein :D Kennst mich ja, auf jeden Fall find ich den sehr Sympathisch ;)

  • ok, das klingt eher nach Olli *insider, ausser Heat und mir weiß niemand wer gemeint ist*


    Ich glaube das muss ich bei gelegenheit auch mal zocken...

    • Offizieller Beitrag

    Ich hab gerade HotD: Overkill geschafft und hab nun neben ein paar neuen Songs und Bildern eine "Un-Cut" Version von dem Spiel freigespielt. Also wenn das bisher gezeigte die Geschnittene Variante war, dann fragt man sich doch echt, was einem bei Un-Cut erwartet! Die Lösung:
    Statt uneidlicher Contiunues, die man sich durch die Abgabe von 50% der erspielten Punkte erkaufen kann, hat man nun nur 3 davon zur Verfügung. So gesehen ist das aber auch ein Vorteil, denn selbst wenn man ein Game Over erreicht darf man die Punkte behalten und kann danach im Waffengeschäft einkaufen gehen. Jetzt wo ich diesen Modus besuchen kann, ist es einfacher an Punkte ranzukommen (da sie ja zu keinem Zeitpunkt halbiert werden). Als Gegenleistung muss man jedoch viel mehr Gegner fertig machen.(Was dann aber auch wieder mehr Punkte bringt!)


    Vom Abspann her war ich nicht so begeistert, da hier ein plötzlicher Schlusstrich gezogen wird und ich die letzte Message nicht verstanden hab. Doch dafür war der Endgegner.. oder besser.. die Endgegnerin echt verrückt Designt. Und selbst die Waffe ist beim Endkampf plötzlich eine ganz spezielle, so dass man sich erst umgewöhnen muss.


    Hat es sich gelohnt? Ich denke ja: Eben wegen dem Un-Cut-Part, mit dessen Hilfe ich mir nun nach und nach richtig viele Punkte verdienen und damit eine automatische Schrotflinte samt Uzi und Upgrates zulegen kann!

  • Ich habe Shellshock 2 auf der 360 durch. Jeder der es nicht kennt es ist ein Egoshooter im Vietnamkrieg. Ein Virus ist ausgebrochen und nun hast du als Gegner die Vietkong und Infizierte, Zombies, Mutanten oder wie du es auch immer nennen willst. Das Game ist zum einen grafisch absolut übel und könnte direkt von der PS2 stammen noch dazu ist es langweilig. Die Steuerung sowie das Zielen geht zwar bereitet aber des öfteren Probleme. Im großen und ganzen kann ich euch nur sagen kauft den Titel nicht wenn Ihr nicht jedes Game haben wollt

    Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.


    Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.

  • Das letzte, was ich durchgespielt hab, war Castlevania: Symphony of the Night auf meiner XBOX 360.
    Ich persönlich bin ein großer Fan der Castlevania Reihe (in 2D, mit den 3D-Titeln kann ich nichts anfangen). Davon gibt es ja drei Stück auf dem DS: "Dawn of Sorrow", "Portrait of Ruin" und "Order of Ecclesia". Wer sich jetzt denkt "Boah was? Der hat die alle durchgezockt? Das ist doch immer das gleiche", dem muss ich sagen: Du hast Recht. Es ist wirklich immer das gleiche. Aber es macht verdammt Spaß mit den immer unterschiedlichen Protagonisten die Dämonenhorden und fette Bosse niederzuschnetzeln, den Charakter auf 99 aufzuleveln, alle Drops von den Feinden zu sammeln, den Boss Rush Modus zig mal zu bewältigen und nach Ende der Hauptstory noch den Modus mit Richter Belmont zu meistern. Da wird zwar gar nicht auf Story gesetzt, da gibt es nicht einen einzigen Dialog, dafür macht's aber verdammt Laune!


    Wie gesagt, 2D-Castlevanias kann man sich alle geben und Symphony of the Night war die 800 MS-Points wirklich wert. Nenn mir mal einer ein Arcade Game, für das man - allein für die Story - um die 15 Stunden braucht und dabei jede Sekunde genießen kann!

    Mona: "How many roads must a man walk down, before you call him a man?"
    Homer: "Sieben!"
    Lisa: "Nein, Dad. Das ist eine rhetorische Frage ..."
    Homer: "Ohh, rhetorisch, natürlich ... Acht!"



    Ein triumphierendes Lächeln. Dann lief ich gegen die Wand.

  • Habe Shrek der Dritte durch und kann das Game ebenfalls nicht so richtig empfehlen. Jetzt nachdem ich das Game gezockt habe muss ich aber auch sagen interessiert mich der Film null und muss total schlecht sein.


    Also wer so Filmumsetzungen zocken möchte sollte lieber zu Jagdfiber, Spiderwicks oder Cars greifen

    Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.


    Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.

  • Habe der Goldene Kompass durch und muss sagen das Game ist schonmal wieder ziemlich Mist! Extrem schlechte Steuerung, schlechte Grafik, absolut verbuggt egal ob Gegner einfach nicht angreifen, man ohne Ende im Zwischenladebildschirm hängt, die Erfolge nicht kommen oder was auch immer. Also ganz ehrlich empfehlen würde ich das niemanden und obwohl es paar nette Ansätze drin hat gehört es für mich zu den 10 schlechtesten Xbox 360 Games

    Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.


    Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.

  • Zitat

    Original von ShinyRayquaza
    Ja nur macht der AVGN nur Retrospiele, die man zum Teil auch mal eben durchspielen kann (Vor allem die schlechten Spiele ^^)


    Es gab auch Beispiele, die waren unmöglich (Wegen Spielefehler oder so) durchzuspielen XD


    Schon die neue Folge zum Atari Jaguar gesehen? XD



    Naja ich hätte gestern Streets of Rage FAST durchgespielt XDDDD

  • Zitat

    Original von ShinyRayquaza
    Mal ne Frage... Wieso spielst du Spiele die deiner Meinung nach schlecht sind auch immer durch? Ich hätte gar nicht die Lust dazu :thinking:



    Das ist ganz einfach. Ich will mich immer selber überzeugen ob ein Game schlecht ist oder nicht also spiele ich alles und nehme eine Wertung zwar zur Kenntnis allerdings mehr auch nicht! So nun hab ich das Game drin und am Anfang war es ja noch ganz ok, zwar komisch aber ok. Ich werde dann aber sicher kein Game auf 10 Punkten stehen lassen da mir meine Competition schon wichtig ist. So nun habe ich 1000 GS und wenn mich jemand fragt kann ich sehr sicher eine Antwort drauf geben bzw. meine Meinung zum Spiel komplett äußern da ich alles gesehen und erlebt habe!

    Suche alles an Sega Master System und 32X Games sowie Jaguar und 3DO :bravo:.


    Wenn ihr wüsstet, was ich denke, hättet ihr Angst vor mir.

  • des letzte Game was ich durchgezogen habe war bzw ist Dead Space.


    Ich werd hier auch schonmal Banjo Kazooie (XBOX Live Arcade) mit reinschreiben da ich das spätestens übermorgen durch habe :dizzled:

  • Metal Gear Solid 4
    Also besser als Final Fantasy X auf jeden Fall auch wenn nur um ein kleines Bisschen.
    Mein erstes MGS Spiel das ich gespielt habe und schon bin ich fasziniert von dieser Kriegswelt, auch wenn ich Kriege nicht mag.
    Aber bei diesem Spiel muss man auch Köpfchen benutzen als in normalen Ego-Shootern, das gefällt mir.

    Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!

    • Offizieller Beitrag

    Ist der 4.Teil nicht der, wo Solid Snake gealtert ist?
    Die ersten teile hatten ja längst nicht diese Weltuntergangs-Stimmung. Da war doch noch mehr auf "Agent dringt in Basis ein" getrimmt und weniger auf völliger Krieg. Fand ich dann doch eine ecke faszinierender von der Atmosphäre her. Obwohl ich die Spiele nie selber gezockt hab, weil mir das zu aufregend war mit dem geschleiche und ranpirschen und so. Da wurde ich schon beim Zuschauen ganz flatterich :rolleyes:

  • Ja das ist mit Old Snake, der Arme xD. Aber trotzdem ein gutes Happy Ending.


    Naja solltest du mal ausprobieren xD. Klar ich bin da auch nicht der meister im schleichen ich kann garnicht solange warte bis der gegner wegschaut weil die auf nem höheren Schwierigkeitsgrad immer wieder hingucken. Da gebe ich öfters Headshots oder baller diejenigen ab die mir im Weg stehen.

    Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!

  • Hab am Freitag mit nem Kumpel Obscure 2 durchgeschafft, eigentlich zum zweiten Mal, aber diesmal haben wir auch alle Artworks und das geheime Video freigeschaltet.


    Meiner Meinung nach ein tolles Spiel, auch wenn es im Genre vielleicht nicht unbedingt zur Spitze gehört. Besonders der Zweispielermodus ist super, dann muss der andere nicht nur zugucken, so wie ich bei RE0 oder mein Kumpel bei Alone in the Dark: The New Nightmare. Ein weiteres Highlight in meinen Augen (oder vielmehr Ohren) ist der Soundtrack, auch wenn mir der von Teil 1 etwas besser gefallen hat. Den Teil brauch ich auch noch unbedingt als Konsolenversion, falls ich mal irgendwann ne PS2 habe.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!