Endless Dungeon: das Rogue-lite Tactical Action Game [PC, PS4, PS5, X/S, XOne, Switch]

  • Vielleicht hat der ein oder andere schon davon gehört, schließlich wurde vor kurzem die OpenDev angekündigt. Der Start sollte am 30. Juni 2022 sein. Pünktlich dazu wurde von den AmplitudeStudios das Spiel gestreamt. Wer es sich ansehen will, hier die Aufzeichnung:

    Externer Inhalt www.twitch.tv
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich hatte gestern Zeitweise mal reingeschaut, aber ich denke nicht, dass es ein Spiel ist, was ich mir kaufen will. Ich bin kein Fan von "Ballerspielen". Aber vielleicht etwas für den ein oder anderen Gamer hier?


    Trailer gibt es natürlich auch noch:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    BTW: Die Streamen auch öfter mal Humankind, wodurch man das Spiel vllt besser verstehen lernt? Wer weiß. Wird immer Donnerstag gestreamt, außer diese Woche (wegen Endless Dungeons). Da war schon Mittwoch.

    Cornix cornici oculos non effodit. - Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

  • Ich konnte es auf der Gamescom 2022 zusammen mit Tikal bestaunen und selbst Hand anlegen. Wie viele andere, denn es war immerhin spielbar am groooooooßen SEGA Stand. Mir hat es schon Spaß gemacht. Etwas strategisch, bunt, viele Gegner und Items. Letztendlich Luna42 ist ein Ballerspiel nicht gleich Ballerspiel. (Muss ich dir jetzt die Genre erklären? :grins: ) Nein, aber im Ernst. Es ist ja kein Ego- bzw. First-Person-Shooter. Es ist nicht mal direkt ein Shoot 'em Up. Wenn du das Genre dieses Spiels sucht, triffst du auf Begrifflichkeiten wie "Tower Defense", "Twin-Stick Shooter" aber ebenso "Action" und "Echtzeit-Strategie". Nix "Ballerspiel" oder "FPS"! :rofl:


    Uns hatte es durchaus auch an ältere SEGA-Titel wie "Alien Syndrome" erinnert. Es sind Dungeons, in die man eintaucht, säubert oder Dinge beschützt, sammelt, aufbaut und verteidigt. Die Perspektive ist eher von oben - Vogelperspektive also. Das kann sogar süchtig machen, auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht so erscheint oder man beim reinen Gucken erst mal nur mit den Schultern zuckt. EHRLICH! :redgrinning:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!