Zeichnungen von nirryc (ehemalig Hyroar)

  • Tikal :

    Danke erstmal, freut mich zu hören, dass ich die beiden in deinen Augen gut umgesetzt hab. :justsmile:


    Das Handy war ziemlich spontan, da ich ihr irgendetwas in die Hand geben wollte. ^^ Abgesehen davon aber.. ansich bräuchten Androiden nicht einmal Handys, da sowas bereits in ihnen verbaut wäre. :justgrind: Also kommunikative Technik.


    Zur Angst: Das ist normal, viele Menschen ist nicht ganz wohl bei dem Gedanken. Aber hey, genau da komme ich ins Spiel. :justgrind: Ich stehe nämlich sehr offen und positiv dazu, weitaus offener als andere und ein Ziel von mir mit nirryc ist es, Leuten das Thema eher cool und interessant zu präsentieren statt angsteinflößend. Denn 1. hat Hollywood leider viel damit zu tun, wie wir darüber denken ;) (oh no, Terminators, Weltherrschaft, ..) und 2. kommt es immer auf die Menschen an, die diese Roboter kreieren. Mit guten Intentionen und Applikationen entstehen auch gute Androiden (und genau das passiert in diesem Augenblick bereits rund um die Welt - in zunächst kleineren Rahmen versteht sich). :exakt:

    • Offizieller Beitrag

    Ich denke es kommt auch auf die Bewegungen an. Wenn ein Android perfekt Menschlich aussieht.. sich aber mechanisch angehaucht bewegt dann kommt es zu diesem "Uncanny Valley" Effekct und man fühlt sich unwohl.

    Ich fand btw das Spiel "Detroid become human" wirklich einmalig toll gemacht. Der Song "Hold on" macht mir heute noch Gänsehaut... und vor allem wie die Menü-Dame am Ende nach Ihrer Freiheit fragt. Wirklich Faszinierend und bewegend die Story!

  • Tikal :
    Ja mit der Uncanny Valley hast du auf jeden Fall recht. Ist halt nicht einfach, da der Mensch sehr komplex ist in seinen Bewegungen. :justblink:


    Ja, hab Detroit auch gespielt und ist von den Themen quasi genau meine Nische. ^^ Gibt definitiv einige interessante und cool gemachte Ideen darin, u.a. wie du sagtest das mit der Menü-Dame aka Chloe am Ende. :justsmile: Was solch Entscheidungs-Spiele angeht und auf's allgemeine Gameplay bezogen, ist bei mir zwar Until Dawn auf Platz 1, aber Detroit kommt denke ich direkt auf Platz 2 dahinter. Einfach aufgrund der Themen, Optik und so.

  • Neues Jahr, neue Zeichnungen, neue Pläne.

    In diesem Sinne: :link: COMMISSIONS OPEN!:link:

    Characters: https://nirrycde.carrd.co/

    Verschiedenes: https://nirrycxde.carrd.co/


    Da das alles keine einfache Sache ist, würde ich mich sehr über ein paar Aufträge freuen. :) Egal, was es ist, ob für euch oder für eine(n) Freund(in), ihr habt damit nen besonderen Platz in meinem Herz auf meiner langen Zeichner-Reise. <3

    PS: Und natürlich könnt ihr mich auch einfach hier oder auf Instagram anschreiben.

    sunshinee.JPG

    Für Fragen bin ich natürlich offen rund um die Uhr! Also lasst gern hören. :)

  • Gestern hochgeladen. :cheers:


    Wollte einmal einen Full-Body zeichnen mit der Herangehensweise, die ich auch zuletzt beim Girl (siehe voriger Beitrag) benutzt hab. Hab außerdem die Outline etwas klarer gemacht. Hab das Gefühl dass ich damit auf nem guten Weg bin, den ich zeitlich einschätzen kann und der mir auch Spaß macht. :exakt:


    Mehr zu sehen gibt's natürlich wie immer auf: https://www.instagram.com/nirryc/


    week091_character1.jpg

  • Die Kleidung wirkt so aufgeblasen, insbesondere die Weiße (Bomber?-) Jacke mit den Grünen Spikes und teilweise auch die Schwarzen Baggy-Hosen, dass es schon einem vorkommt, dass die Beine sehr dünn dadurch wirken, oder ist das gewollt?

    Ist das eine Augenbinde oder etwas Cyber-mäßiges am Gesicht? Ich vermute eher Zweiteres, aber man muss schon genauer hingucken, um es mehr oder weniger zu erkennen.

    Vielleicht wäre so ein Schlitz mit glühender Neon-Farbe wie bei Cyclops aus X-Men ja hilfreich, um es den Betrachter genauer zu verdeutlichen. ;)

    Ansonsten echt fesches Design, auch der Zeichenstil gefällt mir sehr gut. :exakt:
    Darüber hinaus ist die Farbgebung auch sehr harmonisch gewählt. :exakt:

  • Yooooo, das nenn ich mal ein freshes Design!

    Ich weiß nicht, warum, aber das erinnert mich ein klein wenig an Jet Set Radio, nur mehr futuristisch. Finde es immer cool, wenn man schlankeren Figuren diese etwas "puffigeren" Kleidungsstücke gibt, damit diese Figuren etwas mehr herausstechen.

  • Die Kleidung wirkt so aufgeblasen, insbesondere die Weiße (Bomber?-) Jacke mit den Grünen Spikes und teilweise auch die Schwarzen Baggy-Hosen, dass es schon einem vorkommt, dass die Beine sehr dünn dadurch wirken, oder ist das gewollt?

    Ja, das ist absichtlich und genau so gewollt. Macht die Silhouette einfach um einiges interessanter als alles ingewöhnlichen Proportionen zu halten. #style ;) Kakaominze hat das in ihrem Kommentar im letzten Satz ganz passend formuliert.


    Vielleicht wäre so ein Schlitz mit glühender Neon-Farbe wie bei Cyclops aus X-Men ja hilfreich, um es den Betrachter genauer zu verdeutlichen. ;)

    Da geb ich dir Recht, das hätte ich wohl tun können. Bei nem anderen Character dann. :thumbup:


    Ich weiß nicht, warum, aber das erinnert mich ein klein wenig an Jet Set Radio, nur mehr futuristisch. Finde es immer cool, wenn man schlankeren Figuren diese etwas "puffigeren" Kleidungsstücke gibt, damit diese Figuren etwas mehr herausstechen.

    Also quasi.. Jet Set Radio Future? (ok der kam flach) ^^ Aber ja, das kommt besonders durch das cellshading und der verstärkten Outline. Danke jedenfalls, ist cool dass du das in Verbindung bringst! ;)

    Und ja, find sowas auch immer cool, werd versuchen das in künftigen Zeichnungen noch etwas öfter im Auge zu haben, also ein paar interessante Formen oder Silhouetten zu kreieren. :exakt:


    :danke: jedenfalls euch beiden, cool dass es euch gefällt. <3

  • Habe letzte Woche mal eine etwas ungewöhnlichere Fanart gezeichnet. Nicht von einem bekannten Hauptcharakter und auch nicht von einem bekannten Nebencharakter, sondern von einer Randfigur, die nur in einigen kurzen Szenen zu sehen ist. Und zwar eine Android-Assistentin aus Ghost in the Shell von 1995. ;)


    Bild müsste ihr anklicken zum komplett sehen.

    HIER könnt ihr zudem die Version mit Roboter-Hand sehen.


    gits_assistant_fbpic.jpg


    Hier die original Assistentinnen aus Ghost in the Shell.


    eeeee.JPG

    ee.JPG

  • "Brainsalad"

    Dachte, ich teil hier mal wieder eines meiner Bilder. Könnt ihr u.a. auch auf DeviantArt sehen, faven, etc.

    Sitze aktuell übrigens gerade noch an 2 Bildern für die Gewinner meiner letzten DTIYS (auf Instagram), danach geht's dann wieder zurück zu meinen eigenen Werken - und zu hoffentlich etwas Entspannung über Weihnachten und so. :justgrind:


    brainsalad_da.png

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!