Bioshock-alles rund um das Game

  • Ich eröffne mal dieses Thread um über alles was mit Bioshock zu tun hat,zu plautern.


    Wie findet ihr das spiel ? Ist euch zu brutal,oder ist es einfach nur toll ? Was sagt ihr zu der Story?


    Fangt einfach mal an!



    Ich persönlich finde das spiel total toll,ich mag die story und die usk ist auch ok und was ich auch toll finde dass,das spiel komplett deutsch ist,kein blöder untertitel,der den ganzen spiel spaß zerstört.Das ich meine meinung und welche habt ihr ?

  • Die ersten 2 Teile habe ich nicht gespielt, obwohl ich die von den ideen her sehr interessant fand.
    Jedoch soll Teil 1 zu üerhyped gewesen sein.


    Bei Bioshock Infinite würde ich mir nen kauf schon überlegen weil das ziemlich gut aussieht und diese Luftstadt mich viel eher anspricht als eine Unterwasserwelt.

    Treu, verschmust, verfressen. - Oh mein Gott, ich bin ein Hund!

  • Die ersten 2 Teile habe ich nicht gespielt, obwohl ich die von den ideen her sehr interessant fand.
    Jedoch soll Teil 1 zu üerhyped gewesen sein.


    Bei Bioshock Infinite würde ich mir nen kauf schon überlegen weil das ziemlich gut aussieht und diese Luftstadt mich viel eher anspricht als eine Unterwasserwelt.


    Nun dazu muss ich sagen,das die macher dieser Reihe grade dabei sind das Spiel komplett zuzerstören.Bioshock hatte diese beklemente Stimmung,das was die machen wir dieser offenen und "freundlichen" welt,hat nichts mehr mit der grundidee zutun.

  • Also ich habe das erste Level von BioShock 1 gespielt, beim Ladevorgang vorm Speichern schmierte das Spiel ab, xd. Hab nie wieder gespielt, haha. Aber ich finde es ziemlich interessant. Und dabei finde ich die Atmosphäre unter Wasser auf Anhieb viel spannender. Eine Unterwasser-Stadt, in der man eingeschlossen ist, wirkt auf mich bedrohlicher, als eine fliegende Festung.

  • Kenne leider auch nur Teil 1 ... fand da aber eben dieses Unterwasser-feeling so spannend. Diese ständige Angst zu ertrinken und nirgendwohin fliehen zu können (mal eben Fenster aufmachen und raus geht ja schlecht) hatte sowas erdrückendes und panik-auslösendes. Zusammen mit dem generell düstere Design und der makaberen Präsentation war das Feeling erst perfekt! Verrückt auch die Idee, das ganze in einer Art vergangenheit spielen zu lassen, was einen krassen gegensatz zum Waffensystem darstellte und ein wenig an "20.000 Meilen unter dem Meer" erinnerte. ALso ich mag das Spiel und finde es fast schon schade, dass man nun plötzlich im Himmel das Spiel fortsetzen soll. Das reizt mich etwas weniger, wo einer der eindeutigsten Merkmale gleich wieder von Bord geworfen wurde....
    Aber reinschauen würde ich dennoch gerne. Nur um mal zu sehen obs dann doch eher eine verbesserung als nur eine veränderung ist ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!