Studio-Schließungen

  • Auf Nordic hätte ich auch niemals getippt. Ich glaube es hätte auch jeder gedacht/gehofft, die alten Darksiders-Macher würden sich die Marke ersteigern. Wer weiß, was die letztendlich gekostet hat...


    Ansonsten ist ja schon seit einiger Zeit nun bekannt, dass auch Eden Games nicht mehr existiert und nun endgültig von Atari geschlossen wurde..... traurig, traurig. Gehört hat man seit der Insolvenz-Sache aber auch nix mehr. Atari Inc. in den USA ging in die Insolvenz und kurz darauf auch die französische Mutter Atari, ehemals Infogrames. Ich las auch hier nur, dass man Assets verkaufen wolle/müsse, um Gläubiger zu befriedigen. Seitdem ist es aber still geworden. Aber das hörte sich sehr danach an, als sei auch Atari wie THQ am Ende und werde aufgelöst. Da dürfte wohl der Name Atari selbst (bald?) unter den Hammer kommen, huh?

  • Atari stellt Spielemarken und Assets zum Verkauf


    23.05.13 - Atari will mehrere seiner Spielemarken in einer Auktion verkaufen, wie das Wall Street Journal meldet. Das Mindestgebot für die The Rollercoaster Tycoon-Serie liegt bei USD 3,5 Mio., Test Drive ist schon ab USD 1,5 Mio. zu haben.


    Eine weitere zum Kauf angebotene Marke ist die Strategiespiel-Serie Total Annihilation (ab USD 250.000). Die Auktion soll im Juli 2013 beginnen.

  • Ich hab Angst, dass sich Electronic Arts Test Drive unter den Nagel reißt. Darauf hätte ich überhaupt keine Lust :justsad: Hoffentlich bekommen diese Marken einen würdigen Vertreter für Atari :pray:

  • Codemasters :p
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass einer der großen Hersteller irgendwie an dieser Marke interessiert ist. Activision hat Racing recht schnell aufgegeben, EA hat doch andere Marken, Microsoft braucht das nicht - die haben Forza. Square-Enix hat mit sowas nix am Hut .... vielleicht UbiSoft? Glaube ich aber irgendwie auch nicht. Vielleicht kauft es ja Nordic Games, die haben auch schon Juiced gekauft ^^

  • Gut Codemasters muss ich Sagen hat für einige Formel 1 ruiniert als Spieleserie, ich hingegen war begeistert von den Änderungen zwischen 2006-2009 und 2010-2012. Grafisch könnten die Locker mithalten mit Test Drive 2 und könnten sogar noch einen weiteren Teil veröffentlichen. Ich wäre bei denen mit guter Dinge.

  • Gründe für die Schließung seien Probleme mit Kunden sowie die schwierige Lage in der Spieleindustrie gewesen. Die Kunden hätten nicht genug in Spiele investieren wollen bzw. ihre Pläne kurzfristig geändert bzw. zurückgezogen.
    Quelle: psinside.de

  • Gerade gelesen, dass Take 2 nun 2K Czech in Prag auflöst.
    Mafia 3 landet nun wohl bei 2K San Francisco und wer weiß, wer dann ein neues Top Spin entwickeln wird. Die Ur-Entwickler von PAM Development hatte Take 2 ja schon sonst wann geschlossen...

  • Wenn ich mir so überlege, dass Black & White damals für Dreamcast angekündigt war und ursprünglich auch Fable für SEGAs Konsole kommen sollte, ui. Naja, Microsoft hat denen noch ein paar Jahre geschenkt mit der Übernahme. Sie hatten ja damals finanzielle Probleme. Ich kann mich da noch dran erinnern an diese Zeit samt möglichen Übernahme-Gerüchten. Und nun? Aus die Maus ... traurig.


    Wusstest du @Luna, dass der Name Lionhead vom Namen eines Hamsters stammte? Vielleicht solltet ihr euren nächsten Hamster ja auch mal so nennen ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!