The Darkness II [PS3, 360]

  • TEASER :hui:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich freu mich so - das wird rocken das Spiel.

  • Ich hab ein paar Trailer auf YouTube entdeckt =D


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    :yay: :woho:

  • The Darkness II wird wohl ein wirklich unheimlich tolles Spiel glaub ich :justgrind:


    man hat seine handfeuer Waffen und mit den beiden Schlangen kann man die Gegner regelrecht zerreißen und mit Gegenständen nach ihnen werfen, man hat sogar einen kleinen Darkling der dauerhaft an seiner Seite ist und sich als ausserordentlich nützlich erweisen soll, klingt ansich ja schon recht vielversprechend :hui:

  • wenn, dann bestimmt wieder in angepasster form, dass die Dämonen sich wieder von Seelen statt von Herzen ernähren.


    Naja ... von Luft und Liebe eben! :thumbsup:

  • Und es geht wieder looos!


    "Wie die schweizer Nachrichtenseite 20min.ch berichtet, fordert der Christliche Polizeiverband (CPV) des Alpenlandes ein sofortiges Verkaufsverbot für das 'Gewaltspiel' The Darnkess 2. Der Grund: Im für den 10. Februar 2012 angekündigten Titel von Spielentwickler Digital Extremes und Publisher 2K Games sind tödliche Schüsse auf virtuelle Polizisten möglich.


    "Gerade jetzt, wo in England Polizisten zur Zielscheibe blindwütiger Gewalt werden, ist es wichtig, dass wir nicht als Feindbilder dargestellt werden, die der Spieler abschiessen darf", so Felix Ceccato, Präsident des CPV.


    SP-Politiker Roland Näf, Gründer der Vereinigung gegen mediale Gewalt, sieht das offensichtlich ähnlich, und wirft Shootern und anderen Action-Spielen eine Senkung der Hemmschwelle zur Gewaltausübung im realen Leben vor: "Studien zu Gewaltspielen belegen, dass die Hemmschwelle zur Gewaltausübung auch im realen Leben sinkt."


    Etwas anders sieht die Sachlage indes Shawn Gutknecht, der den Titel in die Schweiz zu importieren plant: "Da solche Spiele für Erwachsene entwickelt werden und erst ab 18 Jahren erhältlich sind, sollte man meinen, dass die zwischen Fiktion und Realität unterscheiden können."


    Fraglich ist indes, warum der CPV zwar die virtuelle Tötung von Polizeibeamten moniert, nicht jedoch das ebenfalls im Spielverlauf vorkommende künstlich herbeigeführte Ableben von Passanten und anderen Personengruppen.


    Quelle: OnlineWelten.com

  • Und wenn demnächst ein Kind einen giftigen Pilz isst und sirbt, dann werden künftig auch Mario-Spiele verboten ...


    Also man kann es echt übertreiben! Natürlich ist das nicht schön was da gerade in England los ist. Aber die Krawalle sind JETZT zugange während das Spiel erst angekündigt wurde. Von Daher kann es ja wohl kaum ein Auslöser von derartigem tun sein ... :thumbdown:


    Dieser Shawn scheint der einzig vernünftige zu sein inder Debatte: In der Tat sollt eman als Erwachsener digitale Daten schon vom real-life unterscheiden können. Wer das nicht kann, der würde auch beim Wii-Mote Ballern auf virtuelle, bunte Monster-Babys (Gibts ab 0 auf der Wii) durchdrehen, weswegen man denen halt keine Konsole kaufen sollte und fertig!

  • Also das Spiel wird sowieso ma voll fett. Wenn man sie Aktionen so anschaut, dann kann man den ersten Teil dagegen wohl schon wieder als altmodisch bezeichnen, xd. Aber mal abwarten, wie dieses neue Studio das Spiel angeht. Vom alten Flair geht hoffentlich nichts verloren....

  • Ich kann nur beten, dass der Schluss nicht wieder so enttäuschen wird.


    Ansonten liebe ich vom ersten Teil die wahnsinning stimmige Atmosphäre aus düsterem Design und unheimlichen Szenarien. Wenn ich sehe das man diese Schiene nun weiter fährt, dann bin ich schon extrem optimistisch! :thumbsup:

  • Wenn ich mich recht entsinne, ist es morgen soweit hierzulande:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Der zweite Teil ist mal richtig geil! Wenn man das selbst spielt und die Dämonen kontrolliert, kann man allein mit den vier Schultertasten schon so ziemlich alles anstellen. Ob die normalen Schusswaffen in eine oder beide Hände nehmen oder mit den hinteren die Schlangen kontrollieren. Den Schwanschlag oder verschiedene Gegenstände aufnehmen und auf die Gegner werfen. Mit dem ersten größeren Gegner, einem Baustellenvehicel samt Abrissbirne musste ich schon antreten. Der kleine Helferling, der da mit rennt, unterstützt einen oder man nutzt ihn ebenfalls als Wurfgeschoss. Echt praktisch, wenn mal keine Speere, Autotüren, Stühle etc. in der Nähe sind. Ist alles auf jedenfalls viel besser, als es in der Gamescom Präsentation zunächst ausschaute. Alte Bekannte trifft man ebenfalls wieder, die einen zur Seite stehen.

  • Ich habe das Spiel unterdessen 1x durch gezockt. Oh Gott macht das Game Spaß, auch wenn es natürlich riesige Unterschiede zum ersten Teil gibt. Richtig klasse finde ich da auch diesen kleinen Trailer um Mike Matton, der die Stimme zu The Darkness einsprach:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich wusste es, den Butcher gibt es wirklich!

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und ich find's voll stark :):thumbsup:
    Wer hat BTW das Spiel unterdessen gezockt? Ich warte ja schon sehnsüchtig auf Teil 3. Im Moment ist das Spiel ja verliehen, könnte es aber glatt nochmal beginnen. The Darkness (beide Teile) ist einfach sehr geil und wohl einer meiner Lieblingstitel der Generation 360/PS3/Wii.

  • Das macht er also, wenn er gerade mal keine Körperteile ins Klo steckt? :thumbsup:


    Habs leider noch nicht gespielt bzw im Regal stehen. Werds mir aber auf alle Fälle mal zulegen wenn ich auf eine günstige Uncut-Version stoße ^^

  • Jetzt wo ich das Bild mit dem Klo noch mal sehe wird mir klar, wo die Deutsche USK-Schere überall angesetzt hat.


    Ich hatte es die Tage mal gespielt und dabei die vergewaltigte USK-Variante im Laufwerk gehabt. Komischerweise fließen da ja auch Hekto-Meilen von Blut und es werden Menschen in Teile gerissen und so... aber.. eben etwas weniger als bei der Pegi-Variante damit es für Deutsche Erwachsene noch zumutbar ist... (Wo wir wieder beim Thema USK = Unlogik wären :wacko: )
    Jedenfalls schon bekloppt zu sehen, das man bei der besagten Klo-Szene sogar die Hand wegretuschiert hatte. Ein in Blut getränktes Bad, in dem ein Kerl Namens "Butcher" etwas runterzuspülen versucht, ist eben nicht mehr so verstörend wenn die Körperteile nicht mehr aus der Schüssel herausragen ...
    So könnte man es vielleicht für eine extrem starke Regelblutung halten, die eine Kloverstopfung verursacht hat, die der Klempner nun zu beheben versucht... :lol!:



    Jedenfalls:
    Ich persönlich fand den ersten Teil etwas besser, da man hier noch dieses bedrückende Gefühl von Einsamkeit verspürte und alles irgendwie viel düsterer und auswegloser erschien. Bei The Darkness II gehts ja ab und an zurück in das blühende Luxusleben der Villa, wo man mit seinen Leuten spricht und immerzu Lob, Zuspruch und Loyalität erntet. In meinen Augen ein Stimmungskiller wenn es darum geht dunkle Machenschaften mit noch dunkleren Mächten zu bekämpfen!


    Zudem vermisse ich diese Finsterling-Löcher die man beschwören konnte. Zwar ist der immer anwesende Finsterling auch ganz cool (ich mag seine Albernheiten XDD) aber dadurch geht das Gefühl des einsamen Wolfes verloren, der sich in Auswegslosen Situationen an Finsteren Schergen bedient. Der allgegenwärtige FInsterling macht ja sein eigenes Ding und scheint mit seinen Aufforderungen eher der Boss als ein Gehilfe zu sein.


    Ich mag das Spiel zwar sehr .. aber an Teil 1 kommt es meiner Meinung nach nicht dran.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!